Frage Farbe vom Kabinendach am Zetor 3511 mit Zetor Kabine

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
750
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
so wir ihr wisst bin an meiner Kabine (Bilder kommen Morgen) neue Frontscheibe habe ich bei einem Glaser bestellt VSG Glas 6mm die Orginalscheibe ist leider vom Scheibenwischer total verkratzt nun habe ich mir Überlegt in welcher Farbe eigendlich das dach ist bei mir ist es grün ich habe im Netz kein Bild gefunden ich habe die Kabine mit geknickter Frontscheibe und Schiebetür model kenn ich leider nicht
Weiß oder Rot das ist hier die Frage :denk4denk2:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... "farblos":
z_5511_silo.jpg
Quelle: leider unbekannt, irgendwann mal abgespeichert

Weitere Beispiele:
968784_549528938417266_2028646219_n.jpg
Quelle: Zetor Prospekt
DSCN5116.jpg
Quelle: Zetor Galerie

3011_1.jpg
Quelle: Zetor

Wenn das nicht geht, tät ichs Hellelfenbeinweiß lackieren: RAL 1015
Das sticht nicht so grell ins Auge. :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Grün gehört doch nicht an nen roten Zetor... :p ;) :D
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
750
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
So es geht dem Ende zu habe endlich die Kabine fertig nur noch scheiben putzen und hinten eine PVC Folie befestigen damit mir die wärme nicht hinten raus kann
DSC_0797.jpg
Ich habe mich dazu entschlossen das ich das Dach nicht streich sondern so lass wie es Orginal ist
DSC_0798.jpg
DSC_0803.jpg
hätte nie gedacht das ich so lange für eine so kleine Kabine brauch war halt alles nicht mehr so wie es mal ausgeliefert worden ist
auch das neue dach macht mir Probleme es scheint etwas kleiner wie das Orginal zu sein jetzt kann ich es leider nicht mehr auf klappen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Trotz Trouble mit dem Dach - da hast du jetzt einen echten Hingucker! :respekt Und @Niels 6211 würde dir sicher sofort die Kabine abschwatzen, wenn er die Chance sehen würde. :D ;)

Bitte an Fotos für den nächsten Kalender denken, wird sicher ein tolles Fotomotiv. :like
 

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
579
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
@Bodo,
ich vermute da hat einer keine separate Form zum Nachfertigen der GfK Dächer gebaut, sondern einfach ein vorhandenes
Dach auf der Innenseite als Form benutzt.
Daher sind die Dächer als Abzüge etwas kleiner geraten, sowas hat als Schnelllösung eine Modellsportfreund mal mit der Rumpfform eines kleines Fischkutter gemacht.
Wie ist denn der Klappmechanismus ausgeführt, muß da noch was anlaminiert werden?
Ich finde es wäre besser das Dach weis zu lackieren zum reflektieren der Sonnenstrahlen.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
750
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Nein die Halter sind schon vorhanden mann muß nichts nach Laminieren das kann schon so sein wie du das schreibst es fehlt nicht viel ein bis zwei Zentimeter auf jeder Seite ist halt von Beno und recht günstig der Transport war fast gleich teuer Dach 90 € Transport 75€ ja mit der Farbe ist so´ne Sache ich wart mal bis zum Sommer ich kann es immer noch anmalen wenns zu heiß wird
 

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
579
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
Bei dem Preis hätten die aber wenigstens, damit das Dach auch wirklich passt, eine "echte" Negativform und weiß eingefärbten Gelcoat verwenden können:unsure
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Original war unlackiert! ;) Also ist das schon ok so. :p :)
 

Gerspacher Josef

Mitglied
Dabei seit
7.05.2017
Beiträge
88
Ort
79618, Rheinfelden (Baden), Deutschland
Vorname
SEPP
Traktor/en
Zetor 4911
Güldner Toledo
Nochmals Hallo Bodo bringe mir die neue Dachhaut vorbei, wenn du dein Holz geholt hast, Ich lackiere Sie dir (ich habe noch übrige Farbe) in mattiertem Weiß wie es beim VW Bus mit Westfalia Dach ist weil Polyester Zieht Wasser und verrottet lässt sich auch besser pflegen und sieht bei Treffen besser aus. Du weist ja für ein Bier mache ich viel.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wie war das gerade noch im anderem Thema von wegen " original". :schreck :zufrieden2

GFK zieht Wasser?
Ok... Jetzt mach ich mir wohl besser mal Sorgen um mein Pelletsilo draußen vorm Fenster...
Das ist unlackiert und drin sind Holzpellets, wenn die Wasser sehen :bibber

Was aber freilich nicht von der Hand zu weißen, äh weisen, ist - es sieht erstmal freilich besser aus, wenn Farbe drauf ist. Und es wischt sich besser der Sta... runter, weil dann sicher noch glatter. :D ;)
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
388
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo Bodo
weiss ja nun nicht was das genau für ein Material ist, aber bei unseren Kanus aus GFK heißt es, dass diese bei dauerndem Wasserkontakt und beschädigter Farbschicht "innerlich" verroten. So sahen dann manche Stellen bei der Reparatur auch aus, waren richtig weiche Stellen drinn.
Übrigens - wenn ich denke wie das noch aussah als ich bei dir war - haste super hinbekommen :respekt2
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
388
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Habe nochmal in meinen Kanu infos gesucht - nennt sich Osmoseschäden - hab da mal ne Seite gefunden, da ist das ganze denke ich gut erklärt etc. und hat sicher insbesondere auch was mit der Wassermenge was zu tun. http://www.rolfgilles.de/osmose.html
Ich gehe davon aus, daß dein Silo demnach bereits eine Beschichtung hat eber eben Farblos.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gut möglich, Sigi. Wobei ich auch GFK Behälter kenne, die mit 99,9% Sicherheit nie irgendwie geschützt waren, aber mind. 30 bereits ganzjährig Wind und Wetter getrotzt haben. Außer das die außen verwittern ( beim anfassen oder gar drüber wischen mit der Hand hat man ganz schnell ein fießes stechen, denke mal Glasfasern. Aber Verottungserscheinungen wie zersetzen, mürbe werden oder so kenne ich da halt nicht. :denk2:

Was sagt El Cheff dazu, als GFK Verarbeiter @oldtimerfreund ?
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
388
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo .

Mein Vater war 30 Jahren bei einem Schwimmbad Hersteller beschäftigt , aus GFK . Die Innenbeschichtung der SB ist ein Gelcoat .
Gelcoat - was immer das auch ist - wird praktisch überall als direktes "Finish" für das GFK benannt.
Aber vielleicht bekommen wir ja tatsächlich bald aus allererster Hand da ne Erläuterung.
 
Top