Frage Schneeschieber am Z50 super?

Dieses Thema im Forum "Z 15 - Zetor 50 Super" wurde erstellt von Hans Peter Herre, 1.09.2019.

  1. Hans Peter Herre

    Hansi Hans Peter Herre Mitglied

    Reg. seit:
    5.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Neundorf, Deutschland
    Name:
    Hansi
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super
    Hallo, hat jemand schon mal am 50 super ein Schneeschild montiert oder zumindest gesehen?
    Der Winter naht...
    Gibt es evtl. am Block oder an der Vorderachse stabile Punkte, die man dafür nutzen könnte?
    Ich bin Metallbaumeister und hätte auch nen guten Hydrauliker an der Hand, also an der technischen Umsetzung würde es nicht scheitern. Nur finde ich nichts zum festmachen
    Würde einfach den Aussenkreis der Heckhydraulik nach vorne ziehen zum heben/senken und evtl. noch ein Umschaltventil zum schwenken dazwischen.
    Hinten dran kommt nicht in frage, dafür ist hier das Gelände zu steil.
    Viele Grüsse
    Hansi
     
  2. leimarlene

    Frank leimarlene Mitglied

    Reg. seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    Leipzig
    Name:
    Frank
    Traktor/en:
    Zotor 5211.1 Zetor Super 50 , Porsche 339
    Hallo Hansi,

    beim Super 50 haben viele eine Getrieberiss , das kommt vom Schneepflug.
    Bei Kauf sollte man also immer schauen ob das teil schon mal Gußgeschweißt wurde .
    Dettl wird sich auch noch was dazu schreiben.
     
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.613
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Die Vorderachse ist geteilt und gefedert - wie wollte man da was fest machen? :denk2:
    Mal sehen wie Dettl das sieht - aber ich würde meinen, der Super / 50 Super war nie für Frontgeräte oder Fronhubwerk/Frontlader vorgesehen. In CZ gibts dennoch genug die damit bisl Winterdienst machen - aber alles was ich bisher gehen habe waren Schneepflüge im Heck angebaut.

    Man müsste einen kompletten Rahmen bauen, der sich vorn am Achsträger abfängt und hinten am besten bis zu den Unterlenkerbefestigungen reicht um genug Schubkräfte aufnehmen zu können. Vorne ist dann auch noch die Motorhaube im Weg, man kommt da also schlecht zu rande.

    Wesentlich besser geeignet wären Zetor ab 2511 und neuer/größer, weil die ab Werk für eine Aufnahme vorn vorgesehen wurden. Sprich der Vorderachsträger ist komplett anders gebaut.
     
  4. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Ein Schneeschieber an der filigran aufgebauten und sehr schön gefederten Vorderachse wird nichts werden. :neinnein:
    Frontgeräte wurden immer vom Getriebegehäuse hinten, mittels Längsträgern unter den Achsen, nach vorn geführt.
    Angüsse am Kupplungstunnel, jeweils 3 pro Seite, könnten evtl. als Befestigung für eine hydraulische Aushebung dienen. Eine selbst konstruierte passende Platte mit den Hydraulikzylindern zum Ausheben vorrausgesetzt.
    Bohrungen mit Gewinden wären selbst zu setzen.
    Tante Google Bildersuche zeigt dazu einige, aber kaum detaillierte Fotos vergangener Zeit, vor allem an Flughafenschleppern.

    Ich gebe zu bedenken, der Grauguß an betagten 50super ist weich. :bibber
     
    leimarlene und Joachim gefällt das.
  5. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.613
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Dettls Hinweis zu Flughafenschleppern hat mich dann doch mal animiert, bisl tiefer im Bilderwald zu suchen...

    6067664.jpg 6067664z.jpg
    1_WECKO_797.jpg DSC03403.JPG


    1495084883.jpeg 1495084883_4.jpeg 1495084883_1.jpeg

    Wie Dettl schon sagte, richtig genau ist kaum was zu erkennen...
     
  6. Hans Peter Herre

    Hansi Hans Peter Herre Mitglied

    Reg. seit:
    5.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Neundorf, Deutschland
    Name:
    Hansi
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super
    Danke erstmal für die schnellen begeisterten Antworten...
    ich hatte es befürchtet...die VA war erstmal nur ne schnapsidee ;)
    also auf den flughafenschlepperbildern ist ja eine art hilfsrahmen zu erkennen, der evtl. die horizontalkräfte in den nach unten rausstehenden bolzen (von dem ein flacheisen in eine art seitlich verstellbare "ackerschiene" vor der richtigen mündet) verlagert...bis jetzt hab ich keine ahnung, was das für ein bolzen ist, wie er gelagert ist und ob er horizontale kräfte aufnehmen kann.
    Wenn er das denn im Rahmen der Motorleistung beim Blockieren des Schildes könnte....hätte ich mir schon eine schwimmende Lagerung mit entsprechend dimensionierten und schwimmend gelagerten Schellen um die VA ausgedacht...
    Evtl. wäre noch die Möglichkeit, die AHK im Betracht zu ziehen offen...also Hilfsrahmen bis hinten durch, hoch und oben wieder vor bis zur ahk. Natürlich entsprechend stabil gebaut, damit die VA keinen Schaden nimmt, dort die Aufnahmen ganz weit aussen damit die Eigenlast des Schiebers direkt senkrecht auf die Räder geht und vorn dran ne gewöhnliche Plattenaufnahme oder was selber gebautes...
    btw... ich hab noch nie was mit traktoren am hut gehabt, mir vor nem halben jahr einen bauernhof gekauft...mit traktor...und es is eben ein z 50 super es is der einzige und der beste...ein anderer kommt nicht im Frage
     
    Joachim gefällt das.
  7. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.613
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ein Zugpendel. :)

    Alles eine Frage der Aufprallgeschwindigkeit. Ich bin mal mit abgesenktem Frontgewicht mit einem Fendt Xylon gegen ein im Boden einbetoniertes, und noch ca. 4cm heraus stehendes Rohr gefahren, gerade eben beim anfahren - mich hats direkt vom Sitz gerissen, die Werkzeugkiste schoss nach vorn und nen lauten Knall gabs auch - das will keiner haben.

    Vielleicht solltet ihr den Schneepflug besser mit einem gescheiten Anfahrschutz bauen. So wie bei guten Schneepflügen üblich, wo mind. die Gummilippen wegklappen können oder gar das gesamte Schild, wenn man im unteren Bereich auf ein heftiges Hindernis trifft, wie z.B. eine Bordsteinkannte.
    Den Rahmen am Bolzen des Zugpendels zu befestigen, halte ich erstmal für machbar, aber vorn würde ich die Achse wirklich außen vor lassen und die Aufhängung besser an der Vorderachskonsole machen, welche ja fest am Motor verschraubt ist. Diese müsste man ggf. noch verstärken.

    Aber bitte all das nur mit Schneeschild mit gutem Anfahrschutz - sonst könnte der Super böse leiden.


    Übrigens war ich vor kurzem erst an einem ehemaligen URSUS Baggerlader auf Zetor 4011 Basis - dessen Rahmen für das Planierschild endete auch am Bolzen der Zugpendelaufnahme, die Idee ist also vielleicht nicht die schlechteste. Und wenn du den Rahmen dann vorn an der Vorderachskonsole abfängst und nicht an der federnden, pendelnden Vorderachse - dann muss du dir um einen pendelnden Rahmen keine Sorgen mehr machen. :)
     
  8. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.613
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
  9. Langerkerl 111

    Sven Langerkerl 111 Mitglied

    Reg. seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Callenberg, Deutschland
    Name:
    Sven
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Da hätte ich auch schon mal was gesehen, recht massiv die Träger gingen komplett unten durch war glaub ich ein russisches werbeProspekt finde es aber leider nicht
     
  10. Hans Peter Herre

    Hansi Hans Peter Herre Mitglied

    Reg. seit:
    5.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Neundorf, Deutschland
    Name:
    Hansi
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super
    Massiv wäre kein Problem...eher nützlich wegen Gewicht...also wenn du es noch findest...
     
  11. Langerkerl 111

    Sven Langerkerl 111 Mitglied

    Reg. seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Callenberg, Deutschland
    Name:
    Sven
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    gefunden
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 4.09.2019 ---
    upload_2019-9-4_20-45-19.png
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 4.09.2019 ---
    upload_2019-9-4_20-46-38.png
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 4.09.2019 ---
    upload_2019-9-4_20-47-24.png
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 4.09.2019 ---
    https://en.wheelsage.org/zetor/50_super/pictures/oxusxh/

    das wäre der link dazu
     
    leimarlene und Joachim gefällt das.
  12. leimarlene

    Frank leimarlene Mitglied

    Reg. seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    Leipzig
    Name:
    Frank
    Traktor/en:
    Zotor 5211.1 Zetor Super 50 , Porsche 339
    Ich habe das mit drei großen Kettengliedern (Antriebskette) gelöst , das das Schild bei Wiederstand nach oben wegkann.
    Und natürlich einer starken Gummilippe. Schiebeschild ist aber nicht am 50 er .
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schneeschieber super Forum Datum
Bericht Kurzbesuch in Dänemark ... 50 Super, 25 A Traktor Stammtisch Gestern um 11:38 Uhr
Frage Kupplung schwergängig Z50 super Z 15 - Zetor 50 Super 1.09.2019
Frage Zetor Super P im Großraum Leipzig ? Zetor allgemein 15.08.2019
Frage Zetor 6341 Super-Problem mit der Kupplung Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 13.08.2019
Hallo Zetor aus dem Spessart - Maiks Zetor 6341 Super Meine Traktor Vorstellung 13.08.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden