1. Hallo Gast,

    hast du schon deinen Favoriten im Zetor Traktoren Fotowettbewerb um den Zetor Traktoren Kalender 2020 deine Stimme gegeben?
    Nein - na dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, es dauert auch nicht lang ...

    Zusätzlich gibt es noch "Ostblock Technik" Fotowettbewerb, wo deine Stimme ebenfalls gefragt ist: Jetzt alle Fotos bewerten - vielen Dank für dein mitwirken!

    Du weist nicht wie das mit dem Bewerten der Fotos geht? Hier findest du eine Anleitung dazu: Anleitung zur Bewertung

Kühlsystem - Kühler, Wasserpumpe, Thermostat und deren Pflege und Reparatur

Zetor Kühlsystem erklärt und Tipps zur Pflege und Instandsetzung

  1. Joachim
    Zetor Kühlsystem

    Leitungswasser oder Destiliertes Wasser? Oder doch nur Regenwasser?

    Grundvoraussetzung: das Wasser muss absolut sauber und frei von Schmutz sein!

    Solange der Härtegrad des Wassers kleiner 3,6 mmol/l ( entspricht 20 °dH Grad deutscher Härte) liegt kann man Leitungswasser nutzen um damit eine Kühlmittelmischung herzustellen oder ein Motorkühlsystem zu befüllen. Leitungswasser ist generell bis zu einem Härtegrad von 3,6 mmol/l, was dem deutschen Härtegrad 20 °dH (Wasserhärte) entspricht, geeignet.

    Demineralisiertes (destilliertes) Wasser oder auch Regenwasser ist nur erforderlich, wenn der Härtegrad des Leitungswassers über 3,6 mmol/l liegt.

    wasserhaerte-karte-deutschland.jpg
    Quelle: "Mensch . Wasser . Sonne Wärme & Umwelt" Heft 1997,
    Umwelt-Broschüre der Tegernseer-Fach-Gruppe e.V.


    Funktionsweise eines Kühlsystems mit Thermostat
    anhand eines alten Zetor UR1 Kühlkreislauf-Schnittbildes:...
    Du hast nicht die nötigen Rechte, um den gesamten Inhalt dieser Ressource auf Zetor-Forum.de betrachten zu können.
    ralle89 und Stetzenbach gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden