Frage Heckkraftheber Zetor 5011 regelt ständig nach

Ritzi 5011

Mitglied
Dabei seit
28.03.2016
Beiträge
20
Ort
Deutschland, Tengen
Vorname
Christoph
Traktor/en
Zetor 5011
Fahr D88
Hallo zusammen,

hab da ein Problemchen mit meinem Zetor 5011 und dem Heckkraftheber, wenn ich ein anbaugerät drann habe und der Kraftheber in der oberen Stellung steht sinkt er dauernd ein stück ab und hebt dann wieder an, egal ob die Ölmenge auf niedrig oder hoch steht.

kann mir da jemand weiter helfen?:help2

Gruß Christoph
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.201
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Christoph,

ja > ich, hoffentlich ;) ( eth-weisse.de)

Am wahrscheinlichsten sind die Kolbendichtungen am Hubzylinder wegerodiert (Hitze, Reibung, Alter,...) Eine 100% Aussage kann dir keiner geben, da hilft nur den Deckel der Hydraulik herunter zu bauen und eine Sichtprüfung durchzuführen. Und bevor du fragst - nein, das wird nicht besser wenn man es ignoriert, es wird schlimmer und damit teurer.

Wie das ganze geht ist mehrfach im Forum beschrieben worden, einfach mal nach "Hubwerk sägt" hier suchen, denke da findest du schon einiges. Für eine ausführlichere Antwort bin ich heut zu platt vom Accessment. :deprimiert:sorry
 
Top