Hallo Do Neue - Manuels Zetor 6245

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Meine Traktoren
Yanmar FX28D - Suche nach Zetor 5245 6245 7245
Hallo Zetor-Gemeinde,

ich bin do Neue, mein Name ist Manuel und ich bin 34 Jahre alt. Aktuell habe ich einen Yanmar FX28D und suche noch nach dem passenden Allrad-Zetor.

Wir haben einen Bauernhof in der Sächsischen Schweiz im Nebenerwerb mit vielen verschiedenen Tieren, Stellplätzen und Ferienwohnungen.

Trekkerarbeiten:
-Heuernte ca. 4ha
-Waldarbeit 2.8ha
-Koppel mulchen 2 ha
-Mulchauftrag 2ha
-Wasser fahren
-Grundstückspflege 1ha
-Schneeschieben
-kleine Gelegenheitsaufträge im Dorf privat
-zukünftig auch Feldarbeit um den Ackerstatus nicht zu verlieren, je nachdem was wir uns zutrauen erstmal 4-6ha, das gesamte Feld hat 18ha

Viele Grüße Manni
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Manni,

willkommen im Zetor-Forum.

Bitte schreib doch mal noch zu den Arbeiten die ca. Hektar - dann kann man dir gezielter zu was raten, denn zwischen 5245 und 7245/ 7745 oder gar 7745 Turbo ist schon ein recht großer Unterschied. :) Verglichen mit dem 28PSer Yanmar FX 28 D sind freilich alle genannten riesig. ;)

zukünftig auch Feldarbeit um den Ackerstatus nicht zu verlieren
Auch hier die angedachte Fläche um das besser einschätzen zu können.
 

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Hallo Joachim,
das Feld ist noch 7 Jahre in der Pacht oder ich bekomme den Pächter überredet. Solang würde der 5245 reichen. Danach sollen ca 3 Rinder zur eigenen Fleischversorgung und bis zu 2 Pensionspferde auf den Acker (2 eigene haben wir aktuell). Ich bin kein gelernter Landwirt und belese mich dahingehend erst aber den Ackerstatus will ich keinesfalls verlieren, wer weiß was die Zukunft bringt. Eine Verpachtung soll immer möglich bleiben. Das Pflügen und Drillen kann auch in Lohnarbeit erfolgen sofern wirtschaftlich.

Aktuell nutze ich noch einen Heusammelwagen aber wenn es Richtung Rundballenpresse geht sollen laut Recherche 65 PS schon vorhanden sein.

Der 52er wäre momentan rationaler aber mit den 2 Größeren hätte ich mehr Möglichkeiten mal für unseren Pächter paar Fahrten und Strohballenstapelei zu übernehmen. Ein geliehener Rungenhänger wäre am Berg im Wald auch einfacher zu bewegen. Die Preise schwanken auch stark. Für einen 52er ist meine Zahlungsmoral geringer als für die Größeren. 77er mit Turbo wäre mir nichts. Sauger ist mir lieber und der is ja dann noch g

Der Yanmar is garni soooo extrem viel kleiner zum 5245. 1.65er Mähwerk, da hat man eine Vorstellung.
 

Anhänge

  • IMG-20200924-WA0003.jpg
    IMG-20200924-WA0003.jpg
    334,4 KB · Aufrufe: 123
  • 20210821_150147.jpg
    20210821_150147.jpg
    341 KB · Aufrufe: 111
  • 20210616_180746.jpg
    20210616_180746.jpg
    319,2 KB · Aufrufe: 117
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also vorm Turbo muss man keine Angst haben, wenn der nicht vernachlässigt wurde/wird gelten die als sehr robust und vor allem Leistungsstark. Aber sie sind halt schwerer im guten Zustand zu finden und dann auch entsprechend teuer.

Für 28 PS nicht schlecht und ja, erstaunlich groß noch dazu. Na die Japaner bauen ja auch nicht die schlechtesten Traktoren - das wollte ich keinesfalls gesagt haben. :)
 

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Nee ach Alles gut, viele kennen ja nur die kleineren Japaner, die reichen für viele Sachen ja auch. Aber da hörts auf am Berg ne Fichte zu rücken.

Den 7245 Horal hat sich ein Kumpel geholt und ich war direkt dort anschauen, größer wäre zuviel denke ich. Das ist der perfekte Kompromiss aus Wendigkeit und Leistung für meine Einsatzzwecke.

Und ja wegen Turbo kann man halt ni reinschauen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Horal ist dann noch mal seltener als der 7245 - aber im Wald und am Hand durchaus eine Waffe. Haben im Kundenstamm einige mit Horal, aber will auch keiner hergeben. :D ;)
 

Florian_7745

Mitglied
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
575
Ort
Würzburg
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 7245, Zetor 7745t, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
Ich denke ein Horal wäre gut, aber kein Muss.
Ich kann den Turbo empfehlen.
Da war eine ganze Zeit einer auf ebayKleinanzeigen drin.
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
968
Ort
04249 Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211 , Porsche 339
Hallo Manni,
auch von mir , willkommen im Forum und viel Spaß bei uns.
Schöne Vorstellung.
 

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Lange hat's gedauert, jetzt hab ich einen gefunden. Endlich bin ich auch stolzer Zetorbesitzer. :cool:

Zetor 6245
EZ 31.10.1990
408 Stunden auf der Uhr aber Zähler futsch, ca. 1500h laut Vorbesitzer
2.Hand
Drehmomentwandler
Zündschloss mit Lenkradschloss
Garagenfahrzeug, nichts gegammelt
Beifahrersitz rechts
TÜV neu

anstehende Arbeiten:
Vorderachse Wellendichtringe dezent undicht

Niveaverstellung Unterlenker rechs Gewinde verzogen und Lager hin, Reparatur läuft

Gasdruckdämpfer Dachluke alt

Zylinder 4 Einspritzung oder Deckeldichtung undicht

Spurtstangenköpfe müssten mal neu

Zähler reparieren

Bremse einstellen, bremst gut aber geht besser

Unterlenkerfanghaken ran

Frontlader ran

Weitere Fotos folgen

Das Runterschalten muss ich noch üben und auch die Bedienung ist noch nicht in Fleisch und Blut :rolleyes:
 

Anhänge

  • 20220319_180304.jpg
    20220319_180304.jpg
    202,1 KB · Aufrufe: 62
  • 20220319_180312.jpg
    20220319_180312.jpg
    197,3 KB · Aufrufe: 59
  • 20220319_180321.jpg
    20220319_180321.jpg
    145,2 KB · Aufrufe: 65

Florian_7745

Mitglied
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
575
Ort
Würzburg
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 7245, Zetor 7745t, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
Super
Darf man fragen was der gekostet hat?
Gerne auch per Pn
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gratulation! :) :like
Bitte die Fotos am besten hier direkt im Thema hochladen ("Dateien hochladen"), dann kann man sichs einfacher ansehen. :)

Hast du auch Fotos von innen? z.B. von den Pedalen (Gas, Kupplung, Bremse) und dem Sitz, Amaturenbrett...? :oops:
Hat er noch die original Reifen drauf? (Barum)?

... mir kommen Zweifel an den 1.500 Motorstunden. :zensiert
 

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Die Köpfe haben geschätzt 1mm Spiel wenn einer lenkt und man wackelt.

Ja klar, ich mach dann noch Fotos.

Stunden weiß ich nicht aber viel wird's nicht sein. Kupplung ist auch noch sehr knackig.

Fotos schau ich dass ich die in dem Text bekomme.

Reifen hinten sind neu gekommen beim Vorbesitzer, BKT
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich würde den auf 2.500-4.000 h schätzen, von den Pedalen und Interior her. Aber auf keinen Fall 1.500 oder das was aufm Zähler steht.

Aber: das sind Kleinigkeiten, wenn sonst alles i.O. ist, dann hast du "deinen" Zetor gefunden und mit etwas Pflege kannst du den später mal noch vererben. :D ;)
 

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Dankesehr, ich werd ihn Stück für Stück aufhübschen und auchmal lackieren lassen, sobald alle funktionalen Dinge erledigt sind.
 

Manni

Mitglied
Dabei seit
27.10.2021
Beiträge
34
Ort
Gohrisch
Vorname
Manuel
Traktor/en
Yanmar FX28D
Hallo Erik, Die Welt ist ein Dorf :D Danke dir nochmal für die Vermittlung, komm mal auf ein Pivo zu mir :cool:
 
Top