Frage Kehrmaschine Schubbesen

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.893
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also ich hab in der Firma damals öfter nen rotierenden Kehrbesen von Bema gefahren um die Straßen vom Schmutz der Rübenabfahrer frei zu halten. Der hatte gemischt Kunststoff und Stahlborsten und nen Auffangbehälter für den Schmutz den man per Reißleine auskippen konnte. Ging gut, durch die Stahlborsten bekam der auch hartnäckigeren Schmutz hoch.
Also sowas: Bema Kehrmaschine (https://www.zieglmeier-hydraulik.de/produkte/bema-kehrmaschine.html)

Schubbesen ist was ganz anderes, und würde ich eher für Hallen und Stallgassen sehen, da kein Schmutz aufgefangen wird, sondern ja nur zusammen geschoben. Man muss den Schmutz also nach dem schieben erst noch aufladen.
 

zetor67

Mitglied
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
308
Ort
96199 Zapfendorf, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 6711 Fendt Dieselross F15
Ja ist mir bewusst das es sich hier um 2 paar Schuhe handelt. Nur leider sind Kehrmaschinen nicht ganz günstig in der Anschaffung. Und kommen meiner Ansicht nach grade mit leichtem Material (Heu Stroh) nicht sonderlich gut zurecht
 
Top