• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Neu! Das kleine Fotosünden 1x1 - einfach bessere Fotos

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Um die Zeit zu den neuen Kalendern etwas zu verkürzen, möchte ich hier mal die Gelegenheit nutzen um einige vorher/nachher Fotos zu zeigen, wobei vorher der Zustand ist, wie sie in den Wettbewerb geladen wurden und nachher der Zustand ein Bearbeitungsstufe vor dem Druck.

Vorweg - ich möchte niemanden in irgendeiner Form schlecht machen oder mich zum Profi erheben! Ich möchte zeigen was ich so mache um Fotos druckreif zu bekommen und ich möchte euch inspirieren vielleicht auch nur ein klein wenig mehr auf die Fotos und die Motive zu achten, bzw. tipps geben, wie man ohne extra Kosten und mit möglichst geringem Aufwand noch schönere Fotos machen kann.

Ich verwende das kostenlos erhältliche Paint.Net und mittlerweile Adobe Lightroom, wobei ein kostenfrei erhältliches Adobe Photoshop 2 auch ausreichen würde. Lightroom nutze ich im monatlich kündbaren Abo, da kosten Lightroom + Photoshop derzeit nur knapp 9 Euro im Monat. Wenn man seine Fotos nur im Winter bearbeiten mag, im Vergleich zum Kauf der Vollversionen sehr viel günstiger.

Beispiel 1
vorher / nachher
upload_2020-11-21_13-14-40.png upload_2020-11-21_13-15-17.png
um euch nicht mit allen Einzelschritten zu belasten hier unter dem Vergleich immer nur eine grobe Zusammenfassung dessen was gemacht wurde um das Nachher-Ergebnis zu erhalten.
  • nachgeschärft
  • Belichtung, Kontrast, Sättigung
  • und einiges mehr...
Beispiel 2
vorher / nachher
upload_2020-11-21_13-21-59.png upload_2020-11-21_13-22-47.png
Nachbearbeitung ähnlich wie zuvor

Beispiel 3
vorher / nachher
upload_2020-11-21_13-24-2.png upload_2020-11-21_13-27-38.png
Nachbearbeitung ähnlich wie zuvor

Ihr seht, es ist vielen möglich auch mit vermeintlich erstmal mauen Fotos. Besser ein schlechtes Foto als gar keines. ;)

Wichtig ist, Kardinalfehler schon beim fotografieren zu vermeiden. Das kostet gar nichts und wenn man es verinnerlicht hat, nicht mal Zeit oder großes nachdenken vor dem abdrücken.

Sünde 1
Gutes Motiv, schlechte Perspektivwahl
upload_2020-11-21_13-31-17.png upload_2020-11-21_13-57-23.png upload_2020-11-21_13-59-32.png
Wenn ich den Traktor, löblicher weise vor einem fotogenen Hintergrund, ablichten möchte, dann sollte kein Fremdkörper das Bild zerstören. Kleine Fremdkörper kann man auch nachträglich weg retouschieren, aber so große nicht mehr.

Sünde 2

Gutes Motiv, aber falsche Belichtung
upload_2020-11-21_13-33-43.png upload_2020-11-21_13-37-22.png upload_2020-11-21_13-43-15.png
Mal abgesehen vom abgeschnittenen Anhänger (wenn der nicht aufs Bild soll, dann hängt man ihn kurz ab und schiebt ihn 1-2m zurück, oder man nimmt ihn mit aufs Motiv, dann aber ganz) steht der Traktor komplett im lichten Schatten - da ist am PC schon wenig zu sehen und beim Ausdruck wäre das komplett schief gegangen. Besser den Traktor richtig ins Licht rücken und wenn das Mittagslicht zu grell ist im Sommer, dann besser morgens oder abends fotografieren wenn die Sonne tiefer steht und weniger grell ist.

Sünde 3
Gutes Motiv, aber abgeschnitten oder zu knapp auf dem Bild
upload_2020-11-21_13-38-11.png upload_2020-11-21_13-39-2.png upload_2020-11-21_13-39-40.png upload_2020-11-21_13-51-34.png upload_2020-11-21_14-2-7.png
Abgeschnittene Motive sind für mal nem Kumpel zeigen kein Problem, aber will man diese zum Druck nehmen, ist es leider vorbei - kann man nicht machen. Einfach 2-3 Schritt weiter zurück oder ein etwas geänderter Winkel und schon wäre alles drauf gewesen. Will man später weniger, kann man es ja immer noch abschneiden. Dran pappen geht halt aber leider nicht.

Sünde 4
Gutes Motiv, aber Gegen grelles Licht fotografiert (gegen die Sonne, Licht, grellen Himmel)
upload_2020-11-21_13-42-46.png upload_2020-11-21_13-44-43.png upload_2020-11-21_13-45-23.png upload_2020-11-21_13-49-10.png upload_2020-11-21_13-50-38.png
Alles tolle Motive, aber bei allen hat das Licht (hier jeweils die Sonne) dem Fotografen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bei grellen Lichtverhältnissen versuchen immer die Sonne im Rücken des Fotografen zu haben und niemals direkt von vorn oder schräg vorn. Ausnahme sind Aufnahmen früh morgens oder in der Dämmerung, da ist das Licht aber weit weniger grell und blendet nicht so.

Sünde 5
Gutes Motiv, aber entgegen der Regeln bereits stark bearbeitetes Foto
upload_2020-11-21_13-48-42.png upload_2020-11-21_14-0-34.png upload_2020-11-21_14-3-7.png
Teils zwar gut gemacht und gut gemeint - aber in der regel gehen dann zu viele Bildinformationen verloren und ich bin bei der Gestaltung extrem eingeschränkt. Besser so wie das Foto aus der Kamera / dem Handy kommt.

Sünde 6

Gutes Motiv, aber die Türe ... ;)
upload_2020-11-21_13-55-18.png upload_2020-11-21_13-56-51.png upload_2020-11-21_14-2-36.png upload_2020-11-21_14-3-41.png
Abhilfe - Tür zu machen, und schon schaut es besser aus.


Vielleicht wird so auch nachvollziehbarer warum manches Foto nicht mit abgedruckt werden konnte, vielleicht auch obwohl es unter den ersten 12 war. Alles zusammen genommen sind es Kleinigkeiten die leicht zu vermeiden sind wenn man um die Problematik mal Bescheid weiß. In diesem Sinne - macht weiterhin Fotos aber lasst euch hier und da mal 20 Sekunden mehr Zeit um eine Tür zu schließen, etwas weiter vom Motiv entfernt zu stehen, nicht gegen die Sonne zu fotografieren, ...

Einen schönes Wochenende! :)
 
Top