Bericht Kühlwasser 4718

Gubbe

Mitglied
Dabei seit
24.12.2017
Beiträge
243
Ort
Schweden, 83564 Föllinge
Vorname
Dieter
Traktor/en
Zetor 4718 Bj. 1976, Eicher Leopard Bj. 1961, Eicher Tiger Bj. 1961, Fahr D270H Bj. 1955, David Brown >Cropmaster< Bj. 1954
Nachdem ich einige Kühlschläuche ausgewechselt habe Kühlwasser abgelassen habe, stellt sich mir die Frage wie in aller Welt man so eine Rostbrühe im Kühlwasserkreislauf belassen kann.
Ich habe nun dieses Rostwasser abgelassen und den Kreislauf mit Wasser und Zitronensäure gespült, alsdann Wasser mit einem Frostschutz auf -35 gefüllt und werde diese Brühe in 4 Wochen nochmals austauschen.

Kühlwasserschäuche, festgemacht mit Kabelbinder anstatt Schelle:help2
Kühlschläuche mit Isilierband geflickt:kapiernicht
 
Top