• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Fritzmeier Kabine Scheibe bleibt nicht oben

Hägar181

Mitglied
Dabei seit
14.11.2019
Beiträge
35
Ort
93346 Ihrlerstein, Deutschland
Vorname
Hagen
Traktor/en
Zetor 6945
Hallo zusammen,

ich habe bei meine 6945 eine Kabine von Fritzmeier verbaut.
Bei der habe ich nun das Problem, dass bei holprigen Straßen oder Feld-/Forstwegen immer die Frontscheibe herunter kommt. Also nicht mehr oben gehalten wird.

Kann man die Federspannung oder etwas ähnliches nachstellen, oder muss ich mir etwas spezielles einfallen lassen?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wenn ich jetzt wüsste, wo ich die Fritzmeier Bedienungsanleitung hinverspittelt habe, da stand was zu der Thematik drin würde ich meinen...

Eventuell mal in Ebay nach so einem Dokument Ausschau halten oder bei Trakula.de mal danach fragen?
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
736
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
ich bin zwar kein Experte für Fritzmeier aber ich bin der Meinung das man die Federspanung einstellen kann
Hab mal nachgeschaut so wie es aussieht sind da Drehschubfedern eingebaut und die kann man wechseln es gibt rep Sätze dafür
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
385
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo
Ich hab nen 6911 von 1980 mit der gleichen Kabine/Dach/Scheibe - zumindest siehts so aus.
Schau dir mal die Aufgängungs/Scharnierbereiche links und rechts an. Bei mir sind da Dämpfungselemente drinn
BILD1120.JPG

Hab diese einzeln ausgetauscht und dann funktionierte das wieder!

Nach längerem Suchen hab ich damals diese Seite gefunden und dort bestellt

Ist schon ein paar Jahre her, kann mich allerdings noch vage erinnern dass der Einbau eine heftige Angelegenheit war, ist ne Menge Druck auf den Dingern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hägar181

Mitglied
Dabei seit
14.11.2019
Beiträge
35
Ort
93346 Ihrlerstein, Deutschland
Vorname
Hagen
Traktor/en
Zetor 6945
Danke schon mal für die Infos :top:

Kann ich die zwei Inbusschrauben links und rechts einfach lösen oder kommt mir dann alles entgegengesprungen?
Bild kommt heute Abend.
 

Hägar181

Mitglied
Dabei seit
14.11.2019
Beiträge
35
Ort
93346 Ihrlerstein, Deutschland
Vorname
Hagen
Traktor/en
Zetor 6945
Bei mir schauen die Bleche von außen genauso aus, habe sie bis jetzt noch nicht abgeschraubt. Ist vllt eine Arbeit für den Sommer.
Aber wenn dies mit hohen Kraftaufwand ist, werde ich mir das überlegen, ob ich mir das antue :lala
Danke Sigi!
 

Bad Kirchhofen

Mitglied
Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
43
Ort
Spreenhagen
Vorname
stefan
Traktor/en
Zetor 5211, IHC 353
Hallo und Guten Abend,

das Problem hatten wir beim IHC mit Fritzmeierkabine meines Vaters letztes Jahr auch. Alte Dämpfer raus und neue rein (gibt extra noch einen Händler der E-Teile für Fritzmeier am Lager hat) Und voila das Verdeck bleibt oben.
kleiner Tip: oben am Holm könnte noch ein Typenschild bzw. eine eingeschlagene Nummer stehen. Daran kann der Händler sehen welches Modell du hast und dir dafür im Bedarfsfall die passende Scheibe usw. liefern. Ansonsten hilft nur messen....
 

Bad Kirchhofen

Mitglied
Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
43
Ort
Spreenhagen
Vorname
stefan
Traktor/en
Zetor 5211, IHC 353
Ach ja, die neuen Federn bekommt man am besten mit nem stabilen Schraubendreher und nen kleinen Kuhfuss rein. Ggf noch mit nem kleinen Gummihammer den letzten „Klaps“ geben.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja. Ist der gleiche Händler. Der hat glaube ich auch das Monopol.
 

Hägar181

Mitglied
Dabei seit
14.11.2019
Beiträge
35
Ort
93346 Ihrlerstein, Deutschland
Vorname
Hagen
Traktor/en
Zetor 6945
So sieht mein Aufkleber von der Kabine aus.
Ich gehe davon aus, es handlet sich um den Typ 701. Siehe den runden Aufkleber.
 

Anhänge

  • DSC_0838[1].JPG
    DSC_0838[1].JPG
    138 KB · Aufrufe: 30

Bad Kirchhofen

Mitglied
Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
43
Ort
Spreenhagen
Vorname
stefan
Traktor/en
Zetor 5211, IHC 353
Hallo Hägar,

die Fotos von deinen Aufklebern/ Typenschildern bitte gut aufheben. Über die Seriennummer kann der Händler deinen Kabinentyp auch zuordnen. Und wenn deine untere Gummilippe auch so ausschaut wie bei Alpenmann bestell dir auch gleich ne neue mit. Dann knallt deine Klappscheibe nicht immer auf die Motorhaube. Diese Leiste ist glaub ich vernietet. aufbohren und neue Nieten oder mit Niroschrauben ersetzen.
 

Hägar181

Mitglied
Dabei seit
14.11.2019
Beiträge
35
Ort
93346 Ihrlerstein, Deutschland
Vorname
Hagen
Traktor/en
Zetor 6945
Danke.
Die untere Schiene ist noch halbwegs ok, ich brauche aber auch noch ein neues Seitenteil, da dort das dursichtige Plastik überall gebrochen ist. Links wurde schon mal ein Verdeckstoff darüber genäht.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hab den Händler mal in die Linkliste eingetragen, kann ja immer mal wer gebrauchen. :)
 

Bad Kirchhofen

Mitglied
Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
43
Ort
Spreenhagen
Vorname
stefan
Traktor/en
Zetor 5211, IHC 353
Also mit den Seitenscheiben könnte es tricky werden. Mein Onkel hat auch einen IHC mit Fritzmeier-Kabine. Als ich bei Marciniak bestellte wollte sich auch mein Onkel einklinken und ne Seitenscheiben ordern. Aber Fehlanzeige: an Seitenscheiben kommt selbst Marciniak nicht mehr ran. Da bleibt dann nur noch der Gang/ die Fahrt zum Bootsplanenbauer. Der kann dann ne durchsichtige Folie (kratzfest) in die Seitenteile einnähen. Meist wird dann auch ne komplett neue Seite fällig. Ist aber leider ne Kostenfrage.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Könnte man statt dessen nicht ne Makrolon Scheibe einsetzen? Ich mein, die Splittert wenigstens nicht und ist erstmal Glasklar.
 

Hägar181

Mitglied
Dabei seit
14.11.2019
Beiträge
35
Ort
93346 Ihrlerstein, Deutschland
Vorname
Hagen
Traktor/en
Zetor 6945
Joachim, ich komme von der elektrischen Seite, darum die Frage: was ist eine Makrolon Scheibe?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Makrolon ® ist ein Handelsname für Polycarbonat (PC). Polycarbonate sind sehr schlagzäh, dabei aber auch spröder und kratzempfindlicher als Acrylglas. PC besitzt eine hervorragende Lichtdurchlässigkeit; wird zusätzlich UV-Beständigkeit gewünscht, sind Platten mit spezieller UV-Beschichtung verfügbar.
Quelle: Glasschmid.de

Wird vor allem im Rennsport eingesetzt, im Gegensatz zu Plexiglas splittert Makrolon nicht was bei der Seitenscheibe ja wichtig wäre auch in Sachen BG. Und es ist bezahlbar sowie formbar.
 

Bad Kirchhofen

Mitglied
Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
43
Ort
Spreenhagen
Vorname
stefan
Traktor/en
Zetor 5211, IHC 353
also der Bootssattler dürfte die eine oder andere Erfahrung haben. Im Bootsbau werden ja auch manchmal Scheiben/ Folien eingearbeitet.
Wenn Du genügend Geld hast kannst Du ja auch eine Folie/ Scheibe mit nem Ringsumreissverschluß einnähen lassen. Ist dann im Sommer praktisch - quasi Cabrio-Feeling.
 
Top