• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Bremse entlüften Zetor 9540

Tobias Böhnert

Mitglied
Dabei seit
2.11.2016
Beiträge
5
Ort
Katzhütte
Vorname
Tobi
Traktor/en
Zetor 9540
TZ4k14
Guten Abend liebe Gemeinde.
Nach der Instandsetzung der kardanbremse (Bremse Vorderachse) und wechsel der Bremsflüssigkeit hab ich Probleme mit dem entlüften. Habe jetzt schon mit einer Vakuum Pumpe und mit der herkömmlichen Methode entlüftet aber ohne Erfolg, immer geht der erste trit der Bremse ins lere. woran kann es liegen oder was mache ich falsch ?

mfg Tobi
 

Zetorfranz

Mitglied
Dabei seit
1.06.2013
Beiträge
49
Ort
Tulln 3430
Traktor/en
Zetor 9540
Steyr 290
Ferguson 165
Hallo Tobi!
Hast Du auch die hinteren Bremsen entlüftet? Ich hatte auch das Problem bei meinem 9540 er. Ich habe neue Bremsscheibe und Bremsklötze an der Kardanwelle gegeben und die Bremsflüssigkeit erneuert. Danach hatte ich das gleiche Problem: Der erste Tritt ging ins Leere. Erst als ich dann auch die hinteren beiden Seiten entlüftet hatte, ging es wieder ganz normal.

M.f.g
Franz
 

Tobias Böhnert

Mitglied
Dabei seit
2.11.2016
Beiträge
5
Ort
Katzhütte
Vorname
Tobi
Traktor/en
Zetor 9540
TZ4k14
Hallo Franz, ja hinten hatte ich auch mit entlüftet aber wollte zu anfang auch nicht gehen erst mach mehrmaligem entlüften kam die letzte Luft raus.:top:

Mfg Tobi
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.738
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Zetorfranz

Mitglied
Dabei seit
1.06.2013
Beiträge
49
Ort
Tulln 3430
Traktor/en
Zetor 9540
Steyr 290
Ferguson 165
Hast Recht, Joachim,
aber ich meine, die Luft bleibt in dem Verteilerventil , dies (vom Fahrer aus rechts, hinter den ganzen Abdeckungen) ist, da schiebt man die Luft hin und her. Ich habe dann auch das Nippel an der Voderradbremse offen gelassen, dann ging es wieder. Allerdings darf man nicht allzu viel pumpen, denn sonst ist der Vorratsbehälter schneller leer ,als einem lieb ist. Dann geht das Spiel wieder von vorne los...
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.738
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja, am besten 2 Leute, eine füllt nach und schaut wegen der Luft und einer tritt die Bremsen und das dann auch nie bis Anschlag... Hab das auch schon gehabt, das ich dachte, die Luft sei raus, hab aber dennoch weiter gepumpt und siehe da, erst 4 Hübe später kam der Rest an Luft.
 
Top