• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Meine Tour von Basel nach Koblenz

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
So nun will ich euch mal ein paar Bilder von meiner ca. 1000 km langen Tour zeigen
eins vorne weg der Zetor 3511 hat die reise ohne ein Problem gemeistert (auch der Güldner G30 )
Zetor Eröffnug.jpg
das was da hinten dran hängt ist mein Klapp Wohnwagen ich war sehr erstaunt das dieses konzept nicht sehr bekant ist auf fast allen Campingplätzen war der Wohnwagen interesanter als der Schlepper
IMG_20180817_103857.jpg IMG_20180817_104047.jpg IMG_20180817_104201.jpg
so damit ist das auch geklärt das ist ein Klappi
also weiter ab gefahren sin wir am 5 August bei Basel unser erste Pause war nach 60 km in Breisach am Rhein
IMG_20180805_114855.jpg
Natürlich ist das Bier Bleifrei:lala:D
unser erstes etapenziel war Schoenau kurz vor Strasbourg haben dort eine Schönen Camping platz gefunden
IMG_20180805_175749.jpg Bilder alle von mir
so das war der erste Tag auch so ich war leider etwas Behindert weil mir ein paar Tage zuvor ein Splitter aus dem Auge operiert werden musste danach kam noch eine Bindehaut Entzündung dazu die bis heute noch nicht ganz weg ist :wut5:heul:heul:heul:heul mit einem Auge das weh macht und tropft wie ein alter Wasserhahn mach Schlepper fahren nur halb so viel Spass
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
dann sind wir Weiter gefahren über Strasbourg / Kehl auf die Deutsche Seite vom Rhein Wenn jemand schon mal mit dem Auto in Strasbourg war will mann nicht mit einem Traktor und Wohnwagen da durch und schon gar nicht am Montag morgen wenn alle zur arbeit wollen es ging weiter zum geplanten Rheinübergang nach Gamsheim und da hatten wir die erste Überraschung Übergang war gespert Also weiter nach Iffezheim Über die B500 nach Roppenheim ich hatte selten so viel angst wie auf dieser Strecke LKW haben immer Vorfahrt und die Strasse gehört auch ihnen wir waren ja nur eine Behinderung also dran vorbei und wenn da nur 1 cm Platz ist :shock:schlecht: dann kam gleich die nächst Überraschung der nächst Camping war noch 10 km entfernt aber das haben wir auch noch geschafft wir wollten ja noch ein kaltes Bier alles in allem war diese Etappe 110 km
IMG_20180806_202850.jpg Camping bei Seltz
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Am Nächsten morgen ging es weiter über Wörth Germersheim nach Speyer die Stecke war nicht so anstrengend nur in Wörth war das Fahren etwas unangenehm viele Autobahnen und Schnellstrassen
IMG_20180807_140135.jpg
Hier habe ich mal als junger Mechaniker gearbeitet das war mal die Werft von Germersheim ist auch schon 30 jahre her und natürlich ist hier mehr passiert als wir unser Pausen Bier getrunken haben hat sich eine Hummel an meinem Bier bereichern wollen als ich dann meinen Anteil haben wollte war sie nicht sehr erfreut und hat mir in die Oberlippe gestochen das hat gut zu meinem Geschwollenen Auge gepasst :donner:mist
dann weiter nach Speyer ab auf den Camping um die Schwellungen mit Bier abzutöten leider wollte eine Wespe auch was von meinem Bier und als ich ihr nichts abgeben wollte stach sie mir in denn Finger :mist:mist:mist:mist heute war kein guter Tag für mich :heul:argh:wut5
na ich habs Überlebt am tag drauf ab ins Verkehrs Museum und dann in den Dom
IMG_20180808_111840.jpg Antonov 22 grösstes Tranzport Flugzeug der Welt mit Propeller
IMG_20180808_112417.jpg der Dom
nach einem schönen Tag in Speyer sind wir dann nach Bad Dürkheim auf gebrochen
 
Von Speyer nach Bad Dürkheim war unsere kürzeste Stecke ca. 50 km
am Camping angekommen auf gebaut und was gegen die Schmerzen genommen (Flasche Wein) denn wir waren jetzt in der Pfalz da gibt es kein Bier :D:lala
dann musste ich mit schreck fest stellen egal wie weit man Fährt man trifft immer wieder auf Leute die man kennt Sohn von meinem Gugge Musik Kumpel Günter war auch dort
dann gab es noch ein paar Flaschen Pfälzer Wein (gut gegen Schmerzen :lol)
IMG_20180808_194338.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Antonov 22 grösstes Tranzport Flugzeug der Welt mit Propeller
Oder größte Nervensäge der Welt. Dieses ..., dieses ... Flugzeug hat mich viele Wochenenden früh um ziemlich genau 6:00 unsanft aufgeweckt, wenn die auf der Rollbahn Nord des Flughafen LE stand und ihre sch... Motoren aufgewärmt hat. ca. ne viertel Stunde Motordrehzahl hoch und runter und hoch und runter... Da biste wach und zerknirscht zugleich. ;) :D

Schöner Bericht, Bodo - wenn einer eine Reise tut. Das Problem mit dem Fahren auf Bundestraßen kann ich gut nachvollziehen. Ich bin letztes Jahr zum Bulldog-Treffen nach Leipzig auch durch Leipzig durch und dann auf eine 4-spurige Bundesstraße, keine Kraftfahrstraße, und ich hab echt schiss gehabt, das einer nicht rechtzeitig erkennt, das ich nur 25kmh fahre und nicht 80, 100 oder 120.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Der nächste Tag hat wieder mit kleinen Tieren begonnen die aber nicht gestochen haben sondern uns beim Frühstücken geholfen haben (Schwarze Hühner war wohl der Wein :nolike)IMG_20180809_064620.jpg
dann ging es weiter durch das Tal des Todes Pfalz/Rhein Hessen Kein Wald nur Reben so weit das Auge reicht wie eine grüne Wüste und das bei 35 grad
ein gekreist von Autobahnen Schnellstraßen sind wir dann nach Bingen am Rhein angekommen dort gab es ein Lidl und ein Unwetter wie ich selten erlebt habe zum glück hatte ich eine Kabine mit Wischer bis heute war sie für mich nur eine Sauna mit schöner Aussicht :lol:totlach wir sind da noch ca 15 km weiter nach Trechtingshausen auf den Camping (super Platz)IMG_20180809_161852.jpgIMG_20180810_072611.jpg
direkt am Rhein schöner geht´s nicht und dahinter Burg Reichenstein
Am nächsten morgen hatte ich wieder eine
begegung mit kleinen Tieren tausende von Eintagsfliegen waren aber alle schon Tot hat sich in Nacht angehört wie regen dabei waren es die FliegenIMG_20180810_081606.jpg
Kein Schnee tote Fliegen
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
und weiter geht´s Endspurt ab nach Koblenz das berühmte Rheintal hoch vor bei an der Loreley
IMG_20180812_145235.jpg
Burg Grafenstein mitten im Rhein
und wenn man glaubt das man der einzige verrückte auf der Welt ist wird man eines besseren belehrt
BILD0311.JPG
da trifft man einen der noch bekloppter ist als man selbst Diether Zimmerman aus Nord Deutschland war sch 800 km unterwegs bis er wieder daheim ist meinte er das werden wohl so 3000 km werden :respekt3
Zwei Stunden später haben wir es geschafft

Sehr schöne Stadt hier hat jeder Stein eine Geschichte und wenn man ihn umdreht kommt noch Geschichte aus dem Boden
hatten einen Super Camping direkt gegen über vom Deutschen Eck
IMG_20180810_173919.jpg
Stadt angeschaut Festung Ehrenbreitenstein besichtigt Musik gehört den es waren überall Bühnen und Buden zum Essen und Trinken
und am Abend das Feuerwerk
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Die Rückfahrt war fast die gleiche
ich will mich noch auf diesem Wege bei den LKW und Autofahren bedanken die in unübersichtlichen Kurven Überholen Hupen und sich zwischen die Schlepper drängen :wandhaue::donner:mist
Dann gibt es noch die von DHL UPS usw. ich wusste nicht das die eingebaute Vorfahrt haben und die ganze Straße für sich beanspruchen dürfen
Aber ich will auch die nicht vergessen die uns freundlich gegrüßt haben Daumen hoch gehalten:like:top: oder gewunken haben und natürlich die wo uns angesprochen und Fotografiert haben
alles in allem war es toll nur unsere Verkehrsführung in Deutschland lässt einen manchmal an der Kompetenz der Straßenplaner zweifeln da wird innerhalb von 1km eine Landstraße zur Schnellstraße
aber das Schild wird direkt hinter einer Kurve oder Busch aufgestellt so das man schon mit dem Schlepper drauf ist wendet mal auf einer Auffahrt mit Wohnwagen Toll:like:argh:wut5
Ach bevor ich es noch vergesse in Kehl hat mich dann noch eine Wespe gestochen :nolike ich glaube die Viecher mögen mich nicht :boah
ich glaube nächste Jahr Fahre ich mit dem Auto
:zetor:zetor:zetor:zetor:zetor
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bodo - bitte Fotos, welche nicht von dir sind (Koblenz Ortstafel, Feuerwerk) entsprechend mit "Quelle: name der quelle...) kennzeichnen. Bei Fotolia Bildern (Koblenz Ortstafel) auch stets die jeweilige Lizenz des Fotos beachten, da ist lang nicht alles frei verwendbar.
Gilt erst recht, bei auf "Google gefunden". ;)
 

werne

Mitglied
Dabei seit
15.07.2014
Beiträge
227
Ort
04435Schkeuditz
Vorname
Werner
Traktor/en
zetorsuper,zetor50super,zetor5211..D7506, D8506, R40, Rs 08/15, Gt124, Rs 14/36, Rt325, U 650, EO2621 Multicar22.........
Hallo Bodo, nimm das mit den anderen (negativen) Verkehrsteilnehmern nicht so ernst, die sind nur neidisch das sie sich nicht die Zeit nehmen für so ein ERLEBNIS.
Und ich bin mir sicher die nächste Tour ist wieder mit dem Zetor. Vielleicht treffen wir uns einfach in 2 Jahren in Kröv an der Mosel. Ich fahre da das 3. mal auf Achse hin.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Hallo Werner nein nein die Idioten haben mir den Urlaub nicht versaut da steh ich drüber wollte es nur erwähnen ist doch ein wichtiger aspekt der Fahrt mann macht das um Runter zu kommen und nicht um sich aufzuregen weil dann kann ich zur Arbeit gehen:lala
Ich habe mal geschaut von dir nach Kröv sind es über 500 km :respekt
ich habe für mich entschieden das wenn ich noch mal so ne Tour mache dann Allein und mit mehr zeit das schont die Nerven
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
also dann Alex dann taufe ich das Tal um in: da wo es nur Lecker Wein gibt und sonst nichts
besser?
 
Ach durch dein Dorf bin auch gefahren weil dort die 420 nach Wörrstadt gesperrt war oder immer noch ist da war situation auch so das mann ein Schild 3 km vorher Aufstellt Traktor gesperrt und dann steht man vor der Autobahn man könnte ja auch mal 2 Schilder hin stellen
Haben in Schornheim nochmal die Tanks gefüllt für die Durchfahrt der Rebenwüste :lala
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bodo, mich hat heut auch ne Wespe erwischt. Hatte nicht bemerkt, das die begonnen haben an einem meiner Garagentore zu nisten. Ich reiß das Tor auf und eine von denen geht mich übelst an und hätte ich keine Zetor Forums Treffen Mütze auf gehabt, hätte das Aß mich nicht nur durchs Shirt in die Schulter sondern auch in den Kopf gestochen. Alter Schwede, wie ich das Mistviech hasse... :hmm:nolike
 

Gubbe

Mitglied
Dabei seit
24.12.2017
Beiträge
240
Ort
Schweden, 83564 Föllinge
Vorname
Dieter
Traktor/en
Zetor 4718 Bj. 1976, Eicher Leopard Bj. 1961, Eicher Tiger Bj. 1961, Fahr D270H Bj. 1955, David Brown >Cropmaster< Bj. 1954
5 Liter Eimer, 1 Liter Wasser, bischen Zucker und ein halbes Tütchen Hefe, lecker für Wespen, da gehen die an nichts anders mehr, Alter Schwede, habe nix damit zu tun:haue2

Schöner Bericht, die nicht so tollen Verkehrsteilnehmer, sind auch bei LKW Fahrern sehr beliebt, die kennen da auch kein Überholverbot und Geschwindigkeit spielt bei denen keine Rolle, dafür machen die aber auch öffter selbst die Rolle.
Der Diether war wohl auch nach Kröv unterwegs, oder?
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
873
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
Hallo .

Toller Bericht Bodo ; hast ja mitbekommen das es jetzt 80 km/h heisst auf alle französiche Landstrassen :wegguck:neinnein::no:. Welche Marke dein Klappi ?
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
ja Raymond ich weiss das ,aber die auf der Route EDF nicht alle, aber dort war das fahren auch am besten genügend platz zum Überholen
mein Klappi ist ein Jaque +george aber wenn mann genau schaut ist ein Esterel den nur die haben klappi´s so gebaut
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
383
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo Bodo
hoffe du hast die Tage trotz all der Ungemach genossen. Scheint in letzter Zeit immer mehr in Mode zu kommen, dass man mit "Wohngefährt" und Traktor reist. Wenn ich sehe wie groß die "Wagenburg" bei unserem Treffen vor einigen Wochen war und wie weit da manche anreisen - alle Achtung vor euch allen. :respekt
 
Top