1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Zetor-Forum.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet.

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden
  2. ab 5,10 € inkl. MwSt. / Kalender, zzgl. Versandkosten| Bestellung, Versand und Bezahlung laufen wieder komplett über den Shop von www.eth-weisse.de

News ZETOR stand at TECHAGRO 2018

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Zetor, 12.04.2018.

  1. Zetor

    Zetor Landmaschinenhersteller

    Reg. seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tschechien, Brünn
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2018
    Niels 6211, zetor3340 und Joachim gefällt das.
  2. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    3.325
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Man, man, man - der Major hat sich echt gemacht muss man sagen. Neues Interieur, neues Gesicht, LED Arbeitslicht - kein Wunder das man ihn aktuell bevorzugt aktualisiert hat, ist er doch eines der Brot und Butter Modelle bei Zetor. Die kleinen neuen würden mir perönlich echt besser gefallen, hätten die das neue Major Gesicht. Die Koreanische Haube sieht schrecklich nach Fern-Ost-Plastik aus.

    Ich hoffe auch noch, das man den eigen entwickelten kleinen 50 PS Zetor in 1-2 Jahren doch noch statt Hortus und co selbst vermarktet. Mit Zetor eigenem 3-Zylinder Motor. :)
     
  3. klesk

    Chris klesk Mitglied

    Reg. seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Westsachsen
    Name:
    Chris
    Traktor/en:
    Major 80
    Kam mir jetzt bekannt vor aber war auf instragram vorgestern schon glaub ich...
    Welche Reifen hat der Major drauf? In Witzenhausen stand auch einer Draußen mit 20 Zoll vorn und dafür wesentlich breiter.
    Vllt gibts ja irgendwann mal eine sinnvolle Liste mit Freigaben, man könnte ja alles drauf machen haben die Herren damals gesagt... Gibt halt wie immer nur nix schriftliches.

    Gruß Chris
     
  4. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    3.325
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    ... kann sein, das Video greift das Forum automatisiert ab. ;)

    Defakto kannst du fast jeden Reifen eintragen lassen, solange er gewisse Anforderungen erfüllt:
    - Traglast
    - Freiraum im Radkasten/Lenkeinschlag
    - Breite (Fahrzeug gesamt breite)
    - Vmax ggf.

    Wenn der Hersteller keine konkreten Einschränkungen macht, kann man tatsächlich fast alles eintragen lassen, nach Dekra Abnahme natürlich. Wir hatten am Fendt Xylon z.B. auch 1m breite Terrareifen aus USA (Firestone) dran. Musste abgenommen werden aber war problemlos machbar. War sogar über 3m breit. ;) Gab dadurch halt Auflagen. Aber ging auch.
     
  5. klesk

    Chris klesk Mitglied

    Reg. seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Westsachsen
    Name:
    Chris
    Traktor/en:
    Major 80
    Ich mag es fast nicht sagen: warum bekommt das jeder andere Hersteller hin sowas einfach mit Freigabe zu liefern? Bei den Grünen gibts da x Möglichkeiten die alle mit Freigabe da sind und bei Zetor geht da nix ausser dass ich allein loslaufen darf? Kann ja dann doch nich ganz der Ernst sein...
    Gerade wenn da was in Witzenhausen zum anschauen steht und dann willst das auf deine Maschine und der Händler sagt dir da ist nix mit Freigabe und alles gut.... nervt irgendwie.
    Ansonsten ein nettes Video da oben... um nicht ganz OT zu landen.

    Gruß Chris
     
  6. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    3.325
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Also auch Fendt hat nur eine sehr begrenzte Freigabeliste und auch bei freigegebenen musst du allein los ziehen und die eintragen lassen. Es erleichtert bestefalls die Überzeugungsarbeit bei der Dekra, aber unterm Strich musst du so oder so hin.

    Und wie gesagt - wir hatten da noch nie Probleme, egal ob CaseIH, Fendt oder MF und auch bei meinem Zetor oder dem DDR Trailer hatte ich bei der Umbereifung Probleme.

    Ich seh auch grad nicht so das Problem - solange die neue Bereifung nicht im Außendurchmesser(bzw. Abrollumfang) entscheidend größer ist oder weniger Traglast bietet wie die Werkseitige und du innerhalb der 2,55m Außenbreite bleibst, kann dir da keiner ernsthaft Sorgen machen.

    Such dir ne Bereifungsgröße raus, stell auf Papier ordentlich ggü. wie die Maße/Daten im Vergleich zur vorhandenen Bereifung sind und geh damit vorab zur Dekra, vorzugsweise zu einem landwirtschaftlich angehauchten Prüfer (also einer der eh Landtechnik abnimmt). Mehr "Aufwand" ist es doch nicht. ;)
    Wenn du aber schneller werden willst und/oder die 2,55m AB überschreiten willst - dann ist es doch eh klar, das es mehr Aufwand wird, weil das dann im Einzelfall gemessen und geprüft werden muss, du außerdem bei Überbreite dann eine Sondergenehmigung brauchst, was aber bis 3 m noch kein Problem ist, erst darüber wirds ... naja.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ZETOR stand TECHAGRO Forum Datum
Bericht Zetor 4511 erste Bestandsaufnahme Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 18.10.2018
Bericht Zetor 2011 (Bj. 1967) Instandsetzung, Reparatur, Erfahrungsbericht Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 13.10.2018
Frage Zetor 5211 geht nach langer Standzeit in Vollgas Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 4.02.2018
Frage Hydraulik Zetor 2511 Regelt ständig nach Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 8.12.2017
Frage Zetor 5718 - Instandsetzung Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 18.10.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden