• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Lichtanlage Zetor 6911

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
278
Ort
Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 4340
Hallo, passend zum Thema hätte ich mal noch ne Fachfrage.
Bei meinem 6911 gehen ein paar Lampen nicht, das gefällt dem TÜV Menschen aber nicht.
Nu will ich das gerne beheben.......
Gibt es eine Liste mit verbauten Leuchtmitteln oder muss ich jede einzeln rausbauen und angucken und beschaffen?

Noch ne Frage:
Ich würde gerne das hintere Rücklicht neu anschließen, vermutlich ist das alles im Kotflügel drin.
Wie komme ich da ran?
Also wie geht das auf???

Danke
MfG
Christian aus dem Vogtland

DSC_3436.JPG
 

gerdis oldiepark

Mitglied
Dabei seit
4.11.2018
Beiträge
85
Vorname
Gerd
Traktor/en
Zetor 4511
hallo in den rückwärtigen 2 kammerleuchten sind kugelbirnen verbaut.Für das Blinklicht 12V 21 Watt.für Licht und Bremslicht sind 2 Faden Kugelbirnen verbaut.
12 V 18/10 Watt.
Mfg Gerd
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ist so nicht ganz richtig.

In die original Zetor 2-Kammer Leuchten gehören:
- Blinker 12V 21 Watt genau genommen: BA15s (einzeln je 1,25 €)
- Rücklich/Stopplicht 12V 5/21 Watt Genau genommen: BAY15d (2-Fadenlampe, einzeln je 1,55 €)

Beide kannst du z.B. auch von mir, ETH-Weisse, bekommen. Preise stehen in Klammern ja dahinter. :)

Steht so aber auch alles im Ersatzteilkatalog zum Zetor 6911, Baugruppe 57, Bild 71:
upload_2019-10-2_7-40-57.png upload_2019-10-2_7-44-43.png

Weitere Leuchtmittel:
Fahrlicht: P45-41 12V 45/40 Watt Bilux (einzeln 3,45 €) 2x
Standlicht vorn: BA15s 12V 5Watt (einzeln 1,25 €) 2x
Blinklicht vorn/hinten: BA15s 12V 21Watt (einzeln 1,25 €) 4x
Brems-/Rücklicht: BAY15d 12V 5/21Watt (einzeln 1,55 €) 2x

ABER - ich kenne deinen Traktor nicht und welche Lampen er heute dran hat. Also ist das einfachste am Ende mal einen Schraubendreher zu nehmen und einfach die Lampen mal aufschrauben und rein schauen. :)

Gerade die originalen Rückleuchten (Blechgehäuse! gibts noch neu - Plastegehäuse sind Nachbau...) sind elektrisch mMn. genial angeschlossen über die Lötglöckchen. Extrem platzsparend und minimaler Übergangswiderstand.

Ich würde gerne das hintere Rücklicht neu anschließen, vermutlich ist das alles im Kotflügel drin.
Wie komme ich da ran?
Also wie geht das auf???
Ausgehend von deinem Foto hat der hintere Spritzschutz vom Rad her entweder eine Wartungsklappe die man abschrauben kann oder er muss komplett ab montiert werden. Der ist eigentlich nur mit 4 Schrauben an den Radkasten montiert. Das findest du.
 
Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
278
Ort
Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 4340
Danke für Eure Hilfe und Ausführungen.

Danke auch für Dein Angebot mit der Lieferung, da komme ich sicherlich bei Gelegenheit gerne mal drauf zurück, ich denke aber die paar Birnchen gehen auch wenn die nicht vom Weltbesten Zetorersatzteilhändler kommen ;) sondern vom Händler hier um die Ecke.

Glühlämpchen wechseln und ggf. neu anschließen, dazu fühle ich mich vom Wissen her grade gut aufgehoben... :(
Alles andere ist mir noch bissl zu hoch.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Man wächst mit seinen Aufgaben... :D ;)

Vielleicht findest ja einen mit Zetor und Erfahrung der dir bisl zur Seite stehen kann:
upload_2019-10-2_9-6-19.png

Ausschnitt aus der Mitgliederkarte... ;)
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
385
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo Christian
Da hast du ja die allerbesten Voraussetzungen - mit Rico - in deiner Nähe.
Schließlich hast du dir ja einen Bauernof gekauft, da gehört "Schrauben" ja an jeder Ecke mit dazu - also einfach mal drauf los, das wird schon.
Werkstatthandbuch ist ganz sicher immer die erste Wahl. Notfalls melden, ich habe die div. Bücher.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@Rico
Du machst mal schön erstmal den 6745 fertig. Denk dran: "Solange ich nicht auch 4 Jahre brauche... " :p :D ;) ;)

PS. wäre der 6911 mal ein Objekt für ein Micro-Treffen? :lala :D
 
Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
278
Ort
Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 4340
@Rico
Du machst mal schön erstmal den 6745 fertig. Denk dran: "Solange ich nicht auch 4 Jahre brauche... " :p :D ;) ;)

PS. wäre der 6911 mal ein Objekt für ein Micro-Treffen? :lala :D

Zuerst zum Zetor und dann nochmal ins Horch Museum?
 
Ist der Frontscheinwerfer eigentlich nur mit Fernlicht belegt? Bei mir geht nur das Fernlicht und unten die kleine Birne ist bei beiden nicht drin.
Und weil 3 Kabel an den Stecker gehen.

DSC_3475.JPG DSC_3474.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nein, der Frontscheinwerfer hat natürlich Abblendlich, Fernlicht und je nach Scheinwerfer auch zus. ein kleines Standlicht drin.
 
Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
278
Ort
Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 4340
Nein, der Frontscheinwerfer hat natürlich Abblendlich, Fernlicht und je nach Scheinwerfer auch zus. ein kleines Standlicht drin.
Ist das Ausstattungsabhängig?
Deine Aufzählung würde ja genau zum Kabel passen
 
Wie geht eigentlich der Scheinwerfer auf?
Von vorne übers Glas oder hinten über den Stecker. Ich vermute ja über den Stecker aber richtig locker ist da nichts....

1570216697149949826051.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das mit dem Standlicht - ja. Der Rest nein.

Wie geht eigentlich der Scheinwerfer auf?
Von vorne übers Glas oder hinten über den Stecker. Ich vermute ja über den Stecker aber richtig locker ist da nichts....
leicht drehen, das hellgrüne ist wie ein Verschluss. Und behandel den Scheinwerfer vorsichtig, das scheint noch ein original PAL Scheinwerfereinsatz zu sein, die sind heut gesucht, weil gibts nicht mehr. Die welche es im Ersatz gibt, da sind die Reflektoren etwas länger, was in manchen Einbausituationen Probleme machen kann (lösbare).
 
Top