1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Zetor-Forum.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet.

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden
  2. Am 31. Juli 2018 ist Einsendeschluss für den Fotowettbewerb 2018. JETZT mit machen und mit ein bisschen Glück schafft es vielleicht auch Dein Zetor, Ursus, TZ4K, Raba, Belarus, UTB, Kirovjets, Skoda, Fortschritt, .... Foto in einen der nächsten Forums-Kalender 2019!

Frage Welcher Anhänger ist es?

Dieses Thema im Forum "Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör" wurde erstellt von raschy91, 17.11.2017.

  1. raschy91

    Erik raschy91 Mitglied

    Reg. seit:
    1.10.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Hohnstein, Deutschland
    Name:
    Erik
    Traktor/en:
    Zetor 5245
    Hallo leute ich hab mir vorriges Jahr zum Mist fahren den Anhänger gekauft .

    stand günstig im Nachbarort .
    soll ein 3T sein. welcher ist es aber?
    er ist auflaufgebremst.
    er ist ca. 3,50m lang
    es ist ein Kipper (2 Seiten)
    p.s. Bordwände habe ich wieder gerichtet
    IMG_1351[1].JPG IMG_1953[1].JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2017
    Joachim gefällt das.
  2. frieda

    Michael frieda Zetor Experte Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    776
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
  3. TheLaepper

    Jan TheLaepper Mitglied

    Reg. seit:
    15.10.2017
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Illingen, Deutschland
    Name:
    Jan
    Traktor/en:
    Eicher Geräteträger 220
    Eicher Königstiger 74
    Eicher Eichus 1
    Lanz D1666
    Zetor 5718
    Hi,

    mal ganz dumm gefragt ;)

    Typenschilder an den Achsen und Deichsel hast du schon geschaut, denke ich. :bibber
     
  4. Christian 5211

    Christian Christian 5211 Mitglied

    Reg. seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ort:
    Plötzkau
    Name:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 5211
    Zetor 6340
    Napi gefällt das.
  5. raschy91

    Erik raschy91 Mitglied

    Reg. seit:
    1.10.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Hohnstein, Deutschland
    Name:
    Erik
    Traktor/en:
    Zetor 5245
    Hallo typenschilder sond leider keine mehr auffindbar , also es ist ein nur 2 seitenkipper
     
  6. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.107
    Zustimmungen:
    3.069
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Zeig doch bitte mal ein paar mehr Bilder, wo man den Rahmen gescheit sehen kann und eventuell angekippt, wo man die Kippbrücke gut sieht. Danke.

    HK3 ist wie schon angemerkt wurde, ein 3-Seitenkipper und schaut so aus:
    Fortschritt-HK-3-3048138.jpg Fortschritt-HK-3-3048141 (2).jpg Fortschritt-HK-3-3048139.jpg
    Das ist meiner, der hat noch die originale Beplankung drauf, ist nicht krumm und hat auch noch das original Rüttelventil.... ein echter HK3.
     
  7. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    624
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Meines Erachtens ist es ein TZK 3, Traktoren- Zahnstangen- Kipper- 3 Tonnen, allerdings auf hydraulisches Kippen umgebaut.
    Ich hätte so was in Original hier, Kastenmaß 3500mm x 2000mm x 400mm.
    Fahrgestellnummer Stirnblech vorn rechts, ich dachte dreistellig. :denk2:
     
    Joachim gefällt das.
  8. raschy91

    Erik raschy91 Mitglied

    Reg. seit:
    1.10.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Hohnstein, Deutschland
    Name:
    Erik
    Traktor/en:
    Zetor 5245
    Ich hab hier noch paar Bilder

    1D2FE63A-99C0-4280-9642-24A40802C8F3.jpeg 69B8293B-A37A-40B5-93AE-28FE1B0D4493.jpeg 21564594-7D01-455D-BDFB-68D4B8ECE296.jpeg 15AA019C-FB31-4E32-B277-E8CA09158A89.jpeg F853DBAC-9F1B-42F2-85DA-DF100A9544C8.jpeg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2017
  9. frieda

    Michael frieda Zetor Experte Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    776
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
    Täuschen Bild 3 und 4 oder ist der Rahmen verzogen?
     
  10. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.107
    Zustimmungen:
    3.069
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Aber sowas von krumm... Ach Herr jeminee :verdacht

    Auf Grund des doch recht schlanken Rahmens würde ich auch der These folgen, dass dies ein ehem. Zahnstangenkipper sein könnte, der einen zu großen/starken Kippzylinder bekommen hat.
     
  11. raschy91

    Erik raschy91 Mitglied

    Reg. seit:
    1.10.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Hohnstein, Deutschland
    Name:
    Erik
    Traktor/en:
    Zetor 5245
    Ja der ist bissl krumm
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 2.03.2018, Original Beitrags Datum: 21.11.2017 ---
    Könnte das die Fahrgestellnummer sein die 375/68 ?
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 4.03.2018 ---
    Hab da nochmal paar bilder gemacht .
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 4.03.2018 ---
    8FE4F624-B017-40E4-A5CA-9CFE0DA06754.jpeg DE318384-A00F-49DB-B4D8-E5D81E865985.jpeg D8431254-C842-4F82-B917-0948F562C0BD.jpeg 6E98D852-1B95-498D-8E32-F502CB425BD0.jpeg 6D558DE1-A106-45D0-A7A3-064FEF68E2A9.jpeg
     
  12. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.107
    Zustimmungen:
    3.069
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Beim HK3 ist die FIN 5-stellig ausschließlich aus Ziffern bestehend. Aber das muss nicht viel heißen.

    Auf Grund der Löcher im Rahmen würde ich auf einen umgebauten Zahnstangenkipper tippen. Der Hubzylinder schaut mir auch etwas groß für den Anhänger aus, was den krummen Rahmen erklären würde. Bei uns im Nachbarort gibts übrigens ein Fahrzeugrahmenrichtwerk. Aber das sollte auch ein LaMa oder Dorfschmied richten können. Der zu große Zylinder könnte mit einem DBV in der Druckkraft reduziert werden um den Rahmen zu schützen, die Versteifung im Rahmen müsste stabiler und länger ausgeführt werden, nach dem Richten.

    Sonst schaut der noch relativ gut aus. :like
     
  13. raschy91

    Erik raschy91 Mitglied

    Reg. seit:
    1.10.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Hohnstein, Deutschland
    Name:
    Erik
    Traktor/en:
    Zetor 5245
    Ja das dachte ich mir eben auch für das geld damals ich muss mal meinen dorf schied anhauen ob er den mal richtet
     
  14. manne63

    Manfred manne63 Mitglied

    Reg. seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Belgern-Schildau
    Name:
    Manfred
    Traktor/en:
    Zetor5011
    Dann aber bitte nicht so laienhaft wie es jetzt ist verstärken. Der Rahmen ist dynamisch belastet . Eine Verstärkung in diesen Bereichen erfordert ein wenig Sachverstand.
     
  15. raschy91

    Erik raschy91 Mitglied

    Reg. seit:
    1.10.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Hohnstein, Deutschland
    Name:
    Erik
    Traktor/en:
    Zetor 5245
    hallo manfred , der rahmen war schon so verstärkt wo ich ihn gekauft habe ,fande das auch schon ein bisschen sehr simple gelöst , werde mal die woch zu meinem Schmied gehen und mal nach fragen was der dazu meint wie wir das machen können:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Anhänger Forum Datum
Frage Welcher Anhänger Typ könnte das sein? HK3? Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör 24.10.2017
Frage Welcher Motor ist verbaut? Zetor 8011 - 16245 (UR2) und ZTS 8311-18445 29.11.2017
Frage Zetor 4712, welcher Frontlader passt? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 23.02.2016
Frage Welcher Frontlader für Zetor Forterra 140? Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör 15.12.2015
Frage Allradachse 5245 - welcher Hersteller/Typ ist das? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 2.03.2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden