Frage Getriebeschaden Zetor 5011

Dieses Thema im Forum "Werkstatt / Haus und Hof" wurde erstellt von caddy, 8.03.2019.

  1. caddy

    caddy caddy Mitglied

    Reg. seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    demmin
    Name:
    caddy
    Traktor/en:
    zetor5011
    Hallo,
    ist schon etwas länger her, dass ich ein Problem hatte. Jetzt ist es so, dass im Getriebe einiges im Argen ist. Ich muss Schalträder tauschen. Komme ich an diese (Schaltrad 2/3 Gang, 1/RG,...)heran, indem ich die Wellen nach vorne hin herausziehe, oder muss ich unbedingt auch an das Differenzial ran?
    Über Antworten von eurer Seite freue ich mich,
    Caddy
     
  2. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.019
    Zustimmungen:
    3.520
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Die Schaltwelle lässt sich nur nach hinten heraus ziehen nach dem das Ausgleichgetriebe abgebaut wurde.

    Also blocken, Kabine runter oder zumindest alle Bodenbleche aus, Ausgleichgtriebe mit Portalen wegbauen und schon hast du deine Schaltgetriebebox die du nun zerlegen kannst. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Getriebeschaden Zetor 5011 Forum Datum
Frage Zetor 2011 - 4011, 2511 - 4511 - wie handhabt ihr die Hydraulik? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Dienstag um 22:35 Uhr
Frage Hydraulik Zetor 2511 - wie prüfen ? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Dienstag um 21:49 Uhr
Frage Angebot Zetor 50super Zetor allgemein Sonntag um 21:27 Uhr
Frage Getriebeinstandsetzung Zetor 50 super Z 15 - Zetor 50 Super 11.03.2019
Frage Zetor 3511 - Zapfwelle schalten Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 7.03.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden