1. Zetor Traktoren Kalender 2020 - Jetzt bestellen: klick!

Frage Kaufberatung Bodenfräse Howard

Dieses Thema im Forum "Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör" wurde erstellt von ralle89, 27.07.2016.

  1. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Hallo Leute,
    Hab mir heute eine Bodenfräse angeguckt, Zustand ist restaurationsbedürftig, Eingangswelle vom Winkelgetriebe hat mächtig Luft, teilweise Durchrostung an Blechen und einem Rad. PLUSPUNKT: robuste Bauart und eine Rutschkupplung gegen böse Schläge. Was sagen eure Erfahrungen mit Howard? Gibts dafür Ersatzteile? Sind die Normteile metrisch?

    BILDER

    tmp_24803-20160727_2034511805267343.jpg tmp_24803-20160727_2034471091105855.jpg tmp_24803-20160727_2013251042536858.jpg tmp_24803-20160727_202427-1659116013.jpg tmp_24803-20160727_203426-1995952268.jpg tmp_24803-20160727_202430-997856578.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2016
  2. take_it_1999

    take_it_1999 Mitglied

    Reg. seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    191
    Traktor/en:
    5211 und einen Menge Probleme daran
    Hallo,

    also ich habe auch eine Howard-Fräse allerdings am MTS 50 dran. Deine schein noch ne ganze Ecke älter zu sein drum kann ich nur pauschal was zu Howard sagen. Die Kobnstruktion ist eigentlich sehr robust und funktioniert halbwegs gut. Neue Fräsmesser gibt es noch, die Lager sind Standardteile und ansonsten sieht es Mau aus.

    Ich hatte nen Lagerschaden und hab (ich glaube) Y-Lager eingebaut. Somit ist meine nicht mehr großflächenfähig, da die Traglast reduziert wurde, dafür war die Reparatur viel einfache.
    Ich wage auch mal ne vorsichtige Preisprognose, aber der wird hier garantiert in Kilogramm gemessen.

    Gruß erstmal Ulf
     
    ralle89 gefällt das.
  3. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Danke Ulf hab mir heute noch ne andere angeguckt mit weniger Mängeln angeguckt, stand immer unterdacht, keine ausgeschlagenen Wellen, leider aber als Ebay Auktion zum bieten, mal sehen ob es klappt. ja bei 1m Arbeitsbreite steht meistens 20-30 Ps also bei 2m geht vll noch der Zetor dadrüber dann wohl eher was für den Belarus.
     
  4. take_it_1999

    take_it_1999 Mitglied

    Reg. seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    191
    Traktor/en:
    5211 und einen Menge Probleme daran
    So ich habe eine Fräse die 2,1m breit ist und die frist ordentlich Leistung. Also so ein Stück Wiese umfräsen ist mit ner mehrmaligen Überfahrt verbunden.

    Ich setzt meine Fräse hauptsächlich bei unseren Mutterkühen ein. Die haben zwar auch ne Unterstand im Winter werden aber draußen gefüttert und rings um die Futterstelle kommt reichlich Stroh. Das wird dann im Frühjahr weggenommen und die gesamte Stelle mit meinem alten 2 Schar-Beetflug umgebrochen (@ Joachim, ich glaube ich brauch mal nen neuen, weil meiner läuft richtig schlecht mittlerweile). Ja und danach auf diesem mehr oder minder gelockerten Boden setz ich dann die Bodenfräse ein und mach mir ein Saatbeet, säe meist Gras, Hafer und oder Weizen an, verdichte es wieder leicht und dann stehen im Spätherbst wieder die Rinder dort.

    Achso meinen Kartofelacker (4x4 m) fräse ich auch.

    Achso hab für meine Fräse vor 10 Jahren bei ne Händler (der holt die aus den alten Bundesländern) für 400 € gekauft. Was jetzt ne gebrauchte Fräse kostet bin ich überfragt.

    Gruß Ulf

    Hier den Typ (allerdings 2,1 m Ausführung) habe ich. Hier sind nur die Stützräder und die Kupplungen für die Unterlenker verkehr montiert. Aber die Messer sind fast neu (vergleich mal mit deiner ersten Fräse). Allerdings für 50 bis 70 % vom Preis scheint es mir realistisch zu sein (wenn die Lager gut sind).

    Fräse Bodenfräse Howard 1,80m HR 20 180 SU (https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fraese-bodenfraese-howard-1-80m-hr-20-180-su/489145901-276-19059)
     
  5. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.045
    Zustimmungen:
    4.059
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Zeich mal. :) Ich hab ja einen, aber der muss auch erst wieder schick gemacht werden. Ich weiß nur das der zu 100% top laufen wird, weil ein viel gekauftes Modell, das sich bis heute im englischen Wettpflügen gehalten hat. Und die Unterstützung seitens Kverneland ist einfach Top, das muss man sagen. :)

    Zu den Fräßen - ich bin nicht so der Freund der Fräßen, nicht mal der Kreiseleggen. Die zermüllern zwar alles klein, aber die Strucktur des Bodens geht dabei schon bisl flöten. Wir hatten Kreiselgrubber im Einsatz und vor allem Rütteleggen. Der Kreiselgrubber erhält besser als die Kreiselegge die Krümelstruktur, zieht selbst in harte Böden ein aber brauch auch bisl mehr PS. Die Rüttelegge waren die besten Steinsammler die es gab und wir haben sehr steinreiche Böden (große Steine!).
    Auch wenn der Trend wieder etwas weg von den aktiven Werkzeugen ging, ich denke dank der aktuell verfügbaren Schlepperleistungsklassen trauere ich unserer 6m Amazonedrille mit Rüttelegge immer noch sehr hinterher. Die kam damals weg, weil wir nur einen Schlepper im Betrieb für die Maschine hatten der den 4to Fronttank heben konnte. Aber heute ist das ja kein Thema mehr... ;)

    Die einzige Fräse die ich im Einsatz hatte war eine Dutzi Bodenfräße, ein Steinbrecher. ;) Und die Fräße der ET 081. :D ;)
     
  6. schulle79

    schulle79 Mitglied

    Reg. seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    41
    Ort:
    16248 Lunow - Stolzenhagen
    Traktor/en:
    Zetor 6341 super
    Hallo Ralle,
    Ich habe noch eine polnische Fräse zu stehen mit einer Breite von 1,60 m die wollte ich verkaufen und mir ne größere holen hab mir auch schon eine von Akpil angeschaut die 2,10 m soll um die 1500 Euro neu kosten in Polen.

    Gruß Schulle
     
  7. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Also ich hab mich jetzt für eine Howard in besserem Zustand entschieden und diese gestern abgeholt:rotwerd5 Hatte noch Glück weil der Höchstbietende abgesprungen ist. Wurde in einer kleinen Baumschule für leichte Bodenarbeit genutzt und stand immer überdacht, nur Kettenspanner bauen und ein bisschen Farbe, dann ist die wieder wie neu, nix ausgeschlagen.

    Howard Rotacadet Rotavator Cad80 Cad 80 Bodenfräse Ackerfräse Fräse 2m breit
     
  8. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.045
    Zustimmungen:
    4.059
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Glückwunsch. :like
    Bin dann mal auf erste Einzatzberichte gespannt.

    Mit dem, der Höchstbieter ist abgesprungen, hab ich immer bisl Bauchweh. Ich kenne einen bei Ebay der vertickt Fotoabzüge alter Osttechnik Fotos. Bietet keiner laufen die aus. Wenn man mal bietet, Mindestgebot, dann bietet IMMER exakt einer drüber. Und nach Auktion bekommt man auch IMMER das Foto zum Startgebot angeboten... So was "liebe" ich vielleicht. ;)
     
  9. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Ja sicherlich kann da die Oma oder der Schwager mitbieten und den Preis treiben, der Nachweis wird aber schwierig..mir wars egal weil der Preis um die 500€ denke ich mal ok ist. Viele gehen erst bei 700 los. Eine Schnellaufnahme gabs auch noch dazu. Und der Standort war 50km von meiner Arbeit weg bei Hamburg, im Norddeutschland sieht es sonst mau aus mit Fräsen, viele sind in Bayern oder NRW, aber im Meck-Pomm fast keine und wenn nur die zu klein sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2016
  10. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    So wir machen Fortschritte, die Fräswellenlager sind neu und alles dreht wieder schön leicht. Letze Baustellen sind: Zapfwelle, Kettenspanner und Krümelwalze. Frage zur Zapfwelle, mir kommt diese Zapfwelle mit 50er Zitronenprofil etwas schwach vor und verformt ist das Profil auch. Hat jemand irgendwie ne Übersicht welche Profilwelle welches Drehmoment übertragen kann? Die Zapfwelle ist direkt an die Ruschkupplung montiert also muss bei tausch das Kreuzgelenk zerlegt werden.

    tmp_8290-20160903_123232865269514.jpg tmp_8290-20160903_1521511467548459.jpg
     
    Joachim gefällt das.
  11. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.045
    Zustimmungen:
    4.059
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Bei Walterscheid gab's mMn. mal ne schicke Tabelle zur Belastbarkeit der Zapfwellenprofile. Eventuell dort mal schauen? Oder beim Hersteller der Fräse mal anfragen.
     
  12. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Also hab jetzt einen Ersatzteilkatalog im Netz gefunden, die Profilwelle 1b ist korrekt für die Fräse, haben uns jetzt schon Profil und Gegenstück neu besorgt, der Schutz für die Rutschkupplung und die Heckklappe ist auch wieder dran.
     
  13. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
  14. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    So nachdem die Buchsen der Stützräder und der Eingreifschutz für die Rutschkupplung fertig ist, hab ich am Wochenende angelehnt ans original mal fix einen Kettenspanner gebastelt. Wird Zeit für eine Erprobung:)

    tmp_4215-20160924_133544798483782.jpg tmp_4215-20160924_1406031291163943.jpg tmp_4215-20160924_142516-1622585292.jpg tmp_4215-20160918_1647161642327835.jpg tmp_4215-20160918_1646481144112462.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2016
    Joachim gefällt das.
  15. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Letzter Schliff: Warnfolien

    tmp_17599-20161009_164546-256033876.jpg
     
    Napi und Joachim gefällt das.
  16. frieda

    Michael frieda Zetor-Versteher Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    850
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
    Klasse Arbeit! :like
    Die Fräse sieht ja aus wie neu... :schreck :like
     
    ralle89 gefällt das.
  17. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.045
    Zustimmungen:
    4.059
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Sauber - ich freu mich auf Einsatzfotos oder Videos. :like :D ;)
     
  18. M38A1

    Micha M38A1 Mitglied

    Reg. seit:
    10.11.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Deutschland, 88097 Eriskirch
    Name:
    Micha
    Traktor/en:
    Zetor 3511
    Ähm, ich hätte da gerade ca. 2000m² zum Fräsen falls Dir langweilig ist :love5 sieht top aus !

    Grüssle Micha
     
    ralle89 gefällt das.
  19. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Bilder vom ersten Einsatz. @M38A1 ... könnte mir auch vorstellen das Baby ideal ist zur Vorbereitung für eine Neuanpflanzung im Wald. @frieda Jop und für den Bruchteil des Neupreises, haben jetzt vll nochmal 120€ für Aufkleber, Lager, Kettenspanner, Zapfwelle und Schrauben reingesteckt.

    tmp_1295-20161001_1256231317442014.jpg tmp_1295-20161001_1238011894046859.jpg tmp_1295-20161001_131402-1021297629.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 9.10.2016
  20. frieda

    Michael frieda Zetor-Versteher Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    850
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
    Und auch das Arbeitsergebnis sieht top aus! :like
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kaufberatung Bodenfräse Howard Forum Datum
Frage Wiesenschleppe - Kaufberatung Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör 26.12.2017
Frage Zetor Kaufberatung 5011/5211 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 4.09.2016
Frage Kaufberatung Schlegelmulcher / Sichelmulcher Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör 30.08.2016
Kaufberatung Zetor 7245 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 9.03.2014
Kaufberatung - Zetor 6011 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 29.05.2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden