1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Mähdrescher lenkung, alter Claas

Dieses Thema im Forum "Anbau- und Anhängegeräte, Anhänger und Zubehör" wurde erstellt von Ze 3011, 30.07.2020.

  1. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Hallo
    An alle hir in zetor Forum

    Habe mal eine frage, zum lenkgetriebe
    Von meinen Claas Mähdrescher Europa.
    Bein dem das lenkgetriebe kaputt ist.
    Habe heute die Hofeinfahrt nicht ganz getroffen weil der nicht mehr dar hinn fährt wo ich will
    Wo kann man sowas aufarbeiten lassen ?
    Den ein neues werde ich ja auch nicht mehr
    Bekommen ( habe bein class nachgefragt haben gesagt wo ich herkomme, 50 jahre alter mähdrescher?) kann mann ja anders sagen, dann eben nicht.
    Hatte auch die Überlegte die Lenkung auf Hydraulik umzubauen, ob das geht weiss ich auch nicht.
    Was soll ich sagen, ich weiss nicht was ich machen soll? Dem zum Schrotthändler bringen nur weil das lenkgetriebe kaputt ist?
    Oder Habe hir einen tipp
    Für mich
    Danke in voraus
    MfG ze 3011
     
  2. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    5.338
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    So komplett ohne Fotos... schwer was zu sagen. Gerade im Ostteil der Republik gab es den Claas nie und folglich kann man dann auch kaum was zu sagen. Aber mit gescheiten Fotos oder einer technischen Zeichnung liese sich sicher ne Idee finden. :)

    Generell, kann man Wellen neu anfertigen lassen, eigentlich fast alle Metallteile. Alles eine Frage des Geldes am Ende. ;)
     
  3. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Danke für die Antwort
    ftsf-183f4f3b-80a0-4877-8eb9-565714a96f26.jpeg.jpg
    Hir mal ein bild
     
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    5.338
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ich geh mal davon aus, das ALLE Kugelgelenkköpfe der Lenkung im tadellosen Zustand sind?

    Denn dann gehts wirklich ans Lenkgetriebe. Da würde ich, wenn ich das so sehe, mal bei der Oldtimer Traktor (oder war es die Traktor Classic) anfragen, die hatten dieses Jahr erst nen Artikel zum Thema Spindellenkungen überholen und hatten da eine Firma in Deutschland die diese Teile überholen oder nachfertigen kann. Ich find die Ausgabe gerade nicht, aber das kann nur dieses Jahr oder max. bis zu ein Jahr her sein, wo die das Thema durchgekaut hatten.

    Billig wirds da nichts geben. Es sei denn du versuchst es mit einer Suchanzeige bei Ebay Kleinanzeigen und in den genannten Zeitschriften und irgendwer hat noch was liegen. Wobei das wohl geringe Chancen sind.

    Ich glaub, viel anders wirds nicht werden.

    Höchstens noch versuchen heraus zu finden, ob das Lenkgetriebe ein Claas Eigenbau ist oder vielleicht was ausm Pkw oder Lkw Bereich aus der Zeit - wäre ja möglich.
     
  5. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Danke Joachim
    Ja das ist ein class eigenbau.
    Ich frage mich ob es hir in Osten
    keine gibt der sowas macht?
    Das das nich 3 eruo kosteten kann ist mir auch klar.
    Wie ist das mit einen Umbau auf hydraulischen Lenkung ? Geibt ja unbausatze für Schlepper.
    Habe aber keinen Plan wie sowas geht.
    MfG ze 3011
     
  6. zetor67

    zetor67 Mitglied

    Reg. seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    96199 Zapfendorf, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 6711 Fendt Dieselross F15
    Evtl mal im www stöbern vil schlachtet jemanden so einen. Umbau auf Hydraulisch wäre dann nur mit Orbitrol möglich, da andre umbauten/nachrüstsätze ebenfalls ein Lenkgetriebe benötigen, wie es z.b für Zetor gab
     
  7. zetor3340

    zetor3340 Mitglied

    Reg. seit:
    2.04.2013
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    304
    Punkte für Erfolge:
    1.291
    Ort:
    Deutschland 64757
    Vorname:
    Lars
    Traktor/en:
    Zetor 3340
    Mach dich da mal ein wenig kundig im Netz, es gibt für viele Maschinen (u.a. zetor) umbausätze auf Orbitol. Kostenpunkt ~1.500 €. Das sollte sich mit ein wenig Geschick anpassen lassen für nahezu alle Achsen, wäre mal meine Idee dazu.

    Grüße
     
  8. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    5.338
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Zwecks Lenkungsumbau (ich denke, mit nem knappen tausender wirst du rechnen müssen) frag man den Thoni: https://www.thoni.de/
    Der ist auch für ungewöhnliche Sachen zu haben.

    Du brauchst ne neue Lenksäule, Lenkorbitol + Halter, einiges an Hydraulikleitungen, eine Lenkhydraulikpumpe, einen Ölvorratsbehälter, den Lenkzylinder (Normal oder Gleichlauf (besser!)) paar Kugelgelenkköpfe und einiges an Zeit, das anzupassen und anzubauen. Denn fertige Sätze sind mir nicht bekannt.

    Im Osten gäbe es für das Lenkgetriebe z.B. die Zahnradfrabrik Max Müller in Leipzig, die können solche Schneckengewinde neu anfertigen. Aber auch hier wirds wohl ab 400 Euro los gehen.
     
  9. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Gute Tag
    Habe mal das lenkgetriebe ausgebaut.
    Und angeguckt, und festgestellt es fehlen lager und lagerring.
    Eine Größe von lager und lagerring über Claas rauszubekommen nicht möglich.Fragen was so das Alter Mähdreschen gibt es keine Teile! Das sind doch nur Lager ich brauche dar mal eine grösse? Können wir nicht sagen gibt es nicht mehr.
    Wie bekomme ich die grosse von dem Lagern raus? Die nicht mehr vorhanden sind.

    Danke in vorraus
    MfG ze 3011
     
  10. Zetorschrauber

    Zetorschrauber Mitglied

    Reg. seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vorname:
    Heiner
    Traktor/en:
    Zetor 3011
    ...wenn man die A2 fährt, sieht man in Höhe der Ausfahrt Gütersloh/Verl einen riesigen Claas Mähdrescherfriedhof liegen. Habe mal nachgeschaut, wem der ganze Reichtum gehört und eine Adresse gefunden:

    Helmut Siggemann
    Am Hüttenbrink 176
    33334 Gütersloh-Spexard
    Tel. 05241/48112

    Sonst noch einmal nachschauen unter "Claas Mähdrescherfriedhof Gütersloh A2"

    Beste Grüße
     
    Joachim gefällt das.
  11. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    5.338
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Scheint n guter Tipp zu sein... Helmut Siggemann, Landwirtschaftliches Lohnunternehmen.
    Lass mer mal Google gucken:
    upload_2020-8-19_11-45-5.png
    Jo, der könnt was haben. :D ;) Quelle: GoogleMaps
     
  12. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Das kennt ich war dar mal vor 3 Jahren
    Für einen Class compat 30 was hollen
    Aber einen Europa hat er nicht mehr stehen
    Ist ein netter Mann
     
  13. Bodo

    Bodo Mitglied

    Reg. seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    604
    Punkte für Erfolge:
    1.291
    Ort:
    68128 Village-Neuf Frankreich
    Traktor/en:
    Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
    Na das ist doch nicht so schwer ein Lager aus zu messen du braucht den innen Durchmesser und den aussen Durchmesser den innen DM gibt die die Welle vor und der aussen DM der Lagersitz
    aber so ein lager löst sich nicht in Luft auf da muss doch noch der aussen und innen Ring vorhanden sein OK Kugeln oder Walzen verschwinden schon aber der Rest:nolike
     
    ralle89, Gerdi, Napi und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Napi

    Napi Mitglied

    Reg. seit:
    1.01.2016
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    16269 Wriezen
    Vorname:
    Peter
    Traktor/en:
    3x Zetor 5211
    1x UTB 302 DTCE - IF
    Joachim gefällt das.
  15. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    5.338
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Weil einige nur noch mit Ersatzteilnummern was anfangen können - echt traurig, aber manchmal auch verständlich.

    Miss doch einfach mal die nötigen Maße oder wende dich mit der Frage mal an z.B. die Oldtimer Traktor oder Traktor Klassik. Bei so altem Gerät versuchen die auch schon mal zu helfen, oder kennen einen, der es wissen müsste. Kostet ja nichts.

    Schwach finde ich, das Claas zu der Zeit offenbar im ETK keine Lagergröße mit angegeben hat, ich dachte das war früher mal Usus so. Könntest du mal noch die Seite ablichten, wo die Position 14 und 17 deiner Zeichnung der Lenkung aufgeführt sind?

    Und dann mal noch mahnende Worte:
    So kapitale Schäden wie von dir beschrieben, kommen durch unterlassene oder unvollständige Wartung über Jahrzehnte. Ich denke mal du hast den Drescher noch nicht so lange, daher sicher ein Sache welcher der/die Vorbesitzer ausgefressen hat. Ich kann mir nicht vorstellen, das in dem Lenkgetriebe noch Öl drin war, bzw. immer Öl drin war. Das ist mit Sicherheit mal leer gelaufen und weil irgendwer keinen Bock hatte die Abdichtung zu erneuern oder mal Öl nachzufüllen, kam was dann unvermeidbar ist - das oder die Lager verabschieden sich.
     
  16. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Hallo danke Joachim
    Danke für die Info
    Habe jetzt neue lager bekommen ( war gar nicht so einfach)
    Habe noch ein anderes lenkgetriebe von einen Class Europa ausgebaut.Mähdrescher war total vergammelt, Aber das getriebe war noch dar. und dar waren auch noch Lager vorhanden!
    Die mann messen konnte.
    Lager bestellte und eingebaut. Alles neu abgedichtet und Öl aufgefüllt.
    Und alles supergut Lenkung wie neu.
    Danke an alle für die Infos

    Wollte mir eigentlich mal eine Claas Rolland 46 zulegen aber wenn das bei claas so ist mit e teilen dann nicht mehr.
    Habe zwei welger Presse eine ap 42 und eine wsa 450 dar bekommt man alles! Und welger gibt es nicht mal mehr.
    Claas vant ich mal ganz gut!
    Habe ja 2 Claas Mähdrescher.
    Vielleicht durch alle verkaufen?
    Und nach einen E 512 oder 514 ausahuhalten!

    Gruss ze 3011
     
    Zuletzt bearbeitet: 2.09.2020
    ralle89 und frieda gefällt das.
  17. ralle89

    ralle89 Zetor Auskenner

    Reg. seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    384
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    17111, Beggerow, Deutschland
    Vorname:
    Ralle
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52
    Mehr Fotos wären schön von Getriebe und Drescher, man lernt ja nie aus!
     
    Joachim gefällt das.
  18. Ze 3011

    Ze 3011 Mitglied

    Reg. seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Cottbus, Deutschland
    Vorname:
    Andrè
    Traktor/en:
    Neu holland t 4.55s
    Famulus RS 14/36
    GT 124
    11er deutz oldtimer zum ausfahren
    Ja
    Ich kann ja mal ein paar Fotos von Mähdrescher machen.
    Der Mais ist ja auch noch Abzudreschen.
     
    Joachim gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mähdrescher lenkung alter Forum Datum
Frage Servolenkung/Lenkhilfe Zetor 5718 nachrüsten Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 3.11.2020
Frage Spiel gefederte Vorderachse - Lenkung - 5211 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 1.06.2020
Frage Lenkung Zetor 5211 geht auf eine Seite auf Anschlag - was kann das sein? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 1.04.2020
Frage Lenkung am 4011 undicht Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 12.10.2019
Frage Zetor 5911 - Lenkhilfe/Lenkung zieht nach links und rechte Bremse geht durch Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 20.05.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden