Bericht Eigenbau Kipper

Florian Rüdiger

Mitglied
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
15
Ort
19357 Dambeck , Deutschland
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 5211
Wollte euch nur kurz meinen selbst gebauten Kipper vorstellen

IMG_20210206_170019.jpg
 
IMG_20210206_165048.jpgIMG_20210206_165107.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.152
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nice - ein paar mehr Daten zum Projekt?
Hat er eine Abnahme/Betriebserlaubnis bekommen?

Schönes Teil. :like Nur bei der Heckplanke, da ist Potential für Bruch, aber da wirst kaum was ändern können, da müsste um das zu verhindern der Planke hydraulisch aufschwenken, bevor gekippt wird. :Denk2
 

Florian Rüdiger

Mitglied
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
15
Ort
19357 Dambeck , Deutschland
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 5211
Na ein paar kleine Details fehlen noch...
Aber nächste Woche geht er zum wiegen und dann sollte er der dekra vorgestellt werden
Ja also kippbrücke ist 2650x1550 Gewicht noch unbekannt Hydraulikzylinder vom hw 80 Achse schneidweikswagen kipplager sind die Lager von der zuggabel mit zuggabel Augen auch hw80 und der eigentliche Zug ist auch dem technischen Zubehör fünf Fach verstellenbar.... Natürlich mit ce usw...
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.152
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Da halt uns bitte auf dem laufenden, auf jeden Fall ein interessantes Projekt.
Hast du den Eigenbau zuvor mit der Dekra besprochen oder versuchst du es auf gut Glück?
 

Florian Rüdiger

Mitglied
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
15
Ort
19357 Dambeck , Deutschland
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 5211
Es gab vorab ein paar Absprachen mit einem dekra Prüfer und er hatte auch auf Bilder vom rohbau des Fahrgestells bestanden...
Wenns neues gibt wirds natürlich hinzugefügt.
 
Noch eine Frage außer der Reihe beim zetor 5211 sollen hinten pro Rad 4 gewichte rein natürlich original und nun wollt ich mal wissen wie die originalen sichrungsbolzen Maße sind??? Glaube ist m14 aber die Länge
 

werne

Mitglied
Dabei seit
15.07.2014
Beiträge
244
Ort
04435Schkeuditz
Vorname
Werner
Traktor/en
zetorsuper,zetor50super,zetor5211..D7506, D8506, R40, Rs 08/15, Gt124, Rs 14/36, Rt325, U 650, EO2621 Multicar22.........
Hallo
Ich habe M 16 Gewindestangen in 8.8 genommen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.152
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kommt drauf an ob man 1, 2, 3 oder 4 Gewichte je Seite anflanscht. Für die maximalvariante (1 Grundträger + 4 Platten je Seite) hätte ich passende Schrauben da.

upload_2021-2-12_9-38-37.png

Die 4 ist Feingewinde M16x1,5 , die 8-11 sind M14 (glaub aber Normalgewinde) von der 9 (Schraube für 4 Platten + Träger) hätte ich noch genug am Lager passend. Auch Federringe/Scheiben. Von den M16 hätte ich aktuell noch 4 da.
 
Top