1. Hallo Gast,

    hast du schon deinen Favoriten im Zetor Traktoren Fotowettbewerb um den Zetor Traktoren Kalender 2020 deine Stimme gegeben?
    Nein - na dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, es dauert auch nicht lang ...

    Zusätzlich gibt es noch "Ostblock Technik" Fotowettbewerb, wo deine Stimme ebenfalls gefragt ist: Jetzt alle Fotos bewerten - vielen Dank für dein mitwirken!

    Du weist nicht wie das mit dem Bewerten der Fotos geht? Hier findest du eine Anleitung dazu: Anleitung zur Bewertung

Druckbegrenzungsventil

Druckbegrenzungsventil, Überdruckventil, Sicherheitsventil, Überlastventil, Zetor

  1. Joachim
    Ein Druckbegrenzungsventil ( DBV = Sicherheitsventil ) ist zB. an der Serien-Hydraulik der Zetor UR1 an mindestens zwei Stellen verbaut:

    Zum einen direkt nach der Hydraulikpumpe um den maximalen Systemdruck der Hydraulik generell zu begrenzen und zum anderen am inneren Zylinder des Heckkrafthebers, um den maximalen Druck für den Heckkraftheber zu begrenzen.

    Rechts im Bild das DBV der Hydraulikpumpe bei älteren Zetor der UR1 und den 3-Zylinder Modellen 4712-5011:
    hydraulikpumpe_sauber_05.jpg

    Ebenfalls DBV der Hydraulikpumpe, jedoch vom "großen" Getriebe der 4-Zylinder UR1 Modelle - hier links an der Hydraulikpumpe:
    DSC_1401.JPG

    Dabei ist der eingestellte Arbeitsdruck am DBV der Hydraulikpumpe stets höher eingestellt als am DBV am Zylinder der Heckkraftheber!

    DBV am Heckkraftheber - hier im Beispiel bei einem Zetor 4712, 4911, 5011:
    Heckkraftheber_zylinder_einbau_04.jpg Heckkraftheber_zylinder_einbau_02.jpg

    Das bedeutet: es spricht eher das DBV am Zylinder der Heckkraftheber an als das an der...
    Du hast nicht die nötigen Rechte, um den gesamten Inhalt dieser Ressource auf Zetor-Forum.de betrachten zu können.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden