Frage Fremdmotor z.B. VW an TZ4K ? Wer kann Tipps geben?

Friedrich Max

Mitglied
Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
7
Ort
Rostock, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Tz4k
Moin,
Wer hat Bilder bzw. Informationen für den Anbau eines anderen Motors. Z.B. VW Motor an einen TZ4K.
Wer weiß welche Schwungmassse, Kupplungsscheibe oder auch Ausrücklager verwendet werden, vom VW oder Original Motor, oder z.B. ein Mix aus beiden Kupplungen wenn die Mitnehmerscheibe die gleiche Größe hat wie die Originale.

Vielen Dank schon einmal für die Antworten
Gruß Christian
 

Friedrich Max

Mitglied
Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
7
Ort
Rostock, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Tz4k
Moin,

Ich bin an meinem Projekt etwas weiter gekommen und habe jetzt einen Motorblock mit Schwungrad und Kupplung von einem Opel in der Garage liegen.
Einen kompletten Motor mit gleichen Motorkennbuchstaben steht schon seid Jahren bei einem Freund in der trockenen Garage und wartet jetzt darauf von mir abgeholt zu werden.
Im groben steht mein Plan für den Motoranbau.
Glücklicher Weise hat die Opel Kupplungsscheibe den gleichen Durchmesser wie sie auch beim TZ4K, zumindest bei einigen, verwendet wird. Der Durchmesser beträgt 200mm.
Die Kupplungsscheibe die natürlich auch bereits Verschleiserscheinungen zeigt ist jetzt ca.8mm stark.

IMG_0106[1].JPG IMG_0105[1].JPG
Besteht die Möglichkeit das jemand von euch, wenn er denn noch eine 200mm Kupplungsscheibe hat, die Stärke der Scheibe und Breite des Belages mißt und mir mitteilt?:denk2:
Wenn diese dann auch so in dem Dreh stark wäre, könnte ich diese 1:1 wechseln.
Dann wäre noch eine ca. 20mm Adapterplatte vom Motor zum Getriebe sowie ein Distanzplatte am Schwungrad notwendig. So der Plan.

Vielleicht hat ja doch jemand von euch ein paar Bilder oder Tips für solch einen Umbau.
Über Antworten würde ich mich freuen.

Gruß Christian
 
Top