1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Zetor-Forum.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet.

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Frage Traktor immer Kalt (Motor Kühlung) - Thermostat? Wahler/Calorstat/NoName

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von Stetzenbach, 22.12.2016.

  1. Stetzenbach

    Chris Stetzenbach Mitglied

    Reg. seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Kreis Kaiserslautern
    Name:
    Chris
    Traktor/en:
    Zetor 7745, Belarus 250 (Wladimirec t25) kennt niemand
    IMG_3505.JPG
    Sehr geehrte Forenmitglieder,

    Seit 4 Jahren habe ich einen Zetor 7745, dieser ist ausgestattet mit einer Kabine sowie Frontlader.
    Leider erreicht der Traktor nicht mehr seine Betriebstemperatur.
    Das ganze begann vor ca. einem Jahr, als beim Tanken Kühlwasser unterm Traktor auslief. Alles deutete damals auf einen undichten Wasserkühler hin. Darauf hin habe ich den Wasserkühler sowie auch gleich das Thermostat erneuert. Das Thermostat wurde auch richtig eingebaut mit der kleinen Öffnung nach oben! Die Anzeige funktioniert, aber das Kühlwasser wird nicht wärmer als 40 Grad (nachgemessen mit einen Digital Thermometer) Im Sommer geht die Temperatur bis 60 Grad, in der Sonne und nach 2 Stunden Mulchen! Dabei ist auch wieder Kühlwasser aus dem Kühler (Überlauf) ausgelaufen.
    Mittlerweile habe ich ein 2. Thermostat sowie die Wasserpumpe erneuert. Alles ohne Erfolg.
    Das Kühlwasser ist immer klar, bzw. es gibt keine Rückstände von Öl etc. was ja auf einen Zylinderkopfdichtungs-schaden hinweisen würde. Weiterhin hat der Zetor volle Leistung.
    Nun hoffe ich, dass noch jemand eine Idee hat.

    Mit freundlichen Grüßen
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
    Joachim gefällt das.
  2. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    meiner Meinung nach kann es nur das Thermostat sein vielleicht ist dein Gehäuse verzogen oder der Sitz ist schräg so das sich das Thermostat verklemmt
    ich meine dein Thermostat ist immer auf und dadurch wird das Wasser nicht warm
     
  3. ChristianLe

    Christian ChristianLe Mitglied

    Reg. seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Markranstädt
    Name:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor Super 50, T 174-2, Atlas ar46c
    und einfach mal zum ausprobieren eine Pappe vor den Kühler da müsste er doch warm werden

    LG Christian
     
    Bodo gefällt das.
  4. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    Ja Pappe das ist gut :top:ich habe an meinem Renault sogar noch einen Rollo zu hochzeihen vorm Kühler ist halt Technik die 60 jahre alt ist aber Top
     
  5. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Hallo und :welcome2Stetzenbach hier im Forum,

    wird der Wärmetauscher der Kabine warm (40°) oder bleibt der Kalt vieleicht ist der nicht richtig entlüftet????
    @Bodo
    Dann würde das doch nicht Passieren oder??? Ich vermute mal Luft oben in dem Wärmetauscher der Kabine, wenn die Luft sich erwärmt das Kühlerwasser aus dem Überlauf drückt.
    Weil ich habe schon bei meinem Laguna damals festgestellt das Luft im Kühlsystem diesen Effekt hervorruft.
     
    Joachim gefällt das.
  6. Stetzenbach

    Chris Stetzenbach Mitglied

    Reg. seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Kreis Kaiserslautern
    Name:
    Chris
    Traktor/en:
    Zetor 7745, Belarus 250 (Wladimirec t25) kennt niemand
    IMG_4206.JPG
    Das mit dem Thermostat habe ich auch schon gedacht, deswegen habe ich es auch nochmal erneuert.
    . IMG_4205.JPG
    Es Sitzt richtig.
    Das Thermostat habe ich 2 mal bei A......t bestellt. Nach der Teilenummer aus dem ET Katalog.
    Es wird ja wohl das richtige sein.


    Wie wird denn der Zetor richtig entlüftet?
    Der Wärmetauscher in der Kabine macht auch nur Lauwarm. Gemessen habe ich da die Temperatur noch nicht.
     
  7. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    Nimm doch mal einen Heizluftfön oder gas Brenner und wärme den Thermostat aber lass es im Gehäuse und schau dann mal ob das Thermostat auf geht
    wenn der Motor nicht warm wird das kann der Wärmetauscher in der Kabine auch nicht warm werden oder irre ich mich da
     
  8. frieda

    Michael frieda Zetor Experte Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    808
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
    Das Phänomen hatte ich bei meinem 5211 auch. Hat sich aber nach einer Weile von selbst erledigt.
    Hatte bei arbeiten immer mal die Heizung an. Jetzt ist der Wasserstand im Kühler konstant. Wie warm damals das Kühlwasser war kann ich aber nicht mehr sagen. Leider.
     
  9. ChristianLe

    Christian ChristianLe Mitglied

    Reg. seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Markranstädt
    Name:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor Super 50, T 174-2, Atlas ar46c
    Da kannst du das Thermostat auch ausbauen und in einem Topf Wasser kochen und schauen wenn es auf macht und das Thermometer nicht vergessen wegen der Temperatur
    LG
     
    Joachim gefällt das.
  10. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Der Entlüftet sich im Betrieb:
    Heizungsregler voll auf (Warm) 1200 U/min laufen lassen und im Kühler immer Kühlwasser nachfüllen bist der Kühlwasserstand konstant bleibt.

    Sollte dein Phänomen wieder auftauchen ist oben bei deinem Wärmetauscher etwas Faul dann zieht der Luft.
     
    Joachim gefällt das.
  11. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    Aus bauen würd ich nicht, denn dann sieht man nicht ober im Gehäuse funktioniert aber das Wasser am Kühlerdeckel austritt ist schon komisch das würde ja heisen das du Überdruck im Kühlsystem hast, aber bei kaltem Motor ist das sehr unwahrscheinlich vielleicht ist den Deckel defekt Federbruch oder weiche Feder
     
  12. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    3.407
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo und :welcome Namenloser (@Stetzenbach )
    Wäre nett wenn du uns einen Rufnamen anbietest, wir sind hier per DU und sprechen uns gerne per Vornamen oder Spitznamen an. ;)

    Spaßes halber noch mal das Thermostat in heißem Wasser prüfen, am besten im eingebauten Zustand, da hat Bodo schon Recht. Bei 70-80°C sollte es spätestens öffnen und den Kühler durchfluten lassen.
    Wenn es dann wieder abkühlt. muss es auch wieder schließen.

    Aber...
    Ich mag mich täuschen, aber ist hier Zetor-Forum.de | Zetor 2011 - 7340 Major (UR1) | Frage - Zetor 7745 immer Kalt im letzten Bild das Thermostat nicht ein Stück offen? Im Ausgebauten Zustand? Da sollte es eigentlich zu sein. Vielleicht soch noch mal das Thermostat noch mal genauer unter die Lupe nehmen. Nicht das das im Betrieb zwar öffnet, aber nicht wieder richtig schließt. :denk2:
     
  13. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Joachim da wo der Daumen ist, ist doch die Leitung zur Pumpe und von der Sammelleiste hat er das Foto gemacht und nach re gehts zum Kühler!!!
     
  14. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    Wer Bilder genau anschaut ist klar im Vorteil ich glaube auch das es noch auf ist aber das ist ja genau das was ich schon immer gesagt habe das Thermostat muss auf sein ansonsten wäre der Motor warm


    Napi egal wie es fotografiert ist im kalten zustand muss es zu sein oder liege ich da falsch?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.12.2016
  15. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    3.407
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ja, logo - aber ich sehe durch den anderen Anschluß das der "Daumenanschluss" ;) offensichtlich nicht zu ist - da ist doch n 5-6mm Spalt zu sehen? :denk2:

    upload_2016-12-22_21-40-28.png
     
  16. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    Ach meno entweder bin ich zu langsam beim schreiben oder ihr seid zu schnell
     
  17. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Nee Bodo da haste Recht !
    Ja Joachim weil das ist der Kleine Blechteller (Pfleil)
    7001-1316.jpg
     
  18. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    3.407
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Also schließt es nicht richtig. Richtig?
     
  19. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Doch weil da wo der Rote Pfeil ist muss es dicht sein den Teil (richtung Kühler sehen wir nicht)
    7001-1316.jpg

    Das wasser muss doch im kleinen Kreislauf von der Pumpe (Daumen) zur Sammelleiste (Kamera) frei duchlaufen können nur zum Kühler (rechts) nicht.
     
    Joachim gefällt das.
  20. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    3.407
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Stimmt - sehen wir nicht. Also ausbauen, und gucken. Aber wenn es denn dicht ist - dann kann er im Geschlossenen Zustand ja dann nur noch zum Kabinen Wärmetauscher hin ableiten (durch den Spalt (Pfeil)) und das sollte man ja merken. Wenn da auch alles kalt bleibt, dann versteh ich grad nicht wo die Wärme hin sein soll... :denk2:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Traktor immer Kalt Forum Datum
Spezialwerkzeuge f. Zetor Traktoren Werkstatt / Haus und Hof 29.10.2018
Frage Druckluft Bremsanlage für Zetor Traktoren - 1 oder 2 Leiter? Zetor allgemein 13.10.2018
Hallo Meine Traktor Vorstellung - Christians Zetor 5011 Meine Traktor Vorstellung 5.10.2018
Bericht Wieviel Anhänger kann man wohl an einen Traktor anhängen? Traktor Stammtisch 18.09.2018
Jetzt! Gewinner des Zetor Traktor Fotowettbewerb 2018 Fotowettbewerb 31.08.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden