Frage Einspritzdruck für TZ 4K Düsenstock

ralle89

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
794
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Hallo Leute,

ich möchte meinem Kumpel helfen seinen TZ 4K wieder flott zu kriegen und wollte mal fragen ob jemand weiß auf welchen Druck man die Düse (das gleiche Gewinde wie beim Zetor-Düsenstock) abdrücken muss? Finde im Internet nicht viel zu diesem Traktor, hab aber schon gesehen, dass Dirk auch neue Düsen auf Lager hat.
 
140 +/- 10 bar ist der korrekte Düsen-Öffungsdruck (Düse D60 S530 ) beim TZ 4K-14 mit Motor 1D-90-TA. :like
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Quelle: ETK TZ 4K-14
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hab ich seit heute noch in einer besseren Qualität. :D

Dein Kumpel darf sich hier ruhig auch anmelden - würde mich über weitere TZ 4K Fahrer durchaus freuen. :like
 
Hallo Joachim,

ist das mit den Ventilen ein Versehen? Ich bin der Meinung, dass der TZ keine haben dürfte.
Ansonsten bin ich immer interessiert und ein ZETOR schlummert auch schon in mir.;)

Grüße
 
Ich bin mir nicht sicher aber hatte der TZ4K nicht einen zweitakt Dieselmotor? :denk4
 
Hat er (also keine ;) ) ist 3-Kanal 2-Takt Diesel ? - ich hatte das damals aus dem Tschechen Forum und es war ein Thema zu einer Motorreparatur eines TZ4K-14, soviel weiß ich noch. Daher::ka:
Die Düsenwerte sind aus dem Handbuch zum TZ4K-14, die müssen passen. :D

Aber wir haben ja jetzt nen Profi an Bord. :)
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

O
Antworten
4
Aufrufe
465
Daniel Scheithauer
Toni92
Antworten
8
Aufrufe
1K
TZ4K14C
FranzH
Antworten
32
Aufrufe
3K
Max14c
David. E
Antworten
3
Aufrufe
1K
Maikz
Zurück
Top