1. Seit Firefox Update 77 (auch 77.01) kommt es zu Problemen mit dem Browser beim benutzen des Forums:

    Lösung:
    1. Öffnet den Firefox
    2. in der Browser Adresszeile gebt ihr ein: about:config und mit ENTER/Absenden bestätigen
    3. die eventuell angezeigte Warnung bestätigen und fortfahren, dann in der Such-Zeile oberhalb, nach "cache" suchen lassen
    4. die Zeile "browser.cache.check_doc_frequency" doppelt anklicken oder nach Rechtsklick im sich öffnenden Kontext-Menü bearbeiten auswählen
    6. den Standardwert von "3" auf "1" ändern/setzen
    7. bestätigen mit "OK" oder ENTER
    Mehr Infos: Alle Infos zu den aktuellen Firefox Problemen

    Weitere Lösungen:
    1. als kurzfristige Lösung: im Firefox die Browser Chronik, Cache und Cookies leeren/löschen
    2. eine ältere und funktionierende Firefox Version (Version 76.x statt 77.x) down graden oder die portable Firefox Version 76 (keine Installation nötig, einfach downloaden und starten) benutzen
    3. einen anderen Browser benutzen. z.B. Google Chrome oder auch: Micosoft Edge, Safari, Opera

    Tut mir leid das ihr da derzeit Probleme habt, aber mir liegen aktuell noch keine besseren Infos zum Problem seit dem letzten Firefox Updates und einer Lösung besseren vor.

    Solltet ihr weiterhin Probleme damit haben, kontaktiert uns über das Kontaktformular oder per Email.

    Information ausblenden
  2. Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2020/21

Frage Zetor 50 Super Instandsetzung

Dieses Thema im Forum "Zetor 15 - Zetor 50 Super" wurde erstellt von richtungswender, 24.12.2018.

  1. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Ne solche Flachstahlstreifen sind zumindest bei mir nicht drunter. Werd die Ölwanne wohl mit roter Silikonmotordichtmasse einkleben. Hylomar wurde nicht dicht.
    Kork ist da nicht drunter, nur dickeres Dichtungspapier.

    Gruß Robin
     
  2. Joachim

    Crazy Zetor Fan Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.265
    Zustimmungen:
    4.973
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Crazy Zetor Fan
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ok...

    Von Hylomar halte ich gar nichts mehr. Hab das Zeug zu oft halb gelöst in Getrieben gefunden. Ich nehm seit Jahren nur noch Dirko-Rot als Hochtemp.Dichtmasse und bin sehr zufrieden damit. Zumal man das mit Bremsenreiniger total easy auch wieder abbekommt.

    Edit:
    Also bei meinem Lieferanten ist das definitiv ne Korkdichtung, was bei einer Blechwanne ja auch Sinn macht. Bei anderen Anbietern (bei den meisten) ist das ebenfalls eine Korkdichtung (S105.0128) . ;)
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  3. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Das Hylomar war früher auch nicht so wässrig finde ich.
     
  4. Joachim

    Crazy Zetor Fan Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.265
    Zustimmungen:
    4.973
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Crazy Zetor Fan
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Mag sein. Siehe letzter Beitrag von mir (hab ihn eben bearbeitet) es gehört da eigentlich schon eine Korkdichtung hin. Was ja auch Sinn macht.
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  5. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Wegen diverser anderer Baustellen ruhte der Z50S einige Zeit. Die vordere Hälfte ist in der Endmontage. Der soll dann erstmal in der diesjährigen Heuernte unter Last laufen und danach kommt die hintere Hälfte dran, inkl Getriebe GR. Am Schieberad 2./3. Gang sind auf der Hälfte die Zähne weg. Spender Getriebe einer Straßenmaschine liegt schon da.

    Gruß Robin

    rps20200517_054024.jpg
    rps20200517_054045.jpg
     
    Gerdi, Napi, Joachim und 5 anderen gefällt das.
  6. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Hallo Z50 Fahrer,
    Lässt sich am Z50S ein zweiter Kipperanschluß anbringen, um einen doppelt wirkenden Zylinder zu steuern? Hab im Moment das Problem, das die Hydraulik im Außenkreis nur Heben oder Senken kann(nur durch Schwerkraft), aber keine Null hat(außer man macht die Pumpe aus). Da lässt sich der Ballenwerfer nicht vernünftig steuern. Wie wurde das früher gemacht o_O
    Zur Not häng ich an den Kipperanschluß ein Steuerventil dran, brauche da aber den Rücklauf.
    Gruß Robin
    rps20200624_101242.jpg
     
    Gerdi und Joachim gefällt das.
  7. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    913
    Punkte für Erfolge:
    1.311
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    ´nabend Robin!
    Du hattest jetzt die Hydraulik ohne einstellbares Gegenschlupfventil? :denk2:

    Die Hydraulik verstehe ich so, das nur durch Auslenken des vorderen Einstellhebels nach hinten, (Außenkreis vorgewählt) Druck auf dem unteren hinteren Anschluß herrscht, so zu sagen einfachwirkend, ja.
    Die darüber liegende Hutmutter kann entfernt werden, um dort eine zweite Hydraulikkupplung anzuschließen.
    Allerdings wäre diese, laut Schaubild Hydraulikanlage BA :denk3, nur ein Rücklauf über den sehr einfachen "Steuerschieber".
    Um dort eine doppelt wirkende Funktion heraus zu bekommen, muß meiner Ansicht nach der dw. Hydraulikzylinder umgestöpselt werden, also oben zu unten, je nach dem, welche Richtung bedient werden soll.
    Prüfen kann ich dies hier aber nicht, da ich keine hydraulischen Anbaugeräte besitze.
    Wenn ich recht überlege, dw. Zylinder habe ich da, nur keine Schläuche... :denk2: :D
    Meine Hydraulik ist funktionsfähig, HW 80 habe ich vor Langem gekippt.

    Als druckloser Rücklauf könnte die umgebaute Getriebeöl Einfüllöffnung dienen.
    Den Ballenwerfer möchtest Du hoch und niedrig stellen, oder schwenken?
     
    Joachim gefällt das.
  8. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Hallo Dettl,
    Ja genau ohne Gegenschlupfventil.
    Der Ballenwerfer an sich ist fest, mit dem Zylinder stellt man die Wurfweite ein, indem der Werferdurchlass enger für weite Würfe oder weiter für kurze Würfe verstellt wird. Ich hab den DW Zylinder nur als EW angeschlossen. Sprich ich kann hydraulisch enger stellen, auf drückt es dann der nächste Ballen wenn ich drucklos schalte. Wirklich feinfühlig geht das natürlich nicht. Problem ist das die Einstellung nicht gehalten wird, die Hydraulik hat keine Nullstellung. Geht also nur ganz kurz oder ganz weit werfen. Ich kann aber beim Presse nicht die Pumpe ausschalten, da die ja nur bei Zapfwelle aus wieder eingekuppelt werden kann.
    Es müsste doch gehen, ein Steuerventil mit Eingang an den Kipperanschluß und Rücklauf auf den oberen Blindstopfen anzuschließen. Das erwähnte Umstöpseln macht ja dann das Steuerventil :buch
     
    Joachim gefällt das.
  9. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    913
    Punkte für Erfolge:
    1.311
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Ja, ich denke das sollte so gehen. Allerdings müßte dann der vordere Hebel auf Dauerdruck, nach hinten arretiert werden.
    Die Halbmondkonsole mit der Arretierfeder ist bei Dir vorhanden?
    Ich würde dann da eine richtige Klemmschraube noch zusätzlich anbringen. :like
     
  10. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Ich werd das nach der Heuernte mal versuchen mit zweitem Kipperanschluß ob das DW funktioniert, falls nicht muss ich halt ein Steuer Ventil dran stöpseln(müsste ich erst besorgen). Morgen nochmal 300Ballen pressen dann bin ich mit dem 1.Schnitt durch. Bissl Maschinenbruch ist auch immer :bibber

    rps20200625_212514.jpg
    rps20200625_212621.jpg
     
    Joachim und Gerdi gefällt das.
  11. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    913
    Punkte für Erfolge:
    1.311
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Oh der E 247 hinkt! Fährst Du die beiden im Verbund? :) So sah ich es zu Lehrlingszeit.
    Brauchst Du noch die B- Gelenkwelle? Hab da was Funktionsfähiges da. ;)
    Dachte eher hierzu braucht man C. :denk2:
     
    Joachim gefällt das.
  12. richtungswender

    richtungswender Mitglied

    Reg. seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Rochlitz
    Traktor/en:
    Zetor 50 super
    Ach ja der Halbmond für die Hydraulik hab ich dran, der hält auch die Stellung.

    Ja ich fuhr die E249 und E247 im Verbund. Dann brach ein Radhalter ab und ich hab dann mit dem E247 solo weiter gemacht. Gelenkwelle hab ich eine DDR Welle bekommen. Mir ging es darum die dran zu lassen und mit Vorhängeschloß statt klappsplint zu sichern, so brauch ich nur die vom Traktor zum 1.Wender immer mitnehmen. Leider waren einige Fuchslöcher wegen vieler Mäuse, ich komm mit zu füllen garnicht nach o_O
    20200624_132100.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2020
    Joachim gefällt das.
  13. speedcat

    Andi speedcat Mitglied

    Reg. seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    94261 Kirchdorf im Wald, Deutschland
    Name:
    Andi
    Traktor/en:
    2011, 4911, 7245
    So ein Ding hab ich ja noch nie gesehen :) Hab mir das jetzt erst mal im Youtube ansehen müssen, wie das im Betrieb aussieht - interessante Technik :) :like
     
    Gerdi gefällt das.
  14. Tim Morgenroth

    Tim Tim Morgenroth Mitglied

    Reg. seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    191
    Ort:
    Deutschland, Remda
    Name:
    Tim
    Traktor/en:
    Zetor 25 K, Zetor 50 Super, Zetor Super, Zetor Super P
    Halle Robin,

    zu deinem Hydraulikproblem kann ich dir gerne Bilder von meinem umgerüsteten Zetor für den Gabelstaplermast machen. Hier bediene ich auch einen doppeltwirkenden- und einen einfachwirkenden Zylinder. Ich nutze einen Steuerschieber den ich mit dem einen Hydraulikanschluss speise und über die Öleinfüllschraube ins Getriebe zurückführe.

    LG Tim
     
    alpenmann10 und Joachim gefällt das.
  15. Joachim

    Crazy Zetor Fan Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.265
    Zustimmungen:
    4.973
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Crazy Zetor Fan
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Wir wollen Fotos sehen, wir wollen die Fotos sehen, wir wollen, wir wollen die Fotos sehen! :D ;)
     
    alpenmann10 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zetor Super Instandsetzung Forum Datum
Frage Getriebeinstandsetzung Zetor 50 Super Zetor 15 - Zetor 50 Super 7.11.2019
Frage Getriebeinstandsetzung Zetor 50 super Zetor 15 - Zetor 50 Super 11.03.2019
Bericht Ifa dogs Zetor 50 Super Instandsetzung Zetor 15 - Zetor 50 Super 25.02.2019
Frage Getriebeinstandsetzung Zetor 50 super Zetor 15 - Zetor 50 Super 28.06.2015
Bericht Getriebeinstandsetzung Zetor 50 super Zetor 15 - Zetor 50 Super 25.01.2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden