1. Seit Firefox Update 77 (auch 77.01) kommt es zu Problemen mit dem Browser beim benutzen des Forums:

    Lösung:
    1. Öffnet den Firefox
    2. in der Browser Adresszeile gebt ihr ein: about:config und mit ENTER/Absenden bestätigen
    3. die eventuell angezeigte Warnung bestätigen und fortfahren, dann in der Such-Zeile oberhalb, nach "cache" suchen lassen
    4. die Zeile "browser.cache.check_doc_frequency" doppelt anklicken oder nach Rechtsklick im sich öffnenden Kontext-Menü bearbeiten auswählen
    6. den Standardwert von "3" auf "1" ändern/setzen
    7. bestätigen mit "OK" oder ENTER
    Mehr Infos: Alle Infos zu den aktuellen Firefox Problemen

    Weitere Lösungen:
    1. als kurzfristige Lösung: im Firefox die Browser Chronik, Cache und Cookies leeren/löschen
    2. eine ältere und funktionierende Firefox Version (Version 76.x statt 77.x) down graden oder die portable Firefox Version 76 (keine Installation nötig, einfach downloaden und starten) benutzen
    3. einen anderen Browser benutzen. z.B. Google Chrome oder auch: Micosoft Edge, Safari, Opera

    Tut mir leid das ihr da derzeit Probleme habt, aber mir liegen aktuell noch keine besseren Infos zum Problem seit dem letzten Firefox Updates und einer Lösung besseren vor.

    Solltet ihr weiterhin Probleme damit haben, kontaktiert uns über das Kontaktformular oder per Email.

    Information ausblenden
  2. Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2020/21

Batterietrennschalter

Batteriehauptschalter, Batterietrennschalter, elektrische Sicherheit, Batterie

  1. ralle89
    Ein Batteriehauptschalter oder Batterietrennschalter dient der elektrischen Sicherheit eines Zetors, da er sicherstellt, dass ALLE elektrischen Verbraucher getrennt sind. Aufgrund der zetorspezifischen Konstruktion, kann das Hauptkabel zum Anlasser sonst ein Risiko darstellen.
    Der Batteriehauptschalter sollte für mindestens 300 A ausgelegt sein, wenn man den Anlasser mit 2,9 kW als größten elektrischen Verbraucher ansieht (2900 W / 12 V = 241,666 A).

    Bild 1 zeigt wie man den Schalter anschließt
    Trennschalter.jpg

    Achtung - auf Verwendung eines zur Bordnetzleistung passenden Batterietrennschalters achten!
    Es gibt Schalten mit bspw. 75 A, 100 A, 150 A, 300 A Belastbarkeit und größer - im Zweifel besser zu dem mit der höchsten Belastbarkeit greifen, da sonst die Gefahr eines Kurzschluss und Brandgefahr besteht, was wir mit einem Batterietrennschalter ja gerade verhindern wollen.

    Für einen Zetor der UR I würde sich zB. ein Schalter mit mind....
    Du hast nicht die nötigen Rechte, um den gesamten Inhalt dieser Seite auf Zetor-Forum.de betrachten zu können. Bitte wende dich an einen Moderator oder Administrator, der dir ggf. weiter helfen kann. Bitte beachte, das Neumitglieder die ersten 2 Tage einen eingeschränkten Account haben!
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden