• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Getriebeölstand beim MTS 50/52

pickpocket

Mitglied
Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
8
Ort
Rudolstadt, Deutschland
Vorname
FredO
Traktor/en
MTS 52
Moin liebe Gemeinde,

entweder werde ich langsam blind oder ich weiß auch nicht... ich finde weder im Handbuch, das ich schon mehrmals durchgeblättert habe oder direkt am Trecker (MTS 52) eine Kontrollschraube für das Getriebeöl. :( Ich dachte immer, da gibt es an der Seite ein mit Vierkant. :denk4

Hat jemand einen Tipp für mich? :denk3

Ich sag schon mal Danke.... :)

MfG Fred
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.142
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Die Vierkante gibt es definitiv an der Allradvorderachse, oben im Winkeltrieb und unten am Kegelradgehäuse.:D
Aufgefüllt wird das Getriebeöl an der Vierkantschraube vorm Schalthebel. War da nicht ein Messstab dran? :denk2:
 

pickpocket

Mitglied
Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
8
Ort
Rudolstadt, Deutschland
Vorname
FredO
Traktor/en
MTS 52
Moin Dettl,
schön, dass du dich damit beschäftigt hast. :)
Die Vierkantschrauben an der Vorderachse kenne ich.
Es geht wirklich nur um das Getriebe... da steht nirgends was in den Büchern. Sollte wohl mal ein Geheimnis werden. :D
Die in der Werkstatt hatten auch angeblich eine Schraube zur Kontrolle des Ölstandes offen... also muss es eine geben.
Ich sehe da nur eine, die in Frage kommt... die ist an der Fahrerseite... beim Kupplungsbetätigungshebel... aber für die Kupplung macht es dort keinen Sinn.
Nur - für das Getriebeöl ist es mir zu nah an der Kupplung. Sieht ja fast aus, als wäre sie direkt bei der Kupplungsglocke. ^^
Aufgefüllt wird im Fahrerhaus... da ist ein Stutzen... aber ein Messstab ist da nicht dran.
Also muss es eine Kontrollschraube geben.
Ich mach mal ´n Bild... vielleicht kann sich jemand erinnern. :denk3
Bis später...
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.142
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)

pickpocket

Mitglied
Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
8
Ort
Rudolstadt, Deutschland
Vorname
FredO
Traktor/en
MTS 52
Moin Dettl... :)
sorry - bin zur Zeit nicht so oft am PC. ^^
Hier mal die Bilder von der Schraube, die ich meine.
Schau mal, ob dir das was sagt. :denk4

MfG und schöne Pfingsten... :ok:
 

Anhänge

  • Kontrollschr-MTS52-Getriebeöl.jpg
    Kontrollschr-MTS52-Getriebeöl.jpg
    199,4 KB · Aufrufe: 44
  • Kontrollschr-MTS52-Getriebeöl2.jpg
    Kontrollschr-MTS52-Getriebeöl2.jpg
    125,9 KB · Aufrufe: 36
  • Kontrollschr-MTS52-Getriebeöl3.jpg
    Kontrollschr-MTS52-Getriebeöl3.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 43

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.142
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Da dort, in gleicher Höhe dahinter, vermutlich das Ausrücklager sitzt, kann das nie eine Ölkontrollschraube sein.
Die Öffnung scheint mir zum Prüfen des Spiels am Ausrücklager. :unsure
Schau mal weiter hinten Richtung Aufstieg/ Kompressor.
 

pickpocket

Mitglied
Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
8
Ort
Rudolstadt, Deutschland
Vorname
FredO
Traktor/en
MTS 52
Moin Dettl,
ja - war zu eilig hochgeladen... die Bilder... hab kurz danach mal nachgesehen und musste feststellen, dass man durch schauen kann und der Boden dort offen ist... also kein ÖL dort sein kann. ^^ :error
Aber weiter hinten finde ich keine Schraube, die infrage käme. :neinnein:

Da muss man wohl komplett drunter kriechen? :denk4

Da muss ich später mal schauen.

MfG...
 

take_it_1999

Mitglied
Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
151
Traktor/en
5211 und einen Menge Probleme daran
Hallo,

guck mal bitte auf die rechte Fahrzeugseite, etwa eine Handbreit oberhalb der Getriebeölablassschraube ist eine kleine Kontrollschraube. Diese müsste das sein. Wobei ich glaube bei Dir kann die durch den Allrad-Antrieb gut verdeckt sein. Also eher nicht drunter kriechen sondern fummeln.

Gruß
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.142
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Demnächst habe ich einen MTS 570 in der Werkstatt. Kenne das Gerät seit etwa 1998.
Da sollte doch was abzulichten sein. :D
Die Getriebe sind in sich ähnlich.
;)
 

pillnitzer

Mitglied
Dabei seit
10.02.2017
Beiträge
14
Ort
Neukirchen/Erzgebirge, Deutschland
Vorname
Jens
Traktor/en
Zetor 52.11
John Deere 2850 A
Hallo zusammen,
es ist auch bei mir mindestens ein Viertel-Jahrhundert her, daß ich mit der Ölkontrollschraube zu tun hatte. Aber ich glaube mich erinnern zu können, daß sie zwischen Einstieg und Kompressor war. Also hinter dem Rad versteckt. Sie war aber kleiner als auf dem Foto.
(Oder gegenüberliegend vom Kompressor, also rechte Seite; ist aber mehr geraten als daß ich es weiß)
 
Zuletzt bearbeitet:

pickpocket

Mitglied
Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
8
Ort
Rudolstadt, Deutschland
Vorname
FredO
Traktor/en
MTS 52
Hallo ihr Mäuse, :cool:
vielen Dank für die Tipps.
@ take_it_1999... Meinst wirklich, dass die Kontrollschraube nur eine Handbreit über der Ablassschraube ist?
Es sollen immerhin 40 Liter Getriebeöl drin sein. ^^
Naja - ich schau morgen mal, wenn das Wetter mitspielt... heute ist bei uns alles abgesoffen. :(
Ich melde mich, wenn ich fündig geworden bin... wünsche erstmal ein schickes WE.
MfG... ;)
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.142
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Am Freitag wurde die Frucke in der Werkstatt angeliefert.
Hierzu da die Fotos:

P1010251.JPG P1010250.JPG
Getriebe MTS 570, 9-Gang, ohne Reduktion, baugleich MTS 50/52.
Rechte Getriebeseite, hinten trapezförmiger Deckel zum Anbau Allradgetriebe, Bildmitte Getriebölkontrolle, unten Ablaßschraube.

Den Zustand des Traktors erspare ich Euch.

P1010253.JPG

Kuhbauern eben! :kotz
Fahren bis nichts mehr geht.
:haue:

Die Kontrollschraube wäre am MTS 52 also hinter der Allradwelle zu suchen. :like
 

pickpocket

Mitglied
Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
8
Ort
Rudolstadt, Deutschland
Vorname
FredO
Traktor/en
MTS 52
Moin Dettl & take_it_1999... :)
nochmals vielen Dank für euren Einsatz. :respekt

Nach take_it_1999´s Beitrag hatte ich dann gestern endlich mal geschaut... und wirklich... eine Hand breit über der Ablassschraube war das Ding. :rotwerd5
Hätte nie gedacht, dass die so klein ist und so weit unten hätte ich sie auch nicht vermutet. Warum auch immer.

Aber nun haben wir es ja... vielen Dank nochmal an alle, die sich bemüht haben. :zetor

Viel Spaß noch im Forum und natürlich auch mit eueren Treckern... :)

Bis die Tage also...

MfG pick :danke
 
Top