Frage Zetor Crystal 160, laute Hydraulik Geräusche?

Dieses Thema im Forum "Forterra, Proxima, Crystal 2016" wurde erstellt von Dieter Fritz, 7.03.2017.

Stichworte:
  1. Dieter Fritz

    Dieter Dieter Fritz Mitglied

    Reg. seit:
    7.03.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Römerstraße 47, 76448, Durmersheim, Deutschland
    Name:
    Dieter
    Traktor/en:
    10540, 11245, Crystal 160, HD 150,Unimog 1500
    Hallo.
    Habe seit 38 Jahren Zetor Traktoren im Betrieb. Im Oktober 2016 habe ich mir einen Crystal160 gekauft. Bin mit der Maschine eigentlich zufrieden nur eine Sache stört mich ungemein.Beim Betätigen der Lenkung bis zum Endanschlag, sowie beim Betätigen der 3 DW Steuergeräte entsteht ein lautes Geräusch in der Kabine. Es hört sich an wie wenn mit dem Öldruck gegen ein geschlossenes Ventil gefahren wird.Trotz vermehrter Nachfrage beim Händler und von dem an Zetor habe ich noch keine plausible Erklärung bekommen. Eine Vermutung das Druckleitungen unterm Schlepper an Blechteilen anstehen. Dies wurden vom Händler überprüft und bei Bedarf die Schläuche von den Blechteilen weg velegt. Nach diesem Termin habe ich bei der Arbeit aber keine Veränderung / Verbesserung erkennen können. Hat jemand von Euch diesbezüglich ähnliche Erfahrung eventuell auch beim Typ HD oder HSX , da diese die gleichen Getriebvariante haben. In der Zeitschrift Traction wurde der Crystal 160 ja mit einem Grubber getestet, wobei im Bericht / Video nichts über solche Fliesge-räusche oder ähnlichem berichtet wurde.Ansonsten habe ich im Internet noch keinen Test über den Crystal gefunden.
     
  2. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    926
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Hallo und :welcome2 hier im Forum Dieter,

    Deine Anmeldung hier ist ja längst Überfällig :D (Scherz)

    So nun zu deinem Problem.
    Ganz vorn weg Stimmen die Ölstände (ich weis klingt blöd beim frisch erworbenen Schlepper, solltest aber mal kontrollieren)
    Ist der Schlepper Neu, Vorführer oder Gebraucht wenn ja wieviel Bh hat er denn runter?
    Wenn er kein Neuwagen ist: wurde die erste Dursicht durchgeführt?
    Mögliche Ursachen wären noch:
    Luft im system
    Filter Dicht
    Falsch eingestellte Sicherheitsventile

    Dies sind nur allgemeine Hinweise kenne den Aufbau der Hydraulikanlage des Crystal 160 nicht im einzelnen, hoffe aber es hilft dir weiter.

    Achso wir akzeptieren hier keine Visa, American Express oder Mastercard ........ aber Zetorbilder da fahren wir total drauf ab :D :zetor
     
    Joachim und 3011Major gefällt das.
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.301
    Zustimmungen:
    4.201
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo und :welcome Dieter. :)

    Vielleicht könntest du oder ein Bekannter ja auch mal ein Video machen, wo man das Geräusch hört - ich mein, ich kanns mir zwar vorstellen, aber mitunter erkennt man das Problem halt auch schon am Geräusch das es macht.
     
    Dalton gefällt das.
  4. Dieter Fritz

    Dieter Dieter Fritz Mitglied

    Reg. seit:
    7.03.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Römerstraße 47, 76448, Durmersheim, Deutschland
    Name:
    Dieter
    Traktor/en:
    10540, 11245, Crystal 160, HD 150,Unimog 1500
    Hallo.

    Der Crystal ist eine Vorführmaschine gewesen mit 250 Betriebstunden. Der Ölstand ist Ok und der Traktor wurde vom Händler vor der Übergabe durchgesehen. Von der Tatsache das es ein Vorführer ist habe ich beim Händler auch die Vermutung geeusert das vielleicht das Überdruckventil strammer eingestellt wurde.Man kennt ja solche Tricks um die Hubkraft eventuell besser darzustellen als sie ist und auch bei anderen Komponenten wird da oftmals getrickst um bessere Ergebnisse zu erreichen. Der Druck wurde vom Händler getestet und hat anscheinend den in der Betriebsanweisung vorgegebenen Wert. Vor dem Kauf hatte ich für ein paar Tage den HD 150 mit gleicher Getriebe und Vorderachsaustattung. Einzigster Unterschied die Elektropneumatischen Betätigung der Steuergeräte und beim Betrieb dieser Maschine mit der 4,5 mtr. Scheibenegge angespannt fielen mir solche Geärusche nicht auf. Nur von der Leistung und dem Spritverbrauch des 4 Zylinders war ich entäuscht, da ich mit meinem 22 Jahre altem 11245 ( 6 Zylinder) flotter und Spritgünstiger unterwegs bin.Deshalb fiel die Wahl auf den neuen Crystal 160 den ich auf einer Austellung nur Probe gefahren hatte und der als Vorführmaschine zur Verfügung stand. Mit der Leistung der Maschine bin ich super zufrieden nur das beschriebene Geräusch, was für mich wie ein Fließgeräusch das durch einen Engpaß gedrückt wird klingt geht mir auf den Geist. Zetor direkt bekleckert sich hier bei der Ursachenforschung auch nicht gerade mit Ruhm, wobei mir die ganze Art und Weise wie Zetor in den letzten Jahren mit Kunden umgeht nicht ganz empfehlenswert erscheint. Bei Anregungen und Kritik wird nur auf die Tatsache aufmerksam gemacht das man ja keine Premiummarke gekauft hat. Wenn ich dann aber sehe das mein Crystal 160 Bj. 2016 die gleichen Betätigungshebel der Steuergeräte wie mein 10540 Bj. 1998 hat ( 9 Jahre) habe ich mich schon gefragt ob die Konstrukteure in Brün in einen Winterschlaf verfallen waren und ob Kundenerfahrungen / Verbesserungvorschläge bei Neukonstruktionen mit einfliesen. Dann nur 3 DW Steuergeräte im Heck , wovon auch noch eines ausfällt wenn man eine Fronthydraulik sein eigen nennen kann.Lösung des Hänlders ein Umschaltventil damit auch im Heck alle drei Steuranschlüße nach Umschalten verfügbar sind. Sowas müßte bei nur 3 Anschlüßen schon vom Werk aus eingebaut sein. Beim Proxima den es schon seit Jahren auf dem Markt gibt sind maximal 4 Steuergeräten zu haben und das auch noch mit moderneren Steuerhebeln. Und in der ganzen Kabine kein Kleiderhaken um eine Jacke aufzuhängen, also ab damit in den Fußraum hinter dem Sitz. Anscheinend musste bei der Erprobung keiner der Testfahrer mal aus einer mollig warmen Kabine raus in herbstliche Umgebungstemperatur um mal den Füllstand der Säemaschine oder zu sonstigen Gegebenheiten, bei denen man gerne eine Jacke anzieht zu erledigen. Vom Haken nehmen wäre in dieser Situation schöner als die Jacke hinterm Fahrersitz vorzerren zu müssen. Bin mal gespannt ob das Problem des bisher nicht zu lokalisierenden Geräusches noch behoben wird.

    Gruß.

    Dieter
     
    Dalton gefällt das.
  5. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.301
    Zustimmungen:
    4.201
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ja, das machen se alle nur zu gern. Stichwort Blackbox. :like ;)

    Vielleicht ist ja auch irgendwo im System was drin, was nicht dahin gehört? Ein fetter Span oder irgend so was - das hab ich sogar schon mal bei nem Hirsch gehabt. Aber den hatten wir damals nur per Zufall gefunden... :(

    Frage: "Zetor" ... wer oder was genau? Zetor Deutschland in Furth am Wald oder dein Händler vor Ort oder Zetor in CZ selbst? Ich muss sagen, das mir bei Fragen bisher immer Zetor CZ am besten geholfen hat - ok, man muss auf englisch schreiben oder telefonieren, aber dafür gibts kompetente Antworten.
    Ich meine, Zetor versucht ja das Händlernetz zu verbessern - denen ist schon klar, das man da speziell in Deutschland erhebliche Defizite hat und sich viel zu lange auf Furth am Wald alleine verlassen hat.

    Naja, das ist halt immer eine Preisfrage und der Zetor soll ja schließlich günstig sein. Zetor hat es nicht gerade leicht, und hat ordentlich zu kämpfen. Mit HTC steht nun auch nicht gerade ein Goldesel hinter Zetor. Wo ich dir freilich Recht gebe - wenn er mit Fronthydraulik geordert wird, gehört so ein Umschaltventil einfach dazu. :like

    Generell wurde beim Crystal die eigentlich veraltete Kabine auch schon öfter von eingefleischten Zetor Fans bemängelt und besseres erhofft. Dieses Jahr sollen ja eigentlich noch 2 neue Modellreihen vorgestellt werden und ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, das der Crystal noch großartig ausgebaut wird. Denn das Getriebe ist nicht für viel mehr Motorleistung ausgelegt. Und wenn die große Serie kommt, mit 200PS und mehr, dann klemmt der Crystal zwischen Forterra HD und der neuen großen Serie... Aber vielleicht wird die neue große Serie ja auch eine erweiterte Crystal Reihe - dann stünden für den Crystal mit Sicherheit auch ein Facelift und eine neue Kabine an.
     
  6. Dieter Fritz

    Dieter Dieter Fritz Mitglied

    Reg. seit:
    7.03.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Römerstraße 47, 76448, Durmersheim, Deutschland
    Name:
    Dieter
    Traktor/en:
    10540, 11245, Crystal 160, HD 150,Unimog 1500
    Ja das Zetor versucht ein besseres Händlernetz aufzubauen wird so langsam ja bekannt. Welcher Weg dabei aber eingeschlagen wird oder wurde wird keine Besserung bringen.Bisherige Händler in meiner näheren Umgebung kamen über den Verkauf von Rasentraktoren / Oldtimer Schlepper und Reparaturen von Kleingeräten nicht hinaus. In der Zwischenzeit gibt es ja einen Unterschied das es Händler mit Verkauf / Service gibt und Werkstätten die nur die Serviceleistungen anbieten. Und in Furth im Wald werden die meisten Fühungsposten mit Tschechen besetzt und anscheinend so langsam auch die normalen Posten. In der ET Abteilung musst du dich bei Bestellungen von Kleinteilen eine halbe Stunde mit gebrochen sprechenden Mitarbeiten rumschlagen bis du endlich am Ziel bist. War 2016 auf der Landwirtschaftsmesse in München und dort auch am Zetor-Stand. Wenn du dann zufällig ein Gespräch zwischen einem Interessenten und dem Verkaufschef Zetor Deutschland mitbekommst, wo nach dem Full pull Verbrauch gefragt wird und der Kunde darauf keine direkte Antwort bekommt, war das Gespräch beendet. Danach ging der Verkaufsleiter zum Werkstattchef und fragte ,danach sah er sich Unterlagen an wo er das nachlesen konnte, aber wie schon bemerkt war es für eine Antwort zu spät den der Interessent war weg. Außerdem waren in den letzten Jahren verschiedene Gebietsvertreter für Süddeutschland zuständig die vorher bei Deutz, MF und Case auch im Verkauf tätig waren. Warum die wohl bei Zetor gelandet sind fragt sich da Otto Normalverbraucher. In den Zeiten in denen ich meine heute alten Zetor gekauft habe spielte Semex/ Zetor wenigstens noch in der TOP 10 der Schleppezulassungen mit, obwohl dort die deutschen Fabrikate auch schon besser ausgestattet waren. Ja anscheinend ist für den Crystal 2017 die Bedienung der Steuergeräte wie im HD 150 geplant, wobei ich mich frage warum man für 2 Jahre noch die 20 Jahre oder älter Lösung einbaut.Wie schon mal bemerkt ist man anscheined an Praktikererfahrungen und Verbesserungstips die in Neuentwicklungen einfliesen nicht interessiert. Anscheinend gibt es in Tschechien auch keine Hydr. Oberlenker ansonsten wäre die Anbringung der Anschlüße hinten anders angebracht. Da ein Hydr. Oberlenker KAT 3 schon ein Brocken im Durchmesser ist drückt dieser beim Anheben der angekoppelten Geräte die Stecker aus den Muffen, also für mich eine Fehlplanung/Plazierung. Und auch das sei noch bemerkt das die Zeiten von supergünstigen Schleppern wie in der Vergangenheit vorbei sind, begründte durch den Zukauf von Teilen wie Deutz Motoren, Carraro Vorderachsen, Hydraulick Unterlenkern/Streben, Bosch EHR und sonstigen Kleinteilen die den Schlepper natürlich teuer machen als im eigenen Haus angefertigte und produzierte Teile.
     
  7. Napi

    Peter Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    926
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    16269 Wriezen
    Name:
    Peter
    Traktor/en:
    2x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    :( Nee wa das muss ein Scherz sein. Entweder baue ich Maschinen lasse sie durch mein Netz vertreiben und stehe auch dahinter oder ich laß es bleiben. Klar ist der Preis einer Maschine von entscheidender Bedeutung für den Bauern aber dann sollten sie auch noch zusätzliche Optionen bereithalten wie eben z.B. einen Kleiderhaken oder Kaffeebecherhalter (der wäre bei mir wichtig).

    Wenn wir damals Traktoren oder Mähdrescher für die Kunden fertig gemacht haben wurden auch oftmals noch zusätzliche Sachen nachgerüstet, auch manchmal Sachen die eigentlich vom Hersteller nicht vorgesehen waren wie ein zusätzliches Steuergrät.

    Aber nun zu deinem Problem:
    Fahr in die Werkstatt und lass die Suchen bis die Schwarz werden, daß das Geräusch nervig ist glaub ich Dir aber es kann auch irgendwann Teuer werden oder Gefährlich wenn die Lenkung bei der Fahrt aussetzt oder die Hydraulik plötzlich nachlässt mach denen das klar.
     
  8. Swisszetor

    Swisszetor Swisszetor Mitglied

    Reg. seit:
    2.01.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Meilen /Zürich
    Name:
    Swisszetor
    Traktor/en:
    Proxima8441 Zetor Crystal 160 Fendt 280 diverse Bührer
    Normal giebt es dise geräusch nur wärend dem laden der vorderschsfederung das ist extrem.. aber bei meinrm wurden diverse schläuche umverlegt und verschraubungen gerichtet.. under der kabiene vorne war ein schlauch der übertragenhat... aber wen es extrem ist stimmt was mit dem ladeventiel der vorderachse nicht evtl..
     
    Joachim gefällt das.
  9. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.301
    Zustimmungen:
    4.201
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Und genau deshalb hätte mich ja mal interessiert, ob weiter oben zuvor erwähnte Aussagen von einem Zetor-Händler kamen oder wie es geschrieben steht "von Zetor..." selbst, was ich noch nicht glauben mag.

    Was meinst du mit "laden" der Vorderachsfederung? Ich hatte im Case 170 CVX die gleiche Vorderachse und die war nach dem Start quasi in Sekunden auf normal Stellung hoch gedrückt - allerdings auch ohne durch Hydraulikgeräusche aufzufallen. :denk2:
    Man müsste es eben an der Maschine hören und versuchen zu lokalisieren oder wenigstens den Bereich aus dem es kommt einzugrenzen.
     
  10. Swisszetor

    Swisszetor Swisszetor Mitglied

    Reg. seit:
    2.01.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Meilen /Zürich
    Name:
    Swisszetor
    Traktor/en:
    Proxima8441 Zetor Crystal 160 Fendt 280 diverse Bührer
    Er hat ja leider kein ls system,also geht die hydraulick voll auf druck werend die speicher der vorderachse geladen werden .das dauerd jedoch nur 1-2sekunden aber nimt derade leistung weg.. das merkst du extrem...
     
  11. Nils

    Nils Mitglied

    Reg. seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    16
    Traktor/en:
    Zetor 16245
    MF 2685
    IHC 624
    Moin, wurde der Druckfilter der Hydraulik schon gewechselt?
     
  12. Z8245

    Z8245 Mitglied

    Reg. seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    41
    Traktor/en:
    Zetor 8245;7340M : Eicher Ekl15; 3133 : MF35;133;203 : Deutz D15; 5005 : McCormick DLD2; 212; 217 :
    Hallo!
    Fließgeräusche werden in der Regel durch schnell strömendes Öl verursacht. Gründe können hierfür ein nicht komplett schließendes Sicherheitsventil oder auch ein Steuergerät sein, welches nicht korrekt in die Neutral Stellung geht (Span im Ventil). ebenso wäre eine defekte Dichtung denkbar, die durchpfeift. Die einfachste Ursache wäre ein nicht entgratetes Hydaulikrohr. Oft werden die Rohre aus Unwissenheit mit dem spanlosen Rohrabschneider abgelängt und der fette Grat in der Bohrung nicht entfernt. Das hörst du dann auch pfeifen. :ka:
    Also: Ohren auf und die Ursache der Geräusche möglichst gut lokalisieren.
    Eines noch: viel Glück bei der Suche - du wirst es brauchen:glück
     
  13. Dieter Fritz

    Dieter Dieter Fritz Mitglied

    Reg. seit:
    7.03.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Römerstraße 47, 76448, Durmersheim, Deutschland
    Name:
    Dieter
    Traktor/en:
    10540, 11245, Crystal 160, HD 150,Unimog 1500
    Hallo.

    Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde, aber seit 2 Wochen ist das Problem der Fließgeräusche in der Hydraulikanlage gelöst.Die Ursache war eigentlich ganz banal und man kann nur den Kopf schütteln warum der Input von Zetor an den Händler nur so schleppend rüberkam.Die Ursache war ein verlegter Hyd.Schlauch der von der Pumpe zu dem Steuergeräteverteiler abging und von dort aus in einer 180 Grad Schleife unter dem Kabinenboden weiter verlief. Bei dieser Verlegeart kam er anscheinend mit einem Boden oder Seitenblech in Berührung und der 180 Bar Druck brachete das Blech zum Schwingen.Anscheinend ist das Problem bei Zetor bekannt, den der Händler hatte bei der Problembeseitigung einen Computerzeichnung von Zetor dabei.Zur Beseitigung musste der Kabinenboden ausgebaut werden und der oder die Schläuche anders verlegt werden.Die Arbeit war nach ca.2 Std erledigt,für mich ist es aber ein Unding das wenn das Problem bekannt ist die Maschinen so auzuliefern und nicht gleich in Furth im Wald das Problem oder noch besser im Werk zu beheben. Sowas verärgert Kunden zumal wie gesagt der Händler nur verzögert Infos von Zetor erhielt, dafür aber von mir als Kunden natürlich meinen Unmut ab bekam obwohl er auch schon vorher sein Bestes zur Beseitigung versuchte. So läßt man einen neu gewonnenen Zetorhändler der versucht trotz zahlreicher Kongurenzprodukte in unmittelbarer Umgebung Fuß zu fassen nicht hängen. Aber nach dem Besuch am Zetorstand auf dem Münchener Landwirtschaftsfest 2016 wundert mich ehe nichts mehr. Wenn ich da auf youtube Filme von Zetor Polen anschaue sind dort auf Austellungen und Vorführungen mehr Schlepper auch im Einsatz zu sehen als die 4-5 ausgestellten Fahrzeuge auf der Münchner Messe. Um die Absatzzahlen in der BRD zu steigern müßte Zetor viel mehr in dieser Richtung tun.

    Gr. Dieter

    Hallo Fleißmeise.

    Zu deiner Anfrage vom 11.3.2017 Betreffs man kauft ja keine Premiummarke kam nicht vom Händler sondern vom Zetor Gebietsvertreter für meine Region beim Besuch auf dem Münchner LW-Fest 2016. Das ist doch mal eine Aussage die Mut für die Zukunft macht oder auch nicht.

    Gr. Dieter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3.04.2017
    Joachim gefällt das.
  14. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.301
    Zustimmungen:
    4.201
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Moin,

    ich heis Joachim :lala und die Aussage des Gebietsvertreters würde ich so ggf. auch mal bei Zetor vortragen. Wenn es alle nur in sich hinein fressen und man es nicht an die weiter gibt, die etwas ändern könnten - dann wird sich auch nichts ändern. ;)

    Zum Hydraulikgeräusch - ok, wenn das so ist, dann gehört so eine Info über die Zetor Service Nachrichten an die eigenen Händler verteilt zumal das Problem wohl nicht alle Crystal betrifft, je nach dem wie der Schlauch genau verlegt wurde. Hauptsache es wurde nun behoben. :) :like

    Tipp:
    Du kannst deine Beiträge bis zu 60 Minuten nach dem absenden noch bearbeiten und ergänzen. Dazu musst du nur auf "Bearbeiten" links unterhalb deiner Beiträge klicken. :like
     
  15. frieda

    Michael frieda Zetor-Versteher Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    863
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
    Ich hab das mal für @Dieter Fritz erledigt. :)
     
    Joachim gefällt das.
  16. Dieter Fritz

    Dieter Dieter Fritz Mitglied

    Reg. seit:
    7.03.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Römerstraße 47, 76448, Durmersheim, Deutschland
    Name:
    Dieter
    Traktor/en:
    10540, 11245, Crystal 160, HD 150,Unimog 1500
    Hallo Joachim.(Fleismeise)

    Ja ich glaube das bei Zetor in Furth im Wald alles was führungsmäßig geht mit Tschechen besetzt ist und das wenig bringen wird. Habe so den Eindruck das die noch im Sozilismushimmel rumhängen, obwohl es junge Leute sind. In meinem Schreiben vom 9 März habe ich ja von einem zufällig mitbekommenen Gespräch auf der Messe in München berichtet. Und die erwähnte Person war wie mir mein Händler der mich mit auf die Messe nahm erklärte, der Marketing / Verkaufschef (Tscheche) für Zetor Deutschland, nicht der Gebietsvertreter. Was willst du da noch meckern oder reklamieren wenn du bloss auf Unwissen und taube Ohren stößt.
    Leider bin ich PC technisch nicht gerade fit deshalb die Schreiben hintereinander. Muß mal sehen ob mir mein PC fiter Arbeitskollege ein paar Bilder meiner Trecker mit Maschinen oder im Einsatz ins Forum stellen kann, da Fotos anscheinend immer gerne gesehen sind. Mal sehen bis wann das klappt.

    Gr. Dieter
     
  17. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.301
    Zustimmungen:
    4.201
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Moin Dieter Fritz (Mitglied), :D ;)

    dann brauch ich nach Facebook sicher auch gar nicht weiter fragen? Denn genau dort habe ich bisher beste Erfahrungen mit Beschwerden gemacht. Denn dort kann man den Firmen seinen Unmut öffentlich schreiben und deren Reaktion erfolgt meist ebenso öffentlich. Das erzeugt weit mehr Druck, als wenn man nur im sozialen Umfeld herum meckert, bis einem selbst der Blutdruck gen Himmel steigt. :)

    Warum? Weil alle im Sozialismus, bzw. Ostblock, faule Säcke sind und Kritik resistent? Komm schon - bald 3 Jahrzehnte danach sollte die Mauer in den Köpfen so langsam mal fallen oder zumindest bröckeln.
    Anhand deiner örtlichen Beschreibung von Fzg.T.Sch. und solchen Sprüchen gewinne ich so ein klein bisschen den Eindruck, das du noch nie selbst "drüben" warst. ;)

    Es gibt also immer Mittel und Wege seinen Protest zur Wirkung zu bringen - aufgeben zählt nicht. :)
     
    David_A gefällt das.
  18. Swisszetor

    Swisszetor Swisszetor Mitglied

    Reg. seit:
    2.01.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Meilen /Zürich
    Name:
    Swisszetor
    Traktor/en:
    Proxima8441 Zetor Crystal 160 Fendt 280 diverse Bührer
    Ich kann dem Dieter Fritz nur zustimmen!
    Sie wissen von problemen lösen sie aber nicht.. wen ein händler eine lösung vorschlägt, erlauben sie es nicht.. geschweige den bezahlen sie es.. genau so läuft es leider... mei händler ist aus diesem grunde als offizieller augestiegen weil er nicht so ein finanzielles polster hatt um alles auf die eigene kappe zu nehmen! Sehr schade das da zetor Deutschland do "Bugglig" wie wir inn der schweiz sagen sind...
     
  19. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.301
    Zustimmungen:
    4.201
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Und ich wiederhole - Versucht doch mal direkt an Zetor CZ ran zu gehen. Bisher hatte ich da recht schnell und gute Antworten auf Fragen. Das Zetor Deutschland an diversen Problemen zu kranken scheint, ist ja nun mal leider nicht neu. Ich will das auch ganz sicher nicht rechtfertigen zumal man in Polen, England und selbst USA sieht, das es besser geht.
     
  20. Swisszetor

    Swisszetor Swisszetor Mitglied

    Reg. seit:
    2.01.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Meilen /Zürich
    Name:
    Swisszetor
    Traktor/en:
    Proxima8441 Zetor Crystal 160 Fendt 280 diverse Bührer
    Der handel in der schweizt läuft nunmall alles über DE dan müssen die sich auch reinhängen wen si schon was zwischenraus nehmen wollen... janu ausserdehm hab ich aus dem buschtelefon gehört das dieser typ momentan Nicht produziert wird.. schätze das bedeuted wir haben quasi neinen prototypen gekauft...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zetor Crystal laute Forum Datum
News ZETOR CRYSTAL HD 2018 PL News Gestern um 16:03 Uhr
Video Zetor Crystal 170 HD im Traction Erstkontakt News 21.08.2019
News Zetor Crystal HD 2018 s českým komentářem News 26.11.2018
News Zetor Crystal HD 2018 CZ News 9.11.2018
Neu! Neuer Zetor Crystal 150 HD und Crystal 170 HD News 24.08.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden