1. Hallo Gast,

    hast du schon deinen Favoriten im Zetor Traktoren Fotowettbewerb um den Zetor Traktoren Kalender 2019 deine Stimme gegeben?
    Nein - na dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, es dauert auch nicht lang ...

    Zusätzlich gibt es noch zwei weitere Fotowettbewerbe (TZ4K und Ostblock-Technik), wo deine Stimme gefragt ist: Jetzt alle Fotos bewerten - vielen Dank für dein mitwirken!

    Du weist nicht wie das mit dem Bewerten der Fotos geht? Hier findest du eine Anleitung dazu: Anleitung zur Bewertung

  2. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Zetor-Forum.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet.

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Suche Austauschmotor für Zetor 3511 gesucht

Dieses Thema im Forum "Suchen" wurde erstellt von flexi3344, 5.08.2018.

  1. flexi3344

    flexi3344 flexi3344 Mitglied

    Reg. seit:
    4.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Münchberg, Deutschland
    Name:
    flexi3344
    Traktor/en:
    -
    Hallo,
    nachdem ich einen Zetor 3511 gekauft habe (Scheunenfund), bei dem der Motorblock sowie alle Zylinderköpfe aufgefroren sind, bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Motor. Den alten herzurichten wird sich wohl kaum lohnen, da leider auch die Düsenstöcke abhanden gekommen sind sowie die Einspritzpumpe warscheinlich eine Überholung nötig hätte (Zu 99% Dreck reingekommen, da ohne Einspritzleitungen.).

    Wenn jemand etwas hätte undd melden würde wäre ich sehr dankbar.

    Bilder kommen natürlich sobald ich beginne den Schlepper zu reparieren und zu Restaurieren.

    Grüße
     
  2. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.231
    Zustimmungen:
    3.132
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.231
    Zustimmungen:
    3.132
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Da wird der Hund in der Pfanne verrückt :zensiert, wie man (nicht du) wegen den paar Euro für gescheiten Frostschutz, so nen Schaden riskiert weil man mit blankem Wasser fährt. Zumal nicht der erste Motor, der so geschrottet wurde. Noch dazu rosten solche Motoren von innen wie Sau...

    Könntest du mal bitte Fotos machen, vielleicht kann man ja doch noch was retten gerade die Zylinderköpfe haben ja eigentlich reichlich Froststopfen.

    Ich erweitere mal deine Suche. Du suchst einen 3-Zyl. Zetormotor der UR1 also vom 3511, 4712, 4911, 5011 oder 5211 - die würden alle passen. Aber nu renn bitte nicht nach Kleinanzeigen und kauf da die beiden 5211 Motoren vom bekannten Anbieter - die hatten ja scheinbar beide selbst schon nen kapitalen Schaden... ;)

    Passen würde übrigens auch ein 5711 Motor - so einen hab ich demnächst abzugeben. Dann müsste man zwar die Motorhaube um eine Zylinderlänge verlängern, aber he - ich hab meine um einen kürzen müssen. Gibt schlimmeres. Auch der würde passen. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden