• Neue Landtechnik Kalender 2022

Frage 7745 Probleme mit Allradarretierung

Bärchen

Mitglied
Dabei seit
6.05.2014
Beiträge
6
Ort
03249 Sonnewalde
Traktor/en
Zetor 7745
Hallo Leute,

wir haben beim Zusammensetzen vergessen die Feder zur Allradarretierung einzuhängen und finden jetzt ehrlich gesagt keine Stelle, wo diese eingehangen werden soll. Auch in den Sprengzeichnungen in den Katalogen oder Rep.-Anleitungen ist nichts zu finden.
Jetzt passiert es natürlich, das sich beim Fahren ständig das Allrad zuschaltet...bestimmt nicht gut...

Ich hoffe es kann jemand helfen, vielleicht sogar nen Bild einstellen.
Muss das Rad dazu abgebaut werden oder gibts noch ne andere Lösung um den Hebel zu arretieren?

Danke und Gruß
Christoph
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.149
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Christoph!

Ich dachte, das hatten wir schon mal hier, auch bebildert. :)
Hat die Forensuche nichts erbracht?
Der Allrad ist ja unten eingeschaltet. Der Hebel wird in einer Kulisse geführt und kann ja geschwenkt werden, Soweit ich mich erinnere, ist am Hebel eine Zunge mit Bohrung, wo eine Feder eingehängt ist, die zu einer Lasche am Achstrichter führt.
Ich such mal in meinen Beiträgen.

https://www.zetor-forum.de/posts/32806/
...und gefunden.
Am 7745 wird´s doch genau so sein, wie am 5245.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top