1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Zetor-Forum.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet.

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden
  2. Am 31. Juli 2018 ist Einsendeschluss für den Fotowettbewerb 2018. JETZT mit machen und mit ein bisschen Glück schafft es vielleicht auch Dein Zetor, Ursus, TZ4K, Raba, Belarus, UTB, Kirovjets, Skoda, Fortschritt, .... Foto in einen der nächsten Forums-Kalender 2019!

Öldruck, Öldruckanzeige, Öldruckgeber, Öldruckinstrument

Informationen rund um den Öldruck und dessen Anzeige bei Zetor Traktoren

  1. Joachim
    Öldruck, Öldruckanzeige, Öldruckgeber, Öldruckinstrument

    Öldruck Grundlagen
    Im folgenden Bild kann man sehr schön sehen, wie der Schmierölkreislauf bei einem Zetor Motor aufgebaut ist - hier am Beispiel eines 3 Zylinder Motors eines Zetor 3011. Das Prinzip kann aber auch für ältere Typen herangezogen werden sowie für deutlich neuere Modelle. Die größten Unterschiede bestehen in den verwendeten Materialien, Lagern, Filtern und Pumpen. Am Prinzip hat sich aber nichts geändert.
    Motorschmierung_01.jpg
    Quelle: Zetor

    Öldruck und technische Daten
    Hier nun einige ausgewählte technische Daten zum Schmiersystem einiger Zetor Modelle. Die Angaben entstammen zumeist den Reparaturhandbüchern, Bedienungsanleitungen und anderer tschechischer Literatur. Die Betriebstemperatur beträgt zumeist 80°C.
    • Zetor 4712
      • Schmieröldruck:
        min 0.5 Bar im Leerlauf (450Upm)
        max 1,4 Bar bei Nenndrehzahl
      • Öldruck vor dem Ölfilter: 5,9 bar +/- 0,6 Bar...
    Du hast nicht die nötigen Rechte, um den gesamten Inhalt dieser Ressource auf Zetor-Forum.de betrachten zu können.
    Mercury und Dalton gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden