Bericht 6. Zetor Treffen 2022 - 28. Mai, Dorsten NRW

Hinzugefügter Kalendereintrag: 28.05.22

Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Team
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
19.779
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Nach dem Treffen ist ja bekanntlich vor dem nächsten Treffen - daher geht es jetzt schon wieder los :D und das in der berechtigten Hoffnung dass uns Corona nicht noch mal ins Konzept schei... ;)

6. Zetor Treffen 2022 - Donnerstag 26. bis Samstag 28. Mai, in 46286 Dorsten, NRW
bei Familie Pieper auf deren Hof
Alle Infos Kompakt: Zetor Treffen (https://treffen.zetor-forum.de)

Ansprechpartner: Matthias P. (@Mattes)

Matthias P. ist leidenschaftlicher Zetor Sammler und Schrauber. Zusammen mit seiner Frau und Familie besitzt er aktuell 5 Zetor ( 2011, 3011, 4011, 7011, 7340 Turbo ) die alle im sehr gepflegten Zustand sind aber auch alle noch arbeiten dürfen und sollen. Wir waren 2019 schon einmal zum Hoffest bei Familie Pieper und waren damals schon schwer beeindruckt was da auf die Beine gestellt wurde und wie gastfreundlich und offen dort alle waren. Aus diesem Erlebnis entstand die Idee, auch mal hier bei Fam. Pieper ein Zetor Treffen statt finden zu lassen. auch wenn es nun nicht gerade zentral in Deutschland liegt - eine Teilnahme mit dem Zetor wird sich dennoch 100% lohnen, da bin ich mir absolut sicher. :)

Adresse:
Fam. Pieper​
Erwiger Höfe 77​
46286 Dorsten​
Deutschland​
Anfahrt:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Interessengruppe WhatsApp:
Auf WhatsApp gibt es wieder eine Gruppe für interessierte Teilnehmer - diese existiert bereits, wird aber erst in den nächsten Wochen für jeden interessierten freigeschaltet. Im Moment ist die Gruppe noch auf den "harten Kern" der Teilnehmer begrenzt, welche aktiv an der Terminfindung und Grundorganisation involviert sind.​
Sobald die Gruppe offen ist, gibt es hier Bescheid.​
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Vorläufige Ideen für 2022, der Termin steht nun! Stand: 27.10.2021

Donnerstag, 26. Mai (Teilnehmer intern)

– Anreise für ZETOR Traktoren ganztägig (Campen vor Ort möglich)​
– Planung noch komplett offen!!!​

Freitag, 27. Mai (Teilnehmer intern)

– Anreise für ZETOR Traktoren ganztägig (Camper)​
– 8:30 Zetor-Frühstück​
– ab 9:00 Diesel-Gespräche​
– 12:00 Mittagessen​
– 15:00 Kaffee und Kuchen​
– 19:00 Abendessen​

Samstag, 28. Mai, ZETOR-Treffen (Besucher offen)

– 8:30 Zetor-Frühstück​
– ab 9:00 Diesel- und Benzingespräche + Leistungsprüfung an der Motorbremse​
– 12:00 Mittagessen vom Grillrost​
– 14:00 Traktorwettbewerbe und​
– 15:00 Kaffee und Kuchen​
– 19:00 Abendessen​
– 20:00 Diavortrag​
– 21:00 geselliger Abend mit Musik​

Sonntag, 29. Mai (Teilnehmer intern)

– 8:30 Zetor-Frühstück​
– ab 10:00 Abreise der Traktoren und Camper​
Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Uhi ein Zetor treffen nicht weit weg von mir wird ganz dick rot ein gereist im Kalender hoffentlich ist der kleine ( 2011) bis dahin fertig.
Gruß Christian
 
So Freunde - das Datum für das 6. Zetor Treffen 2022 steht - es wird am Himmelfahrt-WE vom 26.-28. Mai 2022 statt finden. :) :like

Der Ort ist bereits bekannt, nun steht auch fest das am Samstag der Leistungsprüfstand vor Ort sein wird, so dass jeder mal schauen kann, was sein Zetor noch an Leistung an der Zapfwellenbremse bringt. Super Sache, kommt man so schnell nicht jeden Tag ran. ;)

Also plant euren Urlaub entsprechend, markiert euch den Termin ganz fett im Kalender und kommt mit dem Zetor dahin! Es lohnt sich.

@werne, @leimarlene und ich planen die Anreise per Achse - wenn da noch wer dazu stoßen will, ggf. auch während der Strecke - sagt Bescheid. :)
 
Wäre evtl. Auch bei der Anreise dabei
Gibt's da schon ne grobe Planung?
 
Noch nichts konkretes.
Joachim meinte die rund 450 km durch 3 zu teilen (wobei durch 2 sicher auch geht). Also Dienstag Start, Donnerstag am Ziel und Zurück spätestens Montag Früh los. Ich bin der Meinung, da wir durch Paderborn fahren, das Museum von Oskar Vogel zu besichtigen. Egal ob auf den Hin.- oder Heimweg.
 
Mit was fahrt ihr? also wie schnell sind wir unterwegs? wo wollt ihr starten?
 
Joachim: 5011
Frank : 5211
Ich : Super oder 5211
Start wird sicherlich im Raum Schkeuditz sein.
Reisegeschwindigkeit : 25 / 27
 
25-26 kmh .... und ja, ich bin die Bremse in der Truppe. :D ;) Leider kann man den 5011 nicht so einfach schneller machen wie das bei den größeren 4-Zylinder Getrieben und beim 5211 geht. Shit happens... ;)

450 durch 2 ginge, aber wenn man noch das Museum besuchen möchte... ist denke ich eine Anfahrt in 3 Tagen angenehmer. Oder nicht? :denk

Gaaaaaaaaanz grobe Strecke:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


230 km am Tag sind bei im Schnitt vielleicht 25 kmh eben am Ende mit Essen und tanken auch 10-11 Stunden im Traktor. :ka:

@Florian_7745
Wenn du von Würzburg aus fährst... Respekt! Das ist n gutes Stück. Man(n) könnte sich ja in Paderborn treffen und von da aus gemeinsam weiter Stau produzieren... :D
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Wenn ihr die Route grob wisst dann gebt mir bitte Bescheid. Bis zu euch hab ich 270km
 
25 /26 ist auch ein Vorteil, man hat länger was davon. Und man hat mehr Zeit sich die Gegend anzuschauen.
Endschleunigung = Erholung!!!
 
Teilt lieber durch 4 aus Erfahrung kann ich euch sagen 100-120 km sind realistisch ihr fahrt keinen schnitt mit 25- 26 den roten Ampeln warten auf die Freunde warten
und Autofahrer die es eiliger haben wie ihr all das bremst euch aus so kommt höchstens ein schnitt von 20 km raus
oh und nicht zu vergessen die Verkehrsführung Traktoren sind nicht überall erlaubt
oh und Umleitungen sind auch noch zu erwähnen
OH und verfahren gibt`s auch noch
wenn ich eine Reise Plane sind die Tagesetappen ca. 80 km und selbst das klapp nicht immer:boah
 
Von Wiesenena nach Remda-Teichel dieses Jahr zum Treffen waren für mich rund 140 km eine Strecke. Zurück zu haben wir glaube 6,5 h gebraucht mit 2 kurzen Pausen und auch mit Ampeln.

Wären 21,5 km / h im Schnitt.

Denke 3 Tage sind realistisch machbar, wenn die Technik vorher mal probe gefahren wird. :D ;)

150-180 km / Tag sollte drin sein, zumal wir die Betten ja dabei haben werden. Tanken muss man ja auch nur alle 350 km ... Nicht?


Tu ich:
Und wenn ich ohne Stress fahren kann, wovon ich ausgehe, wird das auch klappen. Und wenn ich 4 Tage brauch... bin ich halt erst Freitag da statt Donnerstag. Auch da dreht sich die Erde weiter. Ich hatte vor der Fahrt nach Remda wirklich Schiss wegen meinem Rücken - aber das ging erstaunlich gut. Wichtig ist, das ich am Ende des Tages n gutes Bett habe... das reist es raus.

Ob du bis dahin noch ne Klima nachrüstest?
Unwahrscheinlich - zumal statistisch gesehen die Mai-Treffen eher mal en Heizung erforderten. :D ;) Und zur Not werden die Türen ausgehangen. Yeah! :D
 
Ich hatte auch über 180km zurück am Stück geschafft, wenn der neue Sitz drin ist geht das noch besser.:zetor
 
Ja, deiner Fährt am Werk rund 30... und bald bisl mehr. :zetor
Ach, alles Raser... :oops2:
 
Also nach Dorsten hin habe ich kein Problem mitzufahren, weil durch Männertag läuft in der Woche eh nicht viel auf dem Bau. Aber die Rückfahrt, ob ich da Urlaub bekomme? :unsure:nolike:ka:
 
Na zur Not bist du rückzu halt doppelt so schnell... = halbe Zeit. Ich denke mal im Notfall bist du Montag Abend wieder daheim ohne so nen Ballast wie mich olle Schnecke im Schlepptau. oder halt Dienstag Abend, inkl. Schnecke. :D ;)
 
Joachim, musst dich halt mittels Seil in seinen Windschatten heften
 
Ich glaub auch... ich häng mich einfach hinten dran. :D
 

Ähnliche Themen

Zurück
Top