Hallo Bad Kirchhofen - Zetor 5211

Bad Kirchhofen

Mitglied
Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
54
Ort
Spreenhagen
Vorname
stefan
Traktor/en
Zetor 5211, IHC 353
Hallo zusammen,

Die Manager oder zumindest das System bitten mich um eine kleine Vorstellung.
Nun denn:
Nach Jahren des Fahrens auf einem IHC 353 mit Sonnenschutzdach und Baas Frontlader mit Seilzugauslösung ist vor da. 10 Jahren die Idee entstanden "da muss mal irgendwas was Besseres auf den Hof". Aber eben mit Frontlader usw.... also ewig Ebay Kleinanzeigen , Vebeg und die Zollauktion verfolgt, hin und wieder mitgeboten aber aufgrund des Limit lange den Kürzeren gezogen. Dann endlich im Januar steht bei der Vebeg ein 5211'er drin. Bj. 87, da. 1600 Bh, Ackerreifen volles Profil, mit Frontlader ND5-018, Anhänger am Hitchhaken usw. Bremse soll defekt sein. naja...ist doch einfach denkt man sich und bietet mal mit. Und man glaubt es kaum-ich darf das Teil abholen. springt auch an aber lässt sich nur mit Mühe auf den Tieflader fahren weil Bremsflüssigkeit komplett versiegt und Gang muss reingeprügelt werden.... Das Leck in der Leitung ist dann schnell gefunden (Kabinenblech hat es über die Jahre durchgescheuert).
In der Elektroverteilung hatte eine Nagerfamilie mindestens eine Nachzucht aufgezogen und mal einfach ein paar Drähte von der Isolierung befreit. Das also auch noch repariert. TÜV gabs dann im März oder April und im Mai einen Satz breite Räder. Danke hier nochmal nach Sachsen zu GMZ Wülknitz; zumindest die Felgen waren noch brauchbar. Nachdem ich nun letzte Woche noch den Zugmagnetschalter ersetzt habe springt der rote Teufel sofort an und tuckert vor sich hin.
Bilder bleibe ich euch erstmal schuldig; heute mach ich keine Fotos mehr.
Ach ja - wozu brauche ich den Zetor eigentlich ?
Wir haben hier 2 Pferde die das eigene Heu fressen sollen. Also das Kuhn Mähwerk ran und die gut 2 hat abgeschnitten. Dann mit dem guten alten Schubrechenwender gewendet und Geschwader und zuletzt mit der MasseyFurgusson Kleinballenpresse in handliche Form gebracht. So haben wir in der Saison ca. 800 Bund und die Karnickelhalter freuen sich noch über ein paar handhabbare Bunde. Dazu gibt es im Dorf immer mal wieder den ein oder anderen kleinen Notfall wo man mit nem Schlepper gut aushelfen kann. Und wenn man nur dem Nachbarn das Reisig zum Osterfeuer karrt oder mal ne Fuhre Kies auf den Hof kippt.
Nebenbei haben wir noch ca. 15 Hektar Kiefernwald der hin und wieder etwas Bauholz und vor allem viel Brennholz abwirft. Also geht's im Winter mit dem Fichtenmoped in den Tann und danach holt man mit dem Schlepper alles raus. Zudem haben wir noch unser Pachtrevier und da muss hin und wieder ein Jagdsitz oder eine Kanzel umgesetzt werden. Und zu guter Letzt die lieben kleinen Kinder.....wenn der Schlepper brummt wollen sie mit - egal was Mama sagt.

So. Spät genug: Nachtruhe
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Stefan!

Unglaublich, das Du in 41 Minuten eine so kurzweilige und sehr gut zu lesende Vorstellung hier abgibst, ohne das wirklich persönlich dazu gemahnt wurde. :like
Manch einer schafft dies hier nach erfolgtem Rat und Reparaturanweisung nicht und braucht dazu gefühlte Jaahhre!

:welcome Stefan! :) :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Willkommen vom "Management"! ;)

Ich bin auch nur ein ambitionierter Schrauber mit Helfersyndrom. Also keine Bange hier beißt keiner und Zetor mit zwei Pferden kommt mir sehr bekannt vor. :LIKE

Fotos? :D;)
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
965
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
:sorryDas nenne ich mal eine gelungen Vorstellung ohne "zutun",
auch von mir ein herzliches Willkommen !
 
Top