Frage Armaturenbrett Phönix, Zetor 8540

Markus 71

Mitglied
Dabei seit
7.04.2019
Beiträge
4
Ort
Rickenbach, Deutschland
Traktor/en
Zetor 8540
Hallo
Ich habe einen Zetor 8540, Bj. 91 gekauft.
Seitdem ich die Batterie wieder angeklemmt habe, spinnt das Armaturenbrett Phönix.
Kontrolleuchten gehen nicht mehr aus, Drehzahlmesser ist auf anschlag, und es piept alle zwei Minuten.
Kann mir jemand helfen oder hat einen Ersatz.

IMG_9466.JPG IMG_9468.JPG IMG_9469.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.320
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Markus,

da muss ich passen - und dich an einen gescheiten Zetor Händler in deiner Nähe verweisen, der eine gute Werkstatt hat die sich mit der Baureihe auskennt. Ich hatte bisher nur mit den einfacheren Amaturenbrettern dieser Baureihe mit Einzelinstrumenten zu tun. Die Phönix Variante kenne ich selbst auch nur aus Prospekten aus der Zeit der Zusammenarbeit von Zetor mit John Deere.
Eventuell kann daher auch ein John Deere Spezi helfen, da das Amaturenbrett offensichtlich auch aus der USA kommt. :denk2:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.320
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Markus 71

Mitglied
Dabei seit
7.04.2019
Beiträge
4
Ort
Rickenbach, Deutschland
Traktor/en
Zetor 8540

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.320
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@Markus 71
Hallo Markus, wie ist das eigentlich damals ausgegangen mit dir und dem Amaturenbrett?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.320
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Alternativ: Umbau auf Standardinstrumente...
upload_2020-2-28_9-15-8.png
 
Top