Bericht Zetor 5011 reparieren - Motor, Bremse, Hydraulik, Elektrik und mehr

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von Joachim, 31.07.2012.

Stichworte:
Die Seite wird geladen...
  1. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Kabine... oho, Kabine oho ho ho... :D

    Heute kam per Transporter von der Lackiererei Gau Glesien die Kabine, frisch gelackt in Zetor Dunkelgrün (MiPa 2K PUR):
    Kabine_montage_01.jpg

    Also musste die heute auch gleich drauf und zuerst wieder an den erprobten Haken:
    Kabine_montage_02.jpg Kabine_montage_03.jpg

    Dieses mal nicht von vorn, sondern von hinten drauf gesetzt. Dank Hebetechnik zwar für den Rücken sehr schonend, aber die Nerven...
    Kabine_montage_04.jpg
    Wie man sieht, haben wir (meine Frau und ich) es geschafft, das Ding drauf zu puzzeln. Wusste schon gar nicht mehr wie verdammt eng das dabei zu geht. Zwei/drei Lackkratzer wurden verbrochen aber umgehend behoben (hatte ne ordentliche Portion Reparaturlack mit bekommen).

    Apro pro... aus dem 5kg Lackeimer sind geschätzt 3,5 kg raus - falls mal einer wissen will, wieviel Farbe er für ne Kabine so brauch. :D ;)
     
    alpenmann10 gefällt das.
  2. Sid

    Sid Mitglied

    Reg. seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    141
    Ort:
    Külmla
    Traktor/en:
    5011
    Sieht ja langsam wieder wie ein 5011 aus:like Wegen der Farbe denk ich das auch einiges daneben ging da die Kabine ja recht verwinkelt ist.
    Da kannst du ja in 2 Wochen mit dem Trekker ja schon wieder arbeiten:D
     
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Denke auch ...

    So - heut morgen war das neue, gebrauchte Dach fällig. Das Ding wiegt ganz ordentlich...
    Kabine_montage_07.jpg Kabine_montage_06.jpg Kabine_montage_08.jpg
    Es ruht nun aumlaufend auf 4mm Moosgummi (Pohrendicht) und ust somit ein wenig entkoppelt vom Kabinenrahmen. Hier war der Profilgummikleber wieder äußerst hilfsbereit. ;)

    Einen Tipp möcht ich noch los werden - um die Schläuche der Heizung durch den rechten A-Holm zu bekommen hab ich auf Baby Puder zurück gegriffen. Das ist quasi Talkum und damit rutschen die Gummischläuche sehr leicht durch den geknickten Holm. :like

    Jetzt gehts mit dem Kabelbaum und der Pedalerie weiter... :D
     
  4. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Wo hast du das Dach her? Die sind ja wesentlich besser als die vom 5011
     
  5. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Aus Baden-Würtemberg... war ne Tagesreise. ;) Da hatte jemand ausm Forum hier eine zu flache Garageneinfahrt und wollte es eigentlich schon zum Schrott schaffen. Da konnt ichs nicht stehen lassen und habs sehr gern geholt, zumal mein orig. 5011er Dach ne Großbaustelle geworden wäre... :D

    neben der Dachluke hats nen wesentlich besseren Wärmetauscher im Dach, bessere Luftfilter, bessere Beleuchtung. Damit das passt musste ich aber am Kabinenrahmen ein paar "kleine" Änderungen vornehmen.

    Dachumbau_08.jpg Dachumbau_10.jpg
    Das ist so auch bei den Original Kabinen später gewesen.

    Hat sich aber gelohnt wie ich meine. :) zumal das Dach komplett mit Kabelbaum (leider verbastelt) und Radio ist (original Blaupunkt, was in den alten kleinen Einbauschacht passt).
     
  6. 3011Major

    Tony 3011Major Mitglied

    Reg. seit:
    4.06.2013
    Beiträge:
    2.272
    Zustimmungen:
    854
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    Oberbayern / Altötting
    Name:
    Tony
    Traktor/en:
    Zetor3011
    MF 165
    Deutz D30
    Joachim,
    hatte das damals gar nicht mit bekommen das du da zur Versteifung eine Palette eingebaut hast:wech :beten
     
  7. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    :bauer: tja jeder hat so seine Tricks auf Lager. :D ;)
     
  8. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Ja hab den zweiten Wärmetauscher schon im ETK gesehen.. ja das wäre es nochmal, dann hätte unser sogar die originale UBK vom 5211..aber es gibt ja schlimmeres... es gab mal ne Zeit da lagen bei uns drei 5011 Kabinen aufm Hof rum..aber alle schon verbaut:)
     
  9. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Öhm, nein Ralle - er hat nur einen - aber einen deutlich effektiveren, größeren. Ich hab in noch keinem ETK zum Zetor dieses Dach finden können. Es könnte im ETK des Zetor 3320-7340 (NICHT Major) drin sein. In allen anderen ist das von dir beschriebene Dach mit 2 Wärmetauschern der alten Bauweise drinnen.

    Hier mal ein Foto:
    Wärmetauscher.jpg

    Die alte Kabine hatte 3KW Wärmeleistung, die dürfte bei 5KW liegen, die mit Doppel Wärmetauscher bei 6KW.
     
  10. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Achso also ein neueres Dach der 33er Reihe aus den 90er Jahren wahrscheinlich
     
  11. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Also abgebaut haben wir es von einem Zetor 5211 - es ist von @Günter s Zetor, hier mal die Themen dazu:

    Zum angebotenen Dach: http://www.zetor-forum.de/forum/threads/dachaufbau-vom-5211er-abzugeben.793/
    Zu Günters Vorstellung: http://www.zetor-forum.de/forum/threads/vorstellung-von-günter-zetor-5211.687/

    An dieser Stelle noch mal Gruß und Dank an Günter, fals er das liest. :like

    Dieses Dach gab es aber auch bereits ab Ende 1984 bei den letzten nach England verkauften 5011ern bevor dort auch die 5211er kamen. Die 5011er könnten auf Halde produzierte Restbestände gewesen sein, die man teils schon mit den Neuteilen versorgte. Aber alles ohne Gewähr - wenn da einer belegbar mehr zu weis, ich wäre für ne Aufklärung dankbar. Verwunderlich ist auch das dieses Dach scheinbar in keinem ETK auftauchte. Ist das womöglich nur kurze Zeit gebaut wurden und bereits 1985 zB. wieder abgelöst wurden durch das mit den 2 Wärmetauschern? Ich weis es nicht... :ka:

    Denke mal das Helmut damals wohl Recht hatte und das ebi einigen Dingen so war: http://www.zetor-forum.de/forum/threads/vorstellung-von-günter-zetor-5211.687/#post-4256

    Frage: kennt sich einer mit der Wischerschaltung beim Zetor aus? Ich blick da immo noch nicht durch und da auch beim Dach "gebastelt" wurde muss ich den Kram erst mal wieder in Ordnung bringen... bin aber beim Wischer grad am verzweifeln... :( Hab da auch keinen Schaltplan, ist ja bei Zetor früher so üblich gewesen die Schaltung der Schalter nicht mit aufzuzeichnen :wtf
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2014
  12. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
  13. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Heute gibts Bilder vom Antennenwechsel:

    Alte Antenne - eine Bosch Autoflex mit deutlichem Schaden am Federelement, vermutlich beim zurück fahren mal jemand hängen geblieben. Und natürlich mit unmengen an Silikon abgedichtet...
    Dach_Antenne_alt_Zetor_01.jpg Dach_Antenne_alt_Zetor_02.jpg Dach_Antenne_alt_Zetor_03.jpg

    Aufgrund der Maße des Fuß der neuen Haiflossenantenne konnte ich das große Loch der alten Antenne wieder verwenden und die 2 kleinen locker abdecken. Fertig montiert schaut das dann so aus:
    Dach_Antenne_neu_Zetor_01.jpg Dach_Antenne_neu_Zetor_02.jpg

    Ich denke mal das man an so einer kompakten Antenne so schnell nicht hängen bleibt, sie ist nur 5cm hoch. Außerdem ist sie überlackierbar, so das sie optisch auf dem Dach nach der Lackierung verschwinden wird. Es ist eine Antenne mit Verstärker und relativ kurzem Antennenkabel, so das man keine Antennenkabelrolle im Dachamaturenbrett verstauen muss.

    Die nächsten Bilder kommen dann wieder von der Dachelektrik, da hoffe ich heute fertig zu werden. :like
     
    ralle89 gefällt das.
  14. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Weiter gehts - die Dachamatur sind nun wieder an ihrem Platz. Was für eine Quälerei... :wtf

    Nicht genug das die Kabel ohne Zwischenstecker verbaut wurden, neiiin .... das Teil wiegt auch noch ordentlich, weil aus 1,5mm Stahlblech gebaut, plus 2x Gebläsemotoren, Radio usw. ... :hmm

    Da es nun schon spät war und ich in der Scheune kaum Licht hab gibts nur 2 klägliche Fotos:

    Dach_Heizung_neu_Zetor_01.jpg
    Die Gebläse - beide neu, und auch neu verkabelt.

    Kabine_montage_09.jpg
    Da muss ich wohl noch mal putzen, obwohl hier der Blitz arg zu meinen Ungunsten belichtet hat. :D ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2014
  15. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Was hast du denn da fürn Oldschool Radio drin, noch original?:) Unserer hat schon eins mit CD und MP3 bekommen:rotwerd5
     
  16. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Na ich brauch nur selten was zur Ablenkung - und so ist da das orschinole Blaupunkt Frankfurt drinnen geblieben, das hat immerhin 3 mechanische UKW Speicherplätze :D ;) Reicht mir im Zetor völlig da ich ihn ja zum vergnügen nutzen werde und da will ich die Technik auch hören zumal er ja eig. auch laut genug ist. ;) :)
     
  17. ralle89

    Ralle ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Name:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Da hätte ich dich aber ganz anders eingeschätzt:lol Naja wenn man 1-2 Stunden Transport fährt ist nen Radio schon ganz gut.. den Motorsound hat man auch irgendwann über:lustig
     
  18. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Joa... ich hab ja n Radio dabei. :D Ich wollte da oben halt nichts zersägen. Solang es mit dem Radio geht, reicht es mir halt. :)
     
  19. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Boah... endlich mal keine Elektrik mehr. :D ;)

    Vorher:
    2013-07-07_20-43-44_897.jpg 2013-07-07_20-43-50_734.jpg 2013-07-07_20-43-59_398.jpg

    Aktuell:
    Pedale_10.jpg

    Da ich immo recht spät heim komm, komm ich nur wenig weiter am Zetor zumal parallel die Unterstellmöglichkeit erneuert wird. Aber die Pedale sind auf dem Weg der Fertigstellung wie man sieht und wenn die drinn sind und der Batteriekasten dran, dann gibts ne erste wilde Probefahrt aufm Hof. :like :D#

    Übrigens sind die Schmiernippel an den Bolzen der Pedale die reinste verarsche (Sorry!) - die sind bei mir ohne Funktion, da die Welle keinerlei austritts Öffnungen für das eingepresste Fett hat. Produktionsfehler? Wie ist das bei euch - schon mal die Pedale abgeschmiert?
    2014-08-30_15-20-48_430.jpg 2014-08-30_15-54-36_120.jpg 2014-08-30_15-54-45_951.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2014
  20. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.813
    Zustimmungen:
    3.925
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hat denn noch nie jemand versucht die Nippel an den Pedalbolzen zu schmieren? :wegguckJungs ihr macht mich fertig...:argh :hmm

    Weiter im Text. Pedale, Pedale, Pedale - von vorn, hinten der Seite. :D ;)
    Pedale_11.jpg Pedale_12.jpg Pedale_13.jpg Pedale_14.jpg
    ... weiste Bescheid. :zufrieden

    Frage (ich versuchs ja immer wieder :rotwerd5) - ist der abgewinkelte Hebel am Kupplungspedalgestänge (Bild 2 vorn) so herum richtig montiert oder gehört das genau anders herum? Ich bin mir da irgendwie nimmer sicher und Fotos hab ich Drops da mal keine gemacht zuvor. :shy :help2
     
    oldtimerfreund gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zetor 5011 reparieren Forum Datum
Kupplungszylinder Zetor 5011 reparieren Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 25.04.2014
Zetor 5011 - Getriebe reparieren Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 24.01.2014
Bericht Dachhimmel für Zetor 5011 erneuern Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 5.10.2019
Frage Zetor 5011 - zu starke Vibrationen? Portale? Lager? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 27.09.2019
Hallo Hilfe Getriebebremse Zetor 5011 erneuern Meine Traktor Vorstellung 27.09.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden