Suche Hebel für Hydraulik Z50Super

Such einen originalen Hebel hierfür ...
20160122_134023.jpg
Gruss Robin
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.164
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Das weit wichtigere was hier fehlt ist die halbmondförmige Konsole, die den Hebel führt und den Betätigungsweg eingrenzt, das der Kolben nicht zu weit aus dem Zylinderrohr gedrückt wird. :hmm
Hydraulikblöcke, oder Teile davon werden schon längere Zeit nicht angeboten und wenn dann hängt ein Komplettschlepper dran. :pleite:
 
Zuletzt bearbeitet:

richtungswender

Mitglied
Dabei seit
10.12.2015
Beiträge
251
Ort
Rochlitz
Traktor/en
Zetor 50 super
20160122_134016.jpg
Hier sieht mir die Hydraulik auch seltsam aus. Das Drehrad lässt sich im Kreis drehen, hat aber keine Rastierung oder dergleichen. Da gehört sicher auch eine andere Hebellei ran. Funktioniert, ist von der Bedingung aber sehr bescheiden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.164
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Robin,

Gestern hab ich mal paar Detailfotos geschossen. Das Umstellventil sollte original eigentlich so aussehen.

030.JPG 031.JPG
033.JPG

Die Rastmechanik mit Feder und Kugel im Kloben und der Umstellhebel lassen eine Verstellung nur um 180° zu.
So ist es eine aufwändige Konstruktion, vielleicht mit etwas Geschick aber doch nachbaubar. :like

Ebenso die vordere Konsole zum Betätigungshebel, die eigentlich am originalen Sitz befestigt wäre.
Hier mußte ich auch improvisieren und ein Halteblech fertigen, da an eine Befestigung am eingebauten Zubehörsitz nicht zu denken war.
Problematisch hier eigentlich nur die kleine Klemme an der Verstellachse, da innen die Mäuseverzahnung erkennbar ist. :schreck

036.JPG 038.JPG
040.JPG

Das Einstellrändel zur Druckeinstellung bei Antischlupfbetrieb wurde an deinem Umschaltventil abgeändert. Sitzt dort noch ein Kegelventil drunter oder wurde nur mit Schraube verschlossen?
Funktioniert die Hydraulik einwandfrei?
 
Zuletzt bearbeitet:

richtungswender

Mitglied
Dabei seit
10.12.2015
Beiträge
251
Ort
Rochlitz
Traktor/en
Zetor 50 super
Ich hab ja noch einen kompletten Getriebedeckel da, da fehlt aber die Hebelei für die Hydraulik auch, da ist aber noch ein komplettes Umschaltventil dran, aber auch wieder mit so einem runden Drehrad. Antischlupf ist bei beiden Ventilen nur Blind verschlossen, ob das Kegelventil drin ist muss ich erst noch erkunden.
Die Hydraulik an sich funktioniert, unter Last hab ichs noch nicht probiert. Hab aber auch noch eine komplette Pumpe mit Zylinder da.
Gruss Robin
 
Top