• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Lenkung kein Druck - Ursus KSH Baggerlader

Gut Maasdorf

Mitglied
Dabei seit
13.11.2017
Beiträge
3
Ort
06388 Maasdorf, Anhalt-Bitterfeld, Deutschland
Vorname
Peter
Traktor/en
Baggerlader Ursus KSH, Gabelstapler TAKRAF 3202N
Hallo Kollegen,

an unserem Ursus KSH funktioniert die Lenkung nicht.
Fehler: Egal wie man am Lenkrad dreht die Räder bewegen sich nicht. Scheinbar haben wir keinen Druck auf der Leitung. Leitungen sind nicht undicht. Lenkgestänge ist ok, dreht das Hydraulikventil an der Lenkung.

Die Lenkung hängt auf dem Hydraulik-Aggregat direkt am Motor und da wir keine gute Idee haben wie wir das besser diagnostizieren können, fragen wir uns, ob das mit dem Schalthebel an dem Aggregat zusammenhängt. Leider haben wir keine Information was mit dem Schalthebel genau geschaltet wird (Luftpresser?) und ob das mit unserem Problem zusammenhängt.

Wie kann man am besten feststellen/testen, warum die Lenkung nicht funktioniert?
Muss oder kann man die irgendwo entlüften? (hatten einen Schaden an dem front-seitigen Hydraulik-Aggregat bzw. Leitung, das funktioniert wieder, seitdem geht aber die Lenkung nicht, obwohl die Leitungen ja nicht zusammenhängen)

Danke im voraus, VG Peter
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.972
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Peter,

bitte Ursus Themen in der Ursus Kategorie eröffnen - ich hab es mal da hin verschoben. :like :)

Fotos von:
könnten helfen, deine Frage zu beantworten.

Falls die Lenkung ähnlich wie am Zetor funktioniert, dann muss da nichts entlüftet werden im herkömmlichen Sinne, dann würde es reichen die Vorderachse aufzubocken und die Lenkung bei laufendem Motor mehrfach von einer zur anderen Seite zu drehen und zwar bis Anschlag.
 
Top