• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Elektronische Fragen ...

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

geh ich recht in der Annahme, das ein Öldrucksensor ebenso wie ein Drucksensor für Luftdruck über einen veränderlichen Widerstand gegen Masse, für das Anzeigeinstrument lediglich eine Spannung ändert?
Ein solches Anzeigeinstrument folglich im Grunde nur eine Art Voltmeter darstellt?

Ich red von den Gebern, wie sie bei der UR1 Zetor 5011-7745 typischer weise verbaut sind und ebenso von den üblichen 52mm Rundinstrumenten.

:denk
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Eigentlich schon worauf willst hinaus?

Edit: ich weis nicht ob ab werk Öldruckgeber verbaut wurden Öldruckschalter ist ja klar für die Kontrolllampe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Danke für den Link - übersichtlich und gut beschrieben. :like

Ich werde mir dann mal die Tage ne Testschaltung aufbauen und die vorhandenen Ersatz-Geber mal ein wenig bespielen. Derweil hab ich in Übersee mal etwas LED-elektronik Spielzeug geordert.
Von Kemo gabs mal nen netten Bausatz (B208 glaub ich) - war ein Voltmeter Bausatz mit separatem Display - aber den führen die nicht mehr... :(
 
Top