• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Historisches Erntefest in Strenzfeld (Bernburg) 2019

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

wir haben uns heute mal wieder auswärts herum getrieben und sind eine Einladung eines guten Freundes nach Strenzfeld gefolgt.

Hier ein paar wenige Fotos, einige mehr kommen noch, wenn ich die Speicherkarte der Kamera meine Frau in die Finger bekomme.

Kaum angekommen, hat es ausgerechnet einen unserer Zetor erwischt - der Zetor Super von @werne drückte erst Ölraus, dann ein Wasser-Ölgemisch und dann Wasser. Da wir nicht lokalisieren konnten wo genau es her kam - wir vermuten der Ölkühler seitlich am Motor muss einen Haarriss haben und mind. eine Kopfdichtung wird durch sein.
upload_2019-8-31_22-13-29.png upload_2019-8-31_22-13-47.png upload_2019-8-31_22-13-12.png upload_2019-8-31_22-12-51.png

Am Ende hieß es für den Zetor Super - zurück zum Camp und morgen Sonntag dann heim schleppen. Werner war sichtlich geknickt und ein Stück weit frustriert. Verständlich, zumal ihm zuvor schon auf der Hinfahrt nach Strenzfeld ein Kühlerschlauch riss. Ich sag nur scheiß Gummiqualität, bei bestimmten Teilen. Und bevor Gerüchte aufkommen, der defekte Kühlerschlauch-Winkel aus Gummi war von uns, aber da gibt es auch nur eine Sorte am Markt und dieser hier hielt gerade mal gute 1,5 Jahre. Hier muss eine bessere Lösung her, mal schauen was wir da machen können.

Ansonsten gab es z.B. diesen Eigenbau-Traktor zu sehen:
upload_2019-8-31_22-19-39.png upload_2019-8-31_22-19-57.png upload_2019-8-31_22-20-13.png upload_2019-8-31_22-20-30.png upload_2019-8-31_22-20-43.png upload_2019-8-31_22-21-3.png
Über Schönheit lässt sich streiten - aber technisch zumindest interessant umgesetzte Idee. Wer da lästert, sollte selbst erstmal sowas bauen. ;)

Natürlich waren auch Zetor da - genau gesagt wohl 3-4:
dieser Zetor 5211:
upload_2019-8-31_22-23-2.png

der unrestaurierte Zetor 2011 vom Ersatzteilhandel Weisse :D ;)
upload_2019-8-31_22-25-56.png
und hier bereits wieder daheim angekommen
upload_2019-8-31_22-25-24.png

Sowie Werners Zetor Super und ich meine ich hab noch einen weiteren Zetor 50 Super gesehen.

Mehr Fotos morgen dann... :)
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
948
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Danke für die Bilder und die Ehrlichkeit .
LG Frank
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.143
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Oh, Fortschritt / MTS, eine Symbiose aus W 50 Motor und MTS 80 Getriebe, soweit ich sehe.
Das ist was für mich. :like
Hast Du dort mit dem Erbauer sprechen können?
Was wären das für Vorderachsen,...ELLO? Einmal mit Hydromotor angetrieben, hoch interessant!
Der Kettentrieb, nur um am erforderlichen Halbrahmen vorbei zu kommen, sehr schick. :)

Wo kam bei Wernes Zetor das Wasser- Ölgemisch raus?
Der seitliche Behälter ist kein Ölkühler :haue2, sondern der Reinölbehälter, der von der zweistufigen Ölpumpe, über die Filterarmatur mit gereinigtem Öl befüllt wird. :hmm
Wenn dort Wasser austritt...:denk2:, Buchse gerissen, Kopf/ Block gerissen, Wasserringe defekt, massiver Kopfdichtungsschaden, :heulabsteigend in der Arbeitsintensität bei der Instantsetzung.
Ich hoffe, es ist nur die Kopfdichtung, schon wegen des 35er Motors.:bibber
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Tja wo genau... gute Frage. Zuerst offfensichtlich aus der Motorentlüftung ein Öl-Wasser Gemisch. Später dann fast nur noch Wasser von hinter dem Ölbehälter, der auch ein wenig aufgebläht aussah.

Ich hoffe, Werner hat später die Kraft, den wieder zu richten und baut nicht, wie im Eifer des Gefechtes angedeutet, einen 50er Motor ein
Aber das wird man sehen, er hat immo ganz andere Sorgen, der Zetor wird warten müssen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nachtrag - Werner hat die Dichtringe der Laufbuchsen in Verdacht, da der Motor nicht zum ersten mal überhitzte (damals wegen schadhaftem Kühlers, gestern halt wegen den im Grunde unbrauchbaren Gummi-Bögen der Kühlung.
 

werne

Mitglied
Dabei seit
15.07.2014
Beiträge
233
Ort
04435Schkeuditz
Vorname
Werner
Traktor/en
zetorsuper,zetor50super,zetor5211..D7506, D8506, R40, Rs 08/15, Gt124, Rs 14/36, Rt325, U 650, EO2621 Multicar22.........
Hallo
Keine Sorge, ich werde den Motor solange es möglich ist erhalten. Ich denke es sind die Gummis der Laufbüchsen da ich etwa 12 Liter Wasser nachfüllen konnte (auf einmal) ,da werden die Gummis wohl "trocken " gewesen sein, also tötlich. Wenn ich wieder arbeitsfähig bin werde ich mich dran machen schon wegen Zetortreffen nächstes Jahr Himmelfahrt.
Ich berichte.
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Der 5211 stand dort ewig und lief in mittleren Drehzahlen....:lala
Joachim wir müssen uns knapp verfehlt haben.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ach, du warst auch da? :D
 
Top