• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Frontlader Anbauplatten selbst gebaut (System Zetor)

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
Frontladeranbauplatte selbst gebaut

Bilder sagen mehr als tausend Worte...
Spätsommerliche Grüße aus der Südeifel
Peter




IMG_5688.JPG IMG_5689.JPG IMG_5690.jpg IMG_5691.JPG IMG_5692.JPG IMG_5693.JPG IMG_5694.JPG IMG_5695.jpg IMG_5696.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Sauber gemacht! Und gleich so das du es auch im Dreipunkt einsetzen kannst. :like

Auch prima: mal wieder Detailaufnahmen von der Original Verriegelung am Trac-Lift Frontlader. :like
 

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
Danke für das Lob. Nach einigen Zweifeln am (alten) Trac-Lift-System bin ich inzwischen starker Fan davon.
Sicherer Verschluss, wenn verriegelt, dann kann nichts mehr rausfallen, schade dass es sich nicht durchgesetzt hat.
Das Arbeiten mit dem Traktor ist jetzt noch viel effizienter geworden. Ladung mit Blick nach vorn aufnehmen und mit Blick nach vorn sicher dort absetzen wo und wie man das will.
Macht richtig Laune. Gestern noch Eurogitterboxen umgelagert und gestapelt. Mit ein wenig Übung klappt das sehr gut.
Rangieren mit dem Frontlader und der Palettengabel sollte man sehr vorsichtig.
Die Dreipunktaufnahme halte ich für wichtig, denn manche Lasten sind schwerer als der Frontlader heben kann.
Der Gabelträger und die Zinken sind KAT3, da macht Paletten, IBC Wasserfässer und Gitterboxen bewegen und stapeln wirklich spass ;)

Hier noch ein Auszug aus einem Artikel aus der Rhein-Zeitung zum Thema Frontlader und Unfallgefahren:
Frontgabel hebt Traktor aus - Fahrer bleibt unverletzt
....Er war gegen 18.15 Uhr in Richtung Altenglan unterwegs, als sich bei plötzlich bei voller Fahrt die Gabel des hydraulischem Frontladeranbaus löste und zu Boden stürzte. Die Frontgabel grub sich in den Straßenbelag, verkantete sich und hob den an ihr befestigten Traktor aus........
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Na ich sags mal so - bei der Euroaufnahme kann ebenso wenig was raus fallen, wenn man nicht mutwillig daran herum gefrickelt hat.
hmf_13.jpg

Vorteil bei deiner ist freilich, das die Dreipunktaufnahme noch mit dran passt - glaub bei der Euro-Aufnahme wirds da bisl eng. Auf jeden fall hast du es sauber umgesetzt und das find ich klasse. :like
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Dreipunkt- und Euroaufnahme geht meistens, ist bei vielen Anbauwerkzeugen/Geräten auf Wunsch schon dran.

An meiner Hydraulischen Rückezange war sie beim Kauf vor etwa 17Jahren schon dran.:)
Wenn ich ne Euroaufnahme an meinen Frontlader gebrauchen könnte würde ich alle meine Werkzeuge damit ausrüsten.
Hatte von 1988 bis 2014 einen Hydr. FL mit Euroaufnahme.:ok:
Schneller und leichter kann man nicht kuppeln, ausgenommen mit Weistedreieck aber das ist ja nicht für FL Werkzeuge geeignet.
Ich benutze auch KL Werkzeuge mit Euroaufnahme mittels Adapter am Dreipunkt.;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Die Aufnahmehaken und die unteren Verriegelungslaschen lassen sich meist leicht anbringen auch wenn mal ein Zusatzrahmenteil angebracht werden muß.
Hab mir Ende der 80iger Jahre für eine Erdschaufel die Aufnahmehaken und Verriegelungslaschen noch selbst angefertigt weil die damals noch nicht zum Kauf angeboten wurden.:lala

Die Bilder sind qualitativ nicht der Renner aber man kann die Aufnahmen erkennen (Foto konnte ich leider keine machen weil meine Zange weiter weg eingelagert ist).

CCI05092016_00000.jpg rueckezange_forsttechnik_01300x225.jpg

Bilderquelle ist das Perzl Prospekt
 

teufelräuber

Mitglied
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
358
Ort
deutschland 96528
Traktor/en
5011 mit frontlader, eicher Tiger vom Schwiegervater
@Carthago
Ich will ja nicht unken..... aber hattest du die palettengabel schonmal im dreipunkt angebaut?
Ich befürchte das die fl aufnahme und deine Rücklicher/ Kotflügel sich nicht vertragen. Hatte das gleiche mit meinem ballenspies vor und hab es dann verworfen....
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@Tony
Ok. :like
Würde aber so bei der Palettengabel wohl nicht klappen. Und gerade für die fänd ichs interessant. Ich schau mir das die Tage mal an meinem Zetor genauer an...

@André
Wir hatten das doch schon. ;) Es ist eng, aber es geht, solange man keine Spritzlappen dran hat:
upload_2016-9-6_6-55-58.png upload_2016-9-6_6-56-30.png

Und mit den (original erhältlichen) mittellangen hinteren Schutzblechen sollte es noch weniger Probleme machen. Wichtig ist nur, das der Abstand Unterlenker-Anbringung zu Oberlennkeranbringung in etwa gleich ist mit dem Abstand der Aufnahmen an der Gabel, damit man relativ parallel heben kann.
Bei meinem Heckcontainer ist das nicht gegeben, so das der beim heben relativ stark zum Schlepper kippt. Aber das kann man bei einer Eigenkonstruktion ja selbst bestimmen... :)
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Das Problem mit der Oberlenkeranlenkung hab ich an manchen Geräten auch, hab ich mit einem Hydr, Oberlenker gelöst.
Wenn die Hydraulik stark genug ist gibt es noch die Möglichkeit das Werkzeug/Gerät mit einem Adapter mittels Euroaufnahme anzukuppeln.
Stark genug deshalb weil sich die Hebelverhältnisse verschlechtern.

3850-Fliegl_Dreipunkt_Euroaufnahme_Adapter_Fliegl_verzinkt-1326142-4[1].jpg P1030978.JPG
Eigene Bilder

Adapter kann man natürlich auch selbst bauen.:)

Selbstbau Euro Adapter 01.JPG Selbstbau Euro Adapter 04.jpg
Quelle Google
 

teufelräuber

Mitglied
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
358
Ort
deutschland 96528
Traktor/en
5011 mit frontlader, eicher Tiger vom Schwiegervater
Wenn es geht ist es doch um so besser. Ich dachte halt nur (bilder 5,6,7) weil die fl Aufnahme weiter "raus" steht als die ul aufnahme das es da zu problemen kommen kann.
 

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
Moins alle,

ausgemessen ist es, sollte passen. Hier ein paar Fotos der Arbeit mit dem Frontlader und mit den Unterlenkern wegen des Abstandes.

Ist schon "Millimeterarbeit", sowohl das Heulager für die Pferde als auch der Heckanbauraum für die Palettengabel, aber passt scho.. ;)

liebe Grüße

Peter

IMG_5707_2.jpg IMG_5710_2.jpg IMG_5711_2.jpg IMG_5713_2.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Tja, so ein Frontlader ist schon was feines. Wenn man ihn mal hat, finden sich immer wieder Aufgaben für das Teil. :D ;)
 

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
So hier noch ein paar Fotos vom Heckanbaubereich Palettengabel in der vorliegenden Version.
Ich werde noch eine kleine Modifikation vornehmen, die Palettengabel ist so wie auf den Fotos zu sehen, voll einsatzfähig.
Um die Hubhöhe zu vergrössern müssen die Frontladeraufnahmen an der Aussenseite der Aufnahme ca. 0,5 cm abgeschliffen/abgeschnitten werden.
Also alles kein Problem, das was die Palettengabel für mich tun soll tut sie schon jetzt. :)
IMG_5714.JPG IMG_5715.JPG IMG_5716.JPG IMG_5717.JPG IMG_5718.jpg IMG_5719_2.jpg IMG_5720.jpg IMG_5721.jpg IMG_5723.JPG IMG_5724.JPG IMG_5725.JPG IMG_5714.JPG IMG_5715.JPG IMG_5716.JPG
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Wenn der Abstand zu den Hinterrädern zu knapp ist könnte man noch die Unterlenker gegen längere tauschen.
Gibt ja verschiedene Längen.:)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Moin.

Besser nicht Tony - der Zetor ist doch eh schon kurz gebaut und hebt nicht die Welt. ;) Das wird dann doch nur schlimmer...

Ich kenn die Kinematik am Frontlader nicht im Detail, aber für nen Nachbauer vielleicht besser, die FL-Aufnahmen etwas Steiler anzubringen um so auch dem Radkontakt aus dem Weg zu gehen. @Carthago Ginge das?
 

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
Wenn der Abstand zu den Hinterrädern zu knapp ist könnte man noch die Unterlenker gegen längere tauschen.
Gibt ja verschiedene Längen.:)

Hallo an die tollen Mitdenker hier, da fällt mir ein, mein Zetor hat "Untere Zugstangen mit ausziehbaren Endstücken" (so heisst das in der Betriebsanleitung Seite 50 Abbildung 65).
Die Frage die ich mir stelle ist die: "Wie viel Last halten die Unterlenker dieser Bauart aus wenn die Endstücke ausgezogen sind?"
Die normale, also die volle Belastung?
Wer weiss da genaueres, die Betriebsanleitung sagt dazu garnichts.

Moin.

Besser nicht Tony - der Zetor ist doch eh schon kurz gebaut und hebt nicht die Welt. ;) Das wird dann doch nur schlimmer...

Ich kenn die Kinematik am Frontlader nicht im Detail, aber für nen Nachbauer vielleicht besser, die FL-Aufnahmen etwas Steiler anzubringen um so auch dem Radkontakt aus dem Weg zu gehen. @Carthago Ginge das?


Hallo Joachim, ja ich denke das sollte gehen. Bei meiner Aufnahme habe ich mich an die Winkelgrade der Schaufel und der Mistgabel gehalten.
Wer ausziebare Unterlenker hat, könnte sicher so das Problem auch lösen.
Gruß
Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.726
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
Top