Hallo Ich bin Manu und habe einen Zetor 5245

Manulu

Mitglied
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
6
Ort
Bösingen
Vorname
Manu
Traktor/en
Zetor 5245
Meine Traktoren
5245
Habe mir letzte Jahr von einem Freund einen schon fast durchgeschraubten 5245 gekauft. Im Herbst und Winter hat er noch größere Felgen hinten und größere Reifen bekommen. Danach habe ich noch eine Druckluftbremsanlage eingebaut. Jetzt habe ich mir noch einen Frontlader von Metalltechnik bestellt sollte bald kommen
 

Anhänge

  • IMG-20210508-WA0006.jpeg
    IMG-20210508-WA0006.jpeg
    169,2 KB · Aufrufe: 84

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.194
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und willkommen Manu!

Einen schönen Zetor 5245 hast du da, aber...
Im Herbst und Winter hat er noch größere Felgen hinten und größere Reifen bekommen.
könnte Ärger bedeuten.
Bei einem Allrad-Traktor kann man normal nicht einfach die Bereifungsgröße einer Achse alleine ändern ohne dem Allradantrieb signifikant zu schaden - Stichwort Übersetzungsverhältnis und Voreilung.

Welche Reifengrößen hast du jetzt aktuell vorn und hinten drauf?
 

Manulu

Mitglied
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
6
Ort
Bösingen
Vorname
Manu
Traktor/en
Zetor 5245
Voreilig passt hab's ausprobiert könnte noch größere drauf machen hinten
 

Anhänge

  • IMG_20210517_093813_052.jpg
    IMG_20210517_093813_052.jpg
    202,7 KB · Aufrufe: 50
  • IMG_20210517_093704_688.jpg
    IMG_20210517_093704_688.jpg
    201,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_20210517_093826_179.jpg
    IMG_20210517_093826_179.jpg
    122,6 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20210517_093752_830.jpg
    IMG_20210517_093752_830.jpg
    224,8 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_20210517_093926_139.jpg
    IMG_20210517_093926_139.jpg
    214,2 KB · Aufrufe: 47

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.194
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich sags mal so... :D ;)

Original wird ein Übersetzungsverhältnis von 1:1,3 vorgegeben, was mit Original Bereifung auch erreicht wird (9.50-24 und 14.9-28).

Du hast nun 11.2-24 und 16.9-30 kombiniert, was das Übersetzungsverhältnis schon mal auf 1:1,37 anhebt, also die Voreilung merklich verringert und hoffentlich noch nicht aufhebt. Denn je größer das Verhältnis, desto eher ist die erwünschte nötige Voreilung weg oder wird gar (worst case) zur Nacheilung, was dann nicht nur Leistung kostet, sondern den Antriebsstrang stärker belastet.

Würdest du nun hinten noch größere drauf machen, z.B. hinten einen 18.4-30 - würde das Übersetzungsverhältnis auf 1:1,44 ansteigen und ich bin mir recht sicher, dass du spätestens damit in der Nacheilung wärst. Und bei z.B. 16.9-34 wären wir schon bei 1:1,46...

Der Allrad hat im Gegensatz zu manch anderem Traktor keinen Freilauf, das heist Gleichlauf oder gar Nacheilung sind nicht erwünscht bzw. potenziell nachteilig bis schädlich für die Technik.

Wären vorn 12.4-24 drauf (mehr geht ohne Sonderfelge und Einbußen beim Lenkeinschlag eh nicht) sähe es etwas anders aus:
16.9-30 = 1:1,29
18.4-30 = 1:1,35
16.9-34 = 1:1,37
Aber selbst damit wäre die 34" Felge schon wieder im Grunde genommen... Murks. Die kleinere 30" Variante wäre perfekt, die größere gerade noch OK.
 
Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
310
Ort
Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 4340
Ich sags mal so... :D ;)

Original wird ein Übersetzungsverhältnis von 1:1,3 vorgegeben, was mit Original Bereifung auch erreicht wird (9.50-24 und 14.9-28).

Du hast nun 11.2-24 und 16.9-30 kombiniert, was das Übersetzungsverhältnis schon mal auf 1:1,37 anhebt, also die Voreilung merklich verringert und hoffentlich noch nicht aufhebt. Denn je größer das Verhältnis, desto eher ist die erwünschte nötige Voreilung weg oder wird gar (worst case) zur Nacheilung, was dann nicht nur Leistung kostet, sondern den Antriebsstrang stärker belastet.

Würdest du nun hinten noch größere drauf machen, z.B. hinten einen 18.4-30 - würde das Übersetzungsverhältnis auf 1:1,44 ansteigen und ich bin mir recht sicher, dass du spätestens damit in der Nacheilung wärst. Und bei z.B. 16.9-34 wären wir schon bei 1:1,46...

Der Allrad hat im Gegensatz zu manch anderem Traktor keinen Freilauf, das heist Gleichlauf oder gar Nacheilung sind nicht erwünscht bzw. potenziell nachteilig bis schädlich für die Technik.

Wären vorn 12.4-24 drauf (mehr geht ohne Sonderfelge und Einbußen beim Lenkeinschlag eh nicht) sähe es etwas anders aus:
16.9-30 = 1:1,29
18.4-30 = 1:1,35
16.9-34 = 1:1,37
Aber selbst damit wäre die 34" Felge schon wieder im Grunde genommen... Murks. Die kleinere 30" Variante wäre perfekt, die größere gerade noch OK.
Du bist aber auch ein Spielverderber!
Oder Realist?
Oder ein Fuchs?
:häbier::wech

Man könnte auch montieren was man will und einfach den Allrad ausgeschaltet lassen.

Dann wäre das kein Problem!
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.194
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich schwanke zwischen Spielverderber (ohne Boshaftigkeit) und Realist. :D ;)

Ja klar, wenn er ihn aus ließe, Problem gelöst. Aber dann brauchste ja auch wieder keinen 4x4 Schlepper... naja, irgendwas ist doch immer. :D
 
Top