Frage Gesundheit & Co : Elektrosensibilität

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
872
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad - Massey Harris Pony - Massey Ferguson FF 30 - Liebherr 902
Hallo .

Wie im Thema " Heizkessel " erwähnt , leidet meine Frau an Elektrosensibilität . Muß aber alles auf den Tisch legen :
im Jahr 2006 hatte sie einen Schlaganfall , gut davon gekommen , hatte sie in weniger als 1/4 Stunde ins Krankenhaus gedüßt , nur 'ne kleine Schlafpause braucht sie nach Mittag .
2 Jahre später kam dan Fibromyalgie Syndrom dazu und leidet auch an Lyme Krankheit ( Zecken ) . Da wäre ja das Maß voll .
Zeit einige Monate kommt jetzt noch Elektrosensibilität dazu . Bin dran das Haus zu sanieren , wi fi weg , habe die ganze Erdung im Haus geprüft , verbaue eine Ummantellung am Ofen , komme so langsam weiter .
Das Haus sanieren erleichtet schon gut zuhause . Jetzt müßen wir aber dringend an IHRE Besserung arbeiten , weil , zum Bespiel , im Supermarkt kann sie knappe 10 Minuten vor einer Kühltruhe sein oder unter einer Wärmepumpe . Demnächst haben wir einige Termine mit verschiedene Ärzte , hoffen wir .....
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Oh man, Raymond...
da drücke ich die Daumen das ihr einen Weg findet, raus aus der Situation oder zumindest einen Weg damit gut klar zu kommen. Ja, bei manchen schlägt das Schicksal wirklich zu oft und zu hart zu... :(
 

Florian_7745

Mitglied
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
575
Ort
Würzburg
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 7245, Zetor 7745t, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
Das ist harter Tobak.
Da ist man ja nirgends mehr "Sicher"
Jedes neue Auto hat ja heute WLAN...

Ich kann mich nur Joachim anschließen.
Drück euch die Daumen.
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
872
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad - Massey Harris Pony - Massey Ferguson FF 30 - Liebherr 902
Hallo

Danke Jungs . Demnächst , nach besuch bei einem ORL ( weiß nicht wie dies heißt bei euch , ein Doc der sich um Augen , Ohren , Speiseröhre kümmert )fahre ich sie zu einem Magnetisierer . Um die Schmerzen von der Fibromyalgie zu lindern trägt sie schon Jahrelang ein Magnet Armband , trinkt magnetisiertes Wasser , usw , ob dies diese Entfindlichkeit zugebracht hat ?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
ob dies diese Entfindlichkeit zugebracht hat ?
Schwer zu sagen, aber irgendwie auch nicht auszuschließen mMn. Bin aber kein Arzt, ist nur ein Bauchgefühl.

Als Pkw kann man immer noch Oldtimer fahren, denke ihr fahrt in Frankreich noch länger Verbrenner Autos als wir hier in Deutschland. Batterieelektrische Autos müssten dann ja auch äußerst ungünstig sein.
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
872
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad - Massey Harris Pony - Massey Ferguson FF 30 - Liebherr 902
Hallo Jungs

Die letzte Nachrichten zum diesem Thema : Schlaganfall , Fybromyalgie , und jetzt diese Elektrosensibilität , ist laut dem vor kurzem besuchten Magnetisirer , die klassiche Reinfolge . Der hat jeden Tag mehr und Mehr solche Fällen . Grund wäre eine fehlende Immunität die durch Schwermetalle ( leider keine Ahnung wie es in D heißt ) , Schwermetalle die im Blut sind und den Kreisslauf stören und deshalb sind kleinere Blutgefäße nicht mehr " bewässert " . Ohne was zu tun wäre die nächste Etappe Haut" verbrennungen " .
Alles was sie getan hat bisher , Magnete , magnetisiertes Wasser und Fußbäder *** waren schon gut . *** Fußbäder mit einem kommischen Topf mit einer Stromspule die die Schwermetalle rauszieht . Ihr würdet euch wundern was da eine Soße rauskommt :wegguck.
In den nächsten Tage beginnt sie eine Therapie mit verschiedene Sachen mit Kräuter Basis um den Kreißlauf und Magen zu unterstützen .
Zu Hause kämpfe ich immer noch mit dem Wi Fi den der Junior normaler Weise morgen abschalten könnte .
Erdung im ganze Haus neu geprüft , eine war defekt , alles Elektro aus dem Schlafzimmer , Metall Rahmen im Bett geerdet .
Einige Sachen dazu gekauft : ein Shungite Steil und " anti elektro smog " Stoff .
Ganz beeindruckend wie diese Stein Pyramide die Wellen abschirmt : wie waren heute in einem Restaurant , klar 20 oder sogar 30 Leute im Raum mit natürlich Handy auf dem Tisch oder in der Tasche und WLAN , sie hat ohne Problem 1 & halbe Stunde ohne Schmerze .
Laut dem Magnetisirer wird es mit der kommende 5 G noch viel mehr Leute unter Elektrosmog leiden .
 
Top