• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Felge 8x36

Frank.S.

Mitglied
Dabei seit
18.01.2019
Beiträge
160
Ort
Neustadt an der Orla, Deutschland
Vorname
Frank
Traktor/en
5245, Deutz D30, Mähdrescher MF31(2x)
Hallo und gesundes neues Jahr noch euch allen, gibt es eine derartige Felge von Zetor? In meinem Etk gibt es nur breitere für die Große 13.6x36. Der Lochkreis und Nabendurchmesser von Zetor ist auch m.w.n sehr selten, ich habe noch keine evtl passende Felge bei anderen Herstellern gefunden., die meisten haben 275mm LK, z.b. Fendt oder Deutz, oder 8Zoll wie JD.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Mit 8" schneidet der Kleine sich doch bis zum Erdkern durch. Hilfe... :D ;)

8x36 wäre mir jetzt auch nicht bekannt, weil wirklich extrem schmal hinten. Wir haben auf allen Pflegemaschinen (auch in Rübe, Zwiebel, Mais) immer mindestens nen 12.4 Reifen drauf, auf W11 Felge. W8 ist wirkich extrem, denke da wirst du zu Bohnekamp gehen müssen und ggf. eine anfertigen lassen (haben wir dort auch schon machen lassen) oder auf den Gebrauchtmarkt was suchen und denn umschweißen.
 

Frank.S.

Mitglied
Dabei seit
18.01.2019
Beiträge
160
Ort
Neustadt an der Orla, Deutschland
Vorname
Frank
Traktor/en
5245, Deutz D30, Mähdrescher MF31(2x)
Mit 8" schneidet der Kleine sich doch bis zum Erdkern durch. Hilfe... :D
Also die Reifengröße 9.5-36 ist aber als Pflegereifen nicht unüblich in der 45 Ps Klasse und als solcher auch häufig angeboten z.b auf Kleinanzeigen. Nur die Felgen passen alle nicht.:hm
Gut speziell der 5211/45 ist vielleicht für Zetor ausnahmsweise etwas schwer geraten aufgrund des Getriebes.
Der Grund warum ich damit liebäugle ist der: Ich baue Futterrüben in Engsaat an, d.h. anstatt 50cm bei 1,50 Spurweite nur 37,5cm. Weil mir 50cm einfach zu viel sind, das ist unnötig viel Platz fürs Unkraut und unbeschattete Fläche. Wir haben das vergangenes Jahr das erste mal gemacht (auch weil das erste mal mit dem Zetor gelegt)und es hat sich sonst hervorragend bewährt, nur die 12.4-32 sind dafür bissl zu grenzwertig von der Breite her. Obwohl es vielleicht rechnerisch knapp funktioniert aber in der Praxis drillt man oft in den Rand der Fahrspur, was man den Pflanzen lange ansieht.
Ich will das aber nicht um jeden Preis machen, wenn es um Sonderanfertigung geht, dann lass ich die Finger davon, nur falls es irgendwann vorher oder nach den 5211 mal was von Zetor gegeben hat , oder jemand noch eine Marke mit den passenden Felgen einfallen sollte.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gehts jetzt nur um die Saat oder auch ums hacken/spritzen? Weil wenn es nur um die Aussaat ginge, dann würde ich sogar lieber breitere Reifen wählen, das funktioniert bestens. Wir haben mit 650er Reifen gedrillt, die GmbH soagr mit Breitreifen (800 oder 900er). Das nimmt die Rübe eigentlich nicht krumm.

Wenns ums hacken/spritzen geht, da hast Recht, da sind 12.4 bisl breit bei nur 37,5cm Reihenweite.

Na wie gesagt - hol dir gebrauchte Schraubfelgen in deiner Wunschgröße und dann lass nen passenden Felgennabenring anfertigen, und einschweißen. Das wäre noch mal günstiger wie ne komplette neue Felge.
 
Top