• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Fragen vor dem Kauf: Zetor 3340

Kuno1988

Mitglied
Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
10
Ort
Kaltensundheim
Vorname
Kuno
Traktor/en
John Deere Lanz 300
Mc Cormick 326
Liebe Zetor-Gemeinde,

auf der Suche nach einem Traktor für Haus und Hof bin ich auf einen gut da stehenden Zetor 3340 und das schöne Forum hier gestoßen. Nun möchte ich mal Euren Rat / Meinung hören. In den bestehenden Foren habe ich schon recherchiert und auch die empfehlenswerte Kaufberatung gelesen.
Der von mir in Augenschein genommene Zetor ist Baujahr 1996 mit ca. 1700 Bh. Frontlader mit Parallelführung (inkl. großer, kleiner Schaufel und Gabel) ist dabei. Ölwechsel neu. TÜV auf Wunsch neu. Kostenpunkt 16.900€ VB. Der Preis ist schon recht hoch und meine absolute Schmerzgrenze. Die Bilder und die Anzeige sind jedoch so verlockend...

Worauf sollt ich bei einer Besichtigung besonders achten?
Was ist bei dem spezifische Modell 3340 zu beachten?
Was sagt Ihr zu dem Preis? Auf was kann man den in euren Augen evtl. drücke.?

Ach ja Einsatzbereich für den Traktor sind Wald- und Wiesenarbeiten sowie Transportarbeiten rund um Haus und Hof. Dafür sollte er ja absolut geeignet sein.

Viele Grüße
Johannes
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Kuno, erst mal willkommen im Forum , wenn Du vom Joachim die Kaufberatung gelesen hast ist schon viel gesagt.
Eine schöne Vorstellung von Dir u. Deiner Technik wäre schön u. Bilder auch.
Da freuen wir uns Alle darüber.
Du wirst sehen dann kommen auch gleich nützlich Beiträgen.
Also hole mal bischen aus, Danke .
 

Kuno1988

Mitglied
Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
10
Ort
Kaltensundheim
Vorname
Kuno
Traktor/en
John Deere Lanz 300
Mc Cormick 326
Gerne. Ich komme aus der beschaulichen Rhön (Thüringer Seite ;) Hab mein Profil mal etwas aktualisiert. Zur Zeit im Besitz von zwei älteren Traktoren (John Deere Lanz 300 und Mc Cormick 326), welche beide so Ihre Zicken und Macken haben. Bilder kann ich nachreichen. Der von mir in Augenschein genommene Zetor soll beide ersetzen, was denke ich kein Problem sein dürfte. Nutze die Traktoren für Waldarbeiten und sämtliche Transportarbeiten.
Ist denn der von mir oben genannte Preis realistisch? Gibt es bei dem Typ 3340 etwas besonderste seine Aufmerksamkeit zu widmen?
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Also über Deine Kauf kann ich nicht viel sagen , ich gehöre eher zur Oldtimerfraktion.
Bin aber guter Dinge das morgen wertvolle Beiträge kommen werden.
Grüße aus Leipzig.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Hallo und :welcome Kuno

ich denke Mal ich habe die Anzeige gefunden und muss echt sagen der steht gut da aber 16900€ sind ja VB das heißt er hat Luft zum Verhandeln
1. Achte auf das Dach durch den Frontlader kann da mal was rauf fallen und das Dach beschädigen sieht nicht so aus aber sicher mal ein Blick drauf werfen.
2. Wischwasserbehälter fehlt bei ihm
3. Oberlenker fehlt (Problem oberlenker siehe hier:Zetor-Forum.de | Zetor 2011 - 7340 Major (UR1) | Frage - passender Oberlenker für Zetor 7045) bekommst bei eth-weisse
4. Mitfahrersitz fehlt (musste wahrscheinlich dem Joystick weichen) bekommst du auch bei eth-weisse

Ich würde versuchen ihn um 200 oder 300 runterzuhandeln mehr ist glaub ich nicht drin.

Wenn du mehr Meinungen haben willst stell mal den Link dazu rein vieleicht fällt den anderen noch was auf.
 

Niels 6211

Kilometer Gott
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
295
Ort
Elmshorn
Vorname
Niels
Traktor/en
Zetor 2511
Zetor 3011
Zetor 6211
Zetor 50 Super
Proxima 6441
:moin und :welcome aus Schleswig-Holstein. Du wirst hier viel Spaß haben, da bin ich sicher. Wenn der Zetor so wie auf den Fotos ist, kannst du ihn ruhig kaufen. Ich hab ihn auch schon bei ebay gesehen. Der Preis ist natürlich immer der Punkt. Aber die meisten die in der Preisklasse angeboten werden, sind oft 10 Jahre älter und optisch am Ende. Wenn du dem Verkäufer 15000 Euro bar auf dem Tisch legst, sollte es klappen :like. Ich hab meinen 6211 seit 1993. Er macht treu seine Arbeit und außer den Verschleißteilen, hat er noch nichts schlimmes gehab. Einen Lanz 300 hatten wir auch, den haben wir verkauft und dafür einen 3011 gekauft. Mal sehen was bei Dir am Ende für ein Trecker kommt.;) Gruß Niels.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.857
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und auch noch mal offiziell :welcome ;)

Der Preis ist für die Maschine, wenn sie keine verdecken Mängel hat schon ok so - mach es wie Niels oder Peter schreiben und senke so den Preis noch etwas. Aber für 7-8 tsd bekommt man meist nur Baustellen, wo man selber noch einiges machen muss bis der Schlepper wieder richtig fit ist. Wenn man einen Zetor nur so pflegt wie jeden anderen teureren Schlepper, ist der Zetor mindestens genau so langlebig wie Fendt und co. Dafür hat man Zugriff auf weit günstigere Ersatzteile bei Zetor... :)

Denke mal, der wurde nur ausgebaut. Das Ding kostet aber praktisch fast nichts und ist leicht erhältlich. ;)

Anschauen, Probefahren und ich denke ich würde zugreifen. Ein guter Frontlader ist ja auch dran, die Bereifung geht noch, schau das er halbwegs dicht ist, teste das Hubwerk, die Schaltung und schnapp ihn dir wenn er im Budget liegt. :like
 

Niels 6211

Kilometer Gott
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
295
Ort
Elmshorn
Vorname
Niels
Traktor/en
Zetor 2511
Zetor 3011
Zetor 6211
Zetor 50 Super
Proxima 6441
Hallo nochmal! Hier zwei Fotos vom Ex Lanz 500 und zetor 3011. Die Trecker sind relativ gleich alt. Der Zetor war dem J.D.Lanz seiner Zeit um einiges voraus :like
Sorry. Wir hatten einen Lanz 500 und keinen 3oo. :boah

20150306_171859.jpg 20160624_114459.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Du siehst hier ist geballte Fachkompetenz vorhanden mit dem Zetor kaufst du dir einen zuverlässigen und robusten Traktor der einfach zu reparieren ist wenn mal was kaputt geht.
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Hallo Johannes,

der 3340 sieht erstmal top aus. Bei dem Alter und den Betriebsstunden ist eher weniger Verschleiß zu erwarten, jedoch würde ich mich vom Lack usw. nicht beeindrucken lassen. Der Zetor wurde an mehreren Stellen aufgearbeitet! Der Rostschutz am Zetor ist von Hause aus leider nicht der Beste, daher würde ich dies erstmal nicht überbewerten. Guck dir die Technik genau an und teste alles soweit. Die Checkliste von Joachims Kaufberatung hilft dir dabei. Einen gewerblichen Händler als Verkäufer würde ich persönlich auch eher skeptisch betrachten. Ich habe damit schlechte Erfahrungen und lange sinnlose Besichtigungstermine verbracht. Es sind aber nicht alle gleich, prüfe ob das Fahrzeug "ehrlich" angeboten da steht. Das Bauchgefühl beim Probefahren, Fragen zur Glaubwürdigkeit zu den Betriebsstunden und allgemeine Hinweise am Traktor helfen dir dabei weiter.
Optional kannst du dir auch den 5245 ansehen, welcher auf Mobile.de angeboten wird. Der 5245 ist der Vorgänger vom 3340 aber fast baugleich.

MfG Christian
 

Kuno1988

Mitglied
Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
10
Ort
Kaltensundheim
Vorname
Kuno
Traktor/en
John Deere Lanz 300
Mc Cormick 326
Vielen Dank für die ganzen hilfreichen Antworten und Hinweise. Ein Oberlenker ist übrigens dabei. Ich werde mich um eine Besichtigung, Probefahrt etc. bemühen. Allerdings sind es von mir aus ca. 250 km, sodass ich das nicht vor Sonntag auf die Reihe bekomme. Hoffentlich ist er bis dahin nicht weg. Ich halte Euch dann mal auf dem Laufenden.

Wo bekomme ich das passende Handbuch. Auf dem im Lexikon genannten Link der Zeter-Homepage gibt es nur einen deutschen Nachtrag....

Gruß
Johannes
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Kuno,
Du siehst es geht hier richtig zur Sache, habe es auch nicht anders erwartet.
Grüße an Alle , auf Euch ist Verlaß ! Super
 

Kuno1988

Mitglied
Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
10
Ort
Kaltensundheim
Vorname
Kuno
Traktor/en
John Deere Lanz 300
Mc Cormick 326
Gleich noch eine Frage bei der Gelegenheit. Welche Gänge sind denn beim 3340 bzw. 5245 synchronisiert bzw. teilsynchronisiert. Jeweils nur der 4. und 5.?
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Beim 5245 ist der 4. und 5. Gang teilsynchronisiert.
Beim 3340 der 2. bis 5. Gang synchronisiert.

In der kleinen und großen Schaltgruppe ist dies natürlich gleich.

Gruß Christian
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.857
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wobei man aber sagen muss, in den unteren Gängen brauch man das auch nicht unbedingt.

Hat der angebotene Zetor den Wandler drin?
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Unter Literatur-Prospekte kannst du interessante Sachen zu den Typen finden. Der 3340 hat gegenüber dem 5245 einige Verbesserungen. Beim 3340 wurden Radbremszylinder, Hydraulikpumpe, Hydraulik vom Hubwerk aussen angebaut und nicht mehr im Getriebe oder unter irgendwelchen Getriebeanbauteilen. Das macht die Sache bedeutend wartungsfreundlicher.
Ich glaube der 3340 läuft auch 5 km/h schneller und hat sonst noch einige unwesentliche Verbesserungen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.857
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Beim 3340 wurden Radbremszylinder, Hydraulikpumpe, Hydraulik vom Hubwerk aussen angebaut und nicht mehr im Getriebe oder unter irgendwelchen Getriebeanbauteilen.
Jain. ;)

Der 3340 Major um den es hier geht, hatte wahlweise Scheibenbremsen (dann ist der Bremszylinder hinten außen dran) bei 30kmh oder Trommelbremsen (dann ist es wie gehabt) bei 25kmh auf Wunsch.
Die Hydraulikpumpe ist auf der rechten Seite vorn neben dem Motor angebracht und war nun Motor gebunden aber brachte weiterhin 30l/min bei 160bar.
Die Hubwerkshydraulik ist noch wie früher schon, nur hatten die Major Modelle wie auch schon ab 5211 möglich außen noch 1 bis 2 Zusatzhubzylinder.

Ich glaube der 3340 läuft auch 5 km/h schneller
Ja, er läuft 30kmh - aber auch das gab es zusammen mit den Scheibenbremsen auch schon ab 5211 auf Wunsch.

und hat sonst noch einige unwesentliche Verbesserungen.
Vollhydrostatische Lenkung, verbesserte Kabine z.B.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.857
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ist eine voll unter Läßt schaltbare Untersetzung. Sollte dir der Vorbesitzer sagen können.
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.477
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Top