Frage LED am Zetor 3340

Mart655

Mitglied
Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
84
Ort
Deutschland,08118
Traktor/en
Zetor 3340+Traclift
Zetor Proxima Power 85
Hi wer kann mir LEDs für mein Zetor 3340 empfehlen? Plan ist die beiden 4 eckigen Arbeitsscheinwerfer im Dach
zu ersetzen da sowieso einer kaputt ist . Brauch da ja LED mit den Maßen 110x110 aber welche Wattzahl und welcher abstrahlungswinklel wäre zu empfehlen?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Tipp: geh zu nem Berufskollegen der LEDs im Einsatz hat und schau es dir live an. Am besten sogar mal mehr wie ne Stunde damit arbeiten - denn manchem wird das grelle LED Licht auch schnell belastend für die Augen.

Ich hab vorn und hinten je 2x 18 Watt - was mir als Fahrer im dunkeln bei Hofarbeiten mehr als reicht und den Helfern schon genug auf den Sack geht, weils halt arg blendet - also nicht mich, sondern die anderen. :D ;)

Andere schwören auf die größeren mit 48 Watt - mir persönlich sind die zu grell, vor allem in der Scheune beim laden, da sind 18 Watt schon heftig. Ach ja - China-Dinger zu 7 Euro das Stück, aber Glück gehabt und welche mit dichtem Gehäuse und Silikonkabeln erwischt. :) :like

18 Watt sind schon heller und weißer als 55 Watt H3 ! Bei LED musst du halt schauen welchen Abstrahlwinkel der Scheinwerfer bietet. 60° reichen nicht so weit in die Ferne wie 30° bei gleicher Wattzahl.
Vielleicht wäre es in deinem Fall sogar ratsam auf vorn oben 4 x 18 Watt zu setzen (dann hast du wie mit 2 x H3 (110 Watt) keine 80 Watt verbraten und kannst sicher sein die Elektrik nicht zu überreizen. Gleichzeitig könntest du 2 x 60° und 2 x 30° verbauen und so sowohl in die Ferne viel Licht bringen als auch etwas seitlicher gut verteilt. Weiß nur nicht, ob du genug Platz hast dafür.

Vielleicht machst du mal ein Foto wo man gut sehen kann wo du sie montieren möchtest und vielleicht auch eines von innen nach außen in der Nacht wo man sieht was die aktuellen bringen. :like


Hier mal 2 x H3 vs. 2 x 18 Watt 60° und beides zusammen (von oben nach unten)

2x 55 Wat H3
led_as_test_oben_h3-jpg.11222


2x 18 Watt LED 60°
led_as_test_unten_led28w-jpg.11221


Alles zusammen
led_as_test_h3-led_kombi-jpg.11220
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ach ... und ich kenn da 2 die die LEDs schon wie du möchtest, ins Dach vorn eingebaut haben. Ich versuch die mal auf das Thema aufmerksam zu machen... :like
 

Torsten P

Mitglied
Dabei seit
31.12.2017
Beiträge
14
Ort
Deutschland, Dobbertin
Vorname
TorstenP
Traktor/en
Zetor 5211
Habe beruflich LED Scheinwerfer an einen Radlader von Volvo montiert. Immer wenn der jetzt mit Licht fährt ist kein Radio hören und kein Funkbetrieb möglich da die LED Leuchten stören .Sind wohl billige LED. Die LED darf ich wieder demontieren.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ist aber nicht generell bei billigen so. Bei meinen stören die das Radio nicht. Dafür stört der Tachosignalgeber, da muss noch n Entstörkondensator ran...
 
Top