Frage Hydraulik ÖL Zetor Super

Leo ^^

Mitglied
Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
69
Ort
Österreich
Vorname
Leonhard
Traktor/en
Zetor Super bj. 57 (42PS)
Frage welches Hydraulik öl und wie viel gehören (laut vorgabe) in den Zetor Super? :bauer:
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.153
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Leo!

Deine Hydraulikanlage wird mit dem Getriebeöl betrieben.
Du füllst etwa 44 Liter Universal- Getriebeöl der Spezifikation SAE 80 W 90, bis zur Oberkante Meßstab ein.
So unterschiedlich sind die Getriebe Super -> 50super nicht.

Verstanden? :D
Schön wäre es, wenn zu ergangenen Tipps, auch eine Rückmeldung erfolgte. ;)
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.481
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Unter "Füllmenegen Beispiele, weitere" steht doch der Link zur Zetor-Homepage - dort ganz unten rechts "Bedienungsanleitung", Filter "50 Super".
Dort kommst du zur Bedienungsanleitung vom 50 Super.
In der pdf-Datei (http://www.cals.cz/zetorservice/files/1/Z_50_Super_DE.pdf), Seite 40, steht die Füllmenge. Und vieles mehr... :D

Alles ganz einfach... versteckt! :rofl:

Aber jetzt hast du ja eine Bedienungsanleitung zum ausdrucken. :like
 

Leo ^^

Mitglied
Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
69
Ort
Österreich
Vorname
Leonhard
Traktor/en
Zetor Super bj. 57 (42PS)
@Dettl das die zusammen hängen wusste ich nicht, ich weiß nur das (laut vorgabe) das das getriebegehäuse 37L und Schaltwerk 6L fassen, und es mit dickflüssigerem öl befüllt werden soll. (laut meinem schlauen buch)

.

20171127_215119.jpg

@frieda warum du glauben ich habe Zetor Super geschrieben? und nicht 50 Super? :lala .................................... weil i nix haben 50 super - ich haben Zetor Super bj57 mit 42ps. :rofl:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.481
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.153
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Also liege ich ja bei 37 + 6 nicht all zu weit daneben. :dance

Und... :rolleyes: ,ich ließ es bei Deinen Beiträgen doch schon mehrfach durchblicken, Zetor Super und Zetor 50super liegen doch nicht soo weit auseinander. Vieles kann man mangels eines Reparaturhandbuches zum Super, vom 50super (mit Bedacht !) übernehmen. :)
 

Leo ^^

Mitglied
Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
69
Ort
Österreich
Vorname
Leonhard
Traktor/en
Zetor Super bj. 57 (42PS)
In der BA steht nur: getriebegehäuse 37L - Schaltwerk 6L / mit dickflüssigerem öl befüllen.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.153
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Ja :like, Du weißt nun welches:
UTTO (Universal- Tractor- Transmission- Oil , (engl.)) SAE 80 W90, 44 Liter.
Oder eben noch dicker, so wie er sich für Dich am besten Schalten läßt. :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Dickeres Öl kann im bei kalten Außentemperaturen das schalten erschweren, auch die Hydraulikpumpe findet das dann nicht so dolle bis das Öl twas wärmer geworden ist und dünner, fließfähiger.
Aber - es bleibt so leichter im Getriebe drin. :D ;)

Dünneres Öl lässt sich mit unter leichter schalten, gerade bei Kälte - aber es hat den Hang das weite zu suchen, wenn die Abdichtungen nicht mehr viel wert sind. :lala
 

Leo ^^

Mitglied
Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
69
Ort
Österreich
Vorname
Leonhard
Traktor/en
Zetor Super bj. 57 (42PS)
also mit einem ''mittleren'' bin ich am besten dran?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.153
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Ich sehe es doch noch etwas differenzierter.
Das Getriebe des Zetor Super oder 50super ist ein einfachstes, geradverzahntes Schubradgetriebe, ohne jegliche Schalthilfe (Getriebebremse, Synchronringe usw.).

Ich möchte jetzt niemanden zu nahe treten! :rotwerd5

Ungeübten Fahrern, ohne genügende Erfahrung im Schalten von unsynchronisierten Getrieben, wird es schwer fallen, geräuschlos oder -arm zu Schalten.
Das Getriebeöl wirkt als Bremse der Vorgelegewelle. Je dicker das Öl im Getriebegehäuse wäre, um so schneller würde beim Schalten unter Last, die Drehzahl derer abnehmen. Die Schaltvorgänge könnten etwas schneller ausgeführt werden.
Beim Fahren von unsynchronisierten Getrieben, wird die Drehzahl der Vorgelegewelle, mittels der, vom Fahrer zu steuernder Motordrehzahl, der Abgangs- /Schaltwelle angepaßt ( Zwischengas, Zwischenkuppeln), ansonsten kann kein anderer Gang eingerückt werden und die Fuhre steht, eh gewechselt werden kann.
Die Abfolge beim Herauf- oder Herunterschalten wäre zwar die Gleiche, könnte aber bei dickerem Öl beschleunigt werden, die dafür nötige Erfahrung und Übung am eigenen Traktor aber vorausgesetzt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gerspacher Josef

Mitglied
Dabei seit
7.05.2017
Beiträge
88
Ort
79618, Rheinfelden (Baden), Deutschland
Vorname
SEPP
Traktor/en
Zetor 4911
Güldner Toledo
Hallo Dettl, warum den ein dickeres Öl einmal am Tag muss man doch die Zähne putzen (Wegen dem kratzen beim Schalten) auch beim Trecker .Beim Schalten bei einem so Alten Trecker brauchst du, wie bei einer Frau Gefühl, mit Hau- Ruck geht das halt nicht. Die Technik ist halt etwas älter als bei deinen IHC s

Entschuldigung ,ich meinte Leo
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Leo ^^

Mitglied
Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
69
Ort
Österreich
Vorname
Leonhard
Traktor/en
Zetor Super bj. 57 (42PS)
Unsynchronisiert - das stört mich ned / haben sehr viele in der Familie was eben unsyn. sind (u.a. einen Deutz von 1934. - Drehzahlmesser o.a. Fehlanzeige) Ich habe mittlerweile keine Probleme mehr mit'n lautlosen schalten.... :lala nur ganz am Anfang... uijuijui... da hat es immer gekracht, mal mehr mal weniger :zufrieden2
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
567
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
@Leo ^^
bitte schreib doch mit deinem Mobiltelefon ordentlich und für jederman(n) verständlich, damit meine ich speziell die SMS Abkürzungen, die ich zum Teil korrigiert habe!
Danke sehr.:like
 
Top