Frage Heizungshahn Gewindedurchmesser Belarus

schlütersim

Mitglied
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
9
Ort
Aichhalden, Deutschland
Vorname
Sim
Traktor/en
Schlüter Super 1250 VL Special, Schlüter S 450
Hallo,

hier ist der Grund, warum ich bei Euch gelandet bin:
Ein Belarus-Forum habe ich nicht gefunden (außer das vom Staat Belarus :hehe)
und hoffe, dass hier auch Besitzer anderer osttechnischen Marken vertreten sind.
Hätte nur die simple Frage, ob jemand den Gewindedurchmesser des Heizungshahns kennt oder nachmessen kann.
Ich benötige M 16x1,5
Bei dem gesuchten Teil steht leider nichts dabei und der Händler hat sein Lager ausgegliedert, so dass er nicht dran kommt.

7.JPG

Gruß Sim
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.748
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich rufe mal ... @Dettl - dein Wissen ist wieder einmal gefragt. :) :like
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.174
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Heizungshahn..., für den 50/52 kenne ich nur die Warmluftheizung vom Kühler aus, für den 80/82 sehe ich diesen Hahn abgehend vom Zylinderkopf in der Leitung zur Kabine, ob kleine oder große vor mir, :denk2: ja.
Aber welche Gewindegröße Dieser nun haben sollte, das weiß ich leider nicht.
Die Russen hatten oft komische Gewindesteigungen, vor allem an Hydraulikverschraubungen, da passte manch metrischer Anschluß nicht.

Wie das nun an diesem Hahn ist? :ka:
Liefern lassen und testen, ist ja nun nicht gar so ein teures Teil.
 

schlütersim

Mitglied
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
9
Ort
Aichhalden, Deutschland
Vorname
Sim
Traktor/en
Schlüter Super 1250 VL Special, Schlüter S 450
Hallo Dettl,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Benötige 2 Stück davon. Ist dann halt immer Arbeit mit zurückschicken.

Ok, dann nehm ich die Trial-and-Error-Methode.
Hoffe, dass ich mit ersterem Erfolg habe.

Gruß Sim
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kannst ja dann mal berichten, bitte. :)
 

schlütersim

Mitglied
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
9
Ort
Aichhalden, Deutschland
Vorname
Sim
Traktor/en
Schlüter Super 1250 VL Special, Schlüter S 450
Leider muss ich mit letzterem der Trial-and-Error-Methode Vorlieb nehmen...
Beim Auspacken sah es zunächst vielversprechend nach 16er-Gewinde aus.
Beim Nachmessen 16,2x :eek:, dann oben und unten gemessen mit unterschiedlichen Werten....:confused:
Dann fiel mir der Satz von Dettl ein:

Die Russen hatten oft komische Gewindesteigungen, vor allem an Hydraulikverschraubungen, da passte manch metrischer Anschluß nicht.

Das war keine "KOMISCHE" Gewindesteigung, das war eine "KONISCHES" Gewinde.

Also wieder schön verpackt und zurück geschickt, 4,30 € in Sand gesetzt.
Alter Hahn muss es jetzt weiterhin tun, tropft halt ein wenig.
Ich hatte übern Winter den Motor gerichtet und der Heizkreislauf war noch nicht gefüllt, dann hätte ich die Baustelle vor dem Füllen behoben.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.748
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
ja es gibt auch Konische gewinde in der Hydraulik, Joachim hat seinen hydraulikdeckel mit solchem Gewinde versehen um seinen Frontlader betreiben zu können
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kann z.B. Withworth oder wie das heißt sein, oder zollig oder UNF oder...
 

schlütersim

Mitglied
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
9
Ort
Aichhalden, Deutschland
Vorname
Sim
Traktor/en
Schlüter Super 1250 VL Special, Schlüter S 450
Top