1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Lenkung Zetor 5211 geht auf eine Seite auf Anschlag - was kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von Marvin, 1.04.2020.

  1. Marvin

    Marvin Mitglied

    Reg. seit:
    25.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Elbe-Elster, Deutschland
    Vorname:
    Marvin
    Traktor/en:
    Zetor 5245, Famulus 40 und 46, Zt 303
    Moin. Kollege von mir hat an seinem Zetor 5211 den Lenkzylinder abgedichtet, seit dem Einbau gibt es folgendes Problem.... Wenn er mit laufenden Motor versucht zu lenken, schlagen die Räder bis Anschlag nach rechts ein danach lässt sich nix mehr bewegen. Wenn der Motor aus ist geht es wohl. Woran könnte das liegen? Nicht richtig entlüftet?
    Gruß Marvin.
     
  2. Dieter Fritz

    Dieter Fritz Mitglied

    Reg. seit:
    7.03.2017
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Römerstraße 47, 76448, Durmersheim, Deutschland
    Vorname:
    Dieter
    Traktor/en:
    10540, 11245, Crystal 160, HD 150,Unimog 1500
    Sevus.
    Schau mal in der Startseite unter dem Titel Problem mit Hyd. Lenkhilfe 5211, ist vor deiner Frage drin. Vielleicht hilft dir meine Aussage.
     
    Napi gefällt das.
  3. Napi

    Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    16269 Wriezen
    Vorname:
    Peter
    Traktor/en:
    3x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.848
    Zustimmungen:
    5.354
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    1. Welche Dichtungen hat der Kollege denn alle ersetzt. Sind ja doch einige drin! ;)
    2. Wurde denn überhaupt entlüftet? (vorn aufbocken, und dann mehrfach komplett von links nach rechts und umgekehrt jeweils bis Anschlag lenken)
    3. Wurde nach dem abdichten das Sollmaß des Kugelkopfes vorn am Lenkzylinder verändert?
    4. Wurde der Lenkzylinder nach 1.-3. feinjustiert am Kolbenrohr?
    5. wenn alles nichts helfen würde (tut es aber zu 99,9% :D ;) ) dann wäre als nächstes der Öldruck im System zu prüfen, bei zu hohem Druck haut dir die Lenkung auch nach einer Seite ab bis Anschlag.

    PS. bei Motor aus geht die Lenkhilfe gar nicht. ;)

    Edit: Verdammt: 2-fach geninjat von Dieter und Peter :bier: :sorry:wech
     
  5. Napi

    Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    16269 Wriezen
    Vorname:
    Peter
    Traktor/en:
    3x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Ich vermute mal stark da wurden die Maße vorher nicht notiert :bauer:
     
    Joachim gefällt das.
  6. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.848
    Zustimmungen:
    5.354
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ich auch... mal sehen ob es eine Rückmeldung gibt, dann finden wirs raus. :like :)
     
  7. Marvin

    Marvin Mitglied

    Reg. seit:
    25.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Elbe-Elster, Deutschland
    Vorname:
    Marvin
    Traktor/en:
    Zetor 5245, Famulus 40 und 46, Zt 303
    PS. bei Motor aus geht die Lenkhilfe gar nicht. ;)


    Das ist richtig, er meinte wenn der Motor aus ist, lässt er sich wieder etwas lenken. Also kann doch nur irgendwo Druck anliegen. Welche Dichtungen verbaut wurden, kann ich nicht sagen. Er arbeitet in einer Hydraulik Bude. Also denk ich mal es wird passen. Wenn ich das so lese was ihr schreibt, ist es wahrscheinlich nur eine Einstellungssache, werde es so weiter geben
     
  8. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.848
    Zustimmungen:
    5.354
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Nicht zwingend. Ich hab hier schon lustige Ideen von HansaFlex gesehen, die nie funktioniert haben und hätten, obwohl die Jungs sonst n guten Job machen.

    Wäre am wahrscheinlichsten, ja. :like :)
     
    Marvin gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lenkung Zetor 5211 Forum Datum
Frage Servolenkung/Lenkhilfe Zetor 5718 nachrüsten Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 3.11.2020
Frage Zetor 5911 - Lenkhilfe/Lenkung zieht nach links und rechte Bremse geht durch Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 20.05.2019
Frage Zetor Hilfslenkung - wie den Gummibalg der Lenkung austauschen? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 5.07.2018
Hallo Mario, Zetor 5711 - Servolenkung, welches ö?l Meine Traktor Vorstellung 23.04.2018
Frage Hydraulische Lenkung Zetor 5011 mach am Anschlag Probleme Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 14.03.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden