• 5. Zetor Traktor Treffen 2021
  • Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2021/22

Alter Schwede ...

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Ich verfolge seit den Achtzigern die TT als einer meiner Bike Kollegen damals auf der Insel zum Zuschauen war.
Selbst als Speed Fan läuft es mir kalt den Rücken runter wenn ich sehe wie schnell die durch Orte, ohne Auslauf und kaum effektive Absicherung wie auf einer Rennstrecke, pfeifen.:schreck

Da ich selbst den Drehgriff immer gut gequält hab, habe ich zu meiner Sicherheit meinen Bock in 2018 verkauft und das Thema Motorrad damit abgeschlossen. :kaffee
 
Dabei seit
31.10.2020
Beiträge
56
Ort
49846
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5718
Selbes Rennen, gleiches Schema, gleicher Effekt ;)
Gehe zu: https://youtu.be/LU-ynRoqDEs


Als das Video raus kam, bin ich gerade von einer 500er Suzuki auf eine 150 ps Honda cbr Fireblade umgestiegen. Hat meinem Fahrverhalten damals eher geschadet. Aber mittlerweile ist man älter geworden und freut sich mehr darauf die Kurve sauber zu nehmen, als möglichst schnell zu fahren:lala
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja, also ich finde es schon faszinierend wie die Fahrer da ihre Bikes versuchen zu zähmen. Klar, die werden Adrenalin bis unter die Schädeldecke haben, aber irgendwie schaut das schon teils aus wie beim einreiten eines wilden Mustangs (Pferd).

Irgendwie Angst und Faszination in einem - klar, der Tot fährt da natürlich stets mit und grinst schon beim Start und wetzt die Sense.

Schaut man sich mal den Rally Sport an, da bekommt man aber dann fast noch mehr feuchtes Höschen vor lauter Nervenflattern wobei die wohl besser geschützt sind dank Überollkäfigen.
 
Dabei seit
31.10.2020
Beiträge
56
Ort
49846
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5718
Schaut man sich mal den Rally Sport an, da bekommt man aber dann fast noch mehr feuchtes Höschen vor lauter Nervenflattern wobei die wohl besser geschützt sind dank Überollkäfigen.

Die haben Knautschzone, Überrollkäfig und einen zweiten Mann, der denen die nächsten Kurven ansagt. Klar ist das auch extrem gefährlich und bedarf sehr viel Training und und und. Aber die Jungs bei der Isle of Man TT müssen die ganze Strecke im Kopf haben. Jede Bodenwelle, jeder Bordstein der weiter übersteht. Und das kann dir dann bei ner leichten Fehleinschätzung das Genick brechen..
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Joachim, kommst jetzt auch auf die Motorsport Schiene:D
Na nee - aber ich spürte das kribbeln in meine Bauchnabeel ... :D ;)

Aber die Jungs bei der Isle of Man TT müssen die ganze Strecke im Kopf haben. Jede Bodenwelle, jeder Bordstein der weiter übersteht. Und das kann dir dann bei ner leichten Fehleinschätzung das Genick brechen..
Klar - ich hab mal gelesen, das die mindestens 3 Jahre brauchen um die Strecke so zu kennen um am Limit fahren zu können. Das ist schon nicht nur Leichtsinn, das ist n Stück weit hartes Training... mit Irrsinn gepaart. :D

Das war ja wohl mal ne offizielle Rennstrecke bis die aus der WM raus flog weil zu gefährlich. Fasziniert halt. :)
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Nicht ohne Grund die gefährlichste Rennstrecke der Welt.
Hab zum glück nie den Großen Motorradführerschein besessen .... jetzt mit 43 glaub ich es war auch besser so. :ka:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich auch nicht. Moped mit 15 (DDR), dann Auto (3) mit 17 (anno 1993 ohne begleitetes Fahren! Man durfte allerdings nicht zur Disko, sondern nur zwischen Wohnort, Berufsschule und Ausbildungsstätte - aber vom Start weg unbegleitet. ;) ) und sobald möglich dann den Lkw Lappen Klasse 2.

Obwohl ich schon manchmal Oldtimer Kollegen beneide, wenn die mit ihren Kisten rumknattern. Aber spätestens wenns regnet, oder mal kälter oder auch sehr heiß ist, bin ich mit unserer Pappe dann doch äußerst happy. :D ;)
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
386
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Ich gefühlt schon immer. Mit 16 Moped (Hercules Ultra I, rot - noch vor der Wende) dann mit 17 3/4 Auto und 1982 mit meiner Frau zusammen Motorrad. Damals noch gleich für alles was es gab. Dann gleich ne 850 XS Yamaha, später ne VF 750 F Honda und dann eine Honda CBX Prolink 1000 (6 Zylinder) bvesitze und fahre ich bis heute mit Stolz nach 2 selbstständigen Motorrevisionen. Neben bei noch div. 600/800/1000 BMW Polizeimotoräder im Dienst. Seit 2 Jahren nun auch noch 250er/300 Gasgas Enduro im Gelände ( und es macht höllisch Spaß - halt nicht übertreiben)Ja und dann gibts da nun schon seit Jahren den Traum von einer BMW 1200 LC Adventure - fürs Rentenalter.:D
Toi Toi Toi bis heute nie einen gravierenden Unfall, nur einmal leicht von der Straße gerutscht nach Verbremser. Inzwischen, nach etlichen wilden Jahren, fahr ich gerne hinter meinen Juungs her und laß mich "leiten" ansonsten gehts auch mit deutlich weniger Gas wie Früher und macht dennoch seeehr viel Spaß. Ich kanns mir eigentlich nicht ohne Vorstellen.:)
 

devil59

Mitglied
Dabei seit
10.02.2017
Beiträge
56
Ort
Stapelburg, Deutschland
Vorname
Ingo
Traktor/en
TZ 4K 14C
Leider waren meine letzten Erfahrungen mit dem Motorrad nicht so sehr schön. Schwere Unfall durch einen Alkoholisierten der mir die Vorfahrt genommen hat auf einer langen Geraden wo man schon mal Feuer gibt. Nur durch viel Glück überlebt weil kompetente Ersthelfer vor Ort waren. Danach 2 Jahre längere und kürzere Krankenhausaufenthalte mit diversen OP`s. Bin dann auf M-BMW umgestiegen (den meine Frau aber nur im Notfall mit benutzt). Warum eigentlich?:bibber:nolike;) Aber im Alter wird man doch etwas ruhiger (62).:zufrieden2
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
;) Auch wenns juckt in der rechten Hand - sollte mans lassen oder sowas auf ner Rennstrecke ausleben. :lala

Hatte da auch mal was unschönes, zum Glück nicht live, gesehen. Da fuhr ein Motorrad (Rennmaschine) voll schmackes von hinten überholend kommend in die Hinterradfelge eines links abbiegenden Traktors. Motorradfahrer tot, Traktorfahrer bis heute nicht frei von der Geschichte. An der Stelle ist normal Überholverbot und 70 - denke mal der Motorradfahrer hatte deutlich über 100 drauf.
Heute ist nach Jahren und einigen weiteren schweren Unfällen an der Stelle das Linksabbiegen zusätzlich zu den 70 kmh, verboten - halten sich gewisse Idioten nur nicht dran. :nolike
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
386
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Ich weiß, Ich weiß,
hab leider beruflich immer wieder mit allerlei "Unvernünftigen / in der rechten Hand juckenden" aber auch Motorradüberseher zu tun. Gott sei dank gehts nicht immer so gravierend aus, sonst würd ichs glaube ich auch lassen.
Fürs Erste (bald 60) will ich aber erstmal weiter fahren und hab mir kurz vor Weihnachten meinen großen Wunsch erfüllt und mir was gebrauchtes geschenkt!:freu
IMG_5211.JPG
Moped und Bild alles meins
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Zählt das auch? :D ;)
20180106_121634.jpg
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
386
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Ja logisch:like da gibts sicher Neider die auch gerne so eine hätten!

wenn du allerdings damit über die Alpen und durch die Dolomiten düst begleite ich dich erfurchtsvoll!
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Top