Bericht Hedwig (Zetor 50 Super) wird ab sofort restauriert!

Hedwig

Mitglied
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
3
Ort
Schleswig-Holstein - Lohe-Föhrden
Vorname
Maren
Traktor/en
Zetor 50 Super
Meine Traktoren
Zetor 50 Super
Hallo liebe Mitglieder,

nachdem ich mich im September 2021 angemeldet und vorgestellt hatte, verschwand ich erst einmal wieder im Hintergrund.
Aber nun sind meine Hedwig und ich wieder da!
Seid einer Woche steht Hedwig in der warmen Werkstatt und der obere Motor wurde schon einmal zerlegt. Wie auf den geposteten Bildern zu sehen ist, könnten wir mit dem Motoröl jetzt auch Flachdächer abdichten :sorryUm so mehr wundert es, dass Hedwig ohne vorglühen sofort ansprang und freudig in die Werkstatt tuckerte.
Inzwischen ist aber bis auf die Kurbelwelle fast alles draußen und wird nach grobem Säubern morgen ordentlich gewaschen. Ersatzteile sind auch schon vorhanden bis auf die Hauptlager, die wir ja noch prüfen müssen. Ich denke, dass wir am Wochenende den Trecker trennen werden, um dann auch gleich das Getriebe zu überprüfen. Vermutlich werden dort auch noch einige Überraschungen auf uns warten :denk2:
Ich bin aber sehr froh, mich hier angemeldet zu haben, da ich schon so einiges gelesen habe und mir ziemlich sicher bin, hier fachkundige Hilfe zu bekommen...dafür schon einmal :danke.

Die Marke Zetor war mir bis dato völlig unbekannt, mein Mann kannte den Hersteller, hatte aber noch keinen einzigen Schlepper zerlegt.
Aber wie das so ist im Leben: Der Wunsch der Frau ist des Mannes Himmelreich :friends:
Und somit gehört Hedwig hier jetzt als Exot auf dem Hof und gemeinsam werden wir sicherlich technisch und optisch eine kleine Schönheit aus ihr machen.:frau:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Maren,

ich kann deine Fotos aus der Galerie auch mal noch hier herein schieben.
Du kannst auch direkt hier in deinem Thema Bilder hoch laden - über den Button "Dateien anhängen" unterhalb des Texteingabefensters. :)

Da habt ihr ein forderndes, aber schöne Projekt angefangen, den Motor würde ich wohl einmal komplett zerlegen und innen reinigen/spülen, das sind ja wirklich schon Ölschlammberge.

Aber wie das so ist im Leben: Der Wunsch der Frau ist des Mannes Himmelreich :friends:
Happy wife - happy life. ;)

Die Marke Zetor war mir bis dato völlig unbekannt, mein Mann kannte den Hersteller, hatte aber noch keinen einzigen Schlepper zerlegt.
Einmal ist doch immer und für jeden das erste mal. Wenn ihr Fragen habt oder unsicher seid, fragt lieber einmal mehr hier im Forum. Sind genug Zetor Super Spezialisten hier da.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.174
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Maren!

So schlecht sieht´s gar nicht aus. Der Ölschlamm bei vernachlässigter Pflege ist so normal.
Die Kolbenböden etwas verkokt, aber tolerabel. Die Zylinderköpfe aber bitte peinlichst reinigen, überholen und aufbauen.
Solange ein Öldruck, warm, von etwa 2,5 Bar messbar ist, würde ich die Lagerschalen nicht anfassen. ;)
Bitte auf originale Ölfilter achten, vorn Siebscheiben, hinten Papier, oder auf neuer Umbauen!

Weitere Fotos sind gern gesehen.:zufrieden

Ach und die Esse...:wegguck
 
Top