Frage Motor oder Getriebe?

  • Ersteller des Themas Eventuell
  • Beginn
Eventuell

Eventuell

Mitglied
Dabei seit
16.01.2022
Beiträge
11
Ort
Burkau
Vorname
Benno
Traktor/en
Zetor 7245 Horal
Hallo. Ich suche wieder einmal Hilfe und hoffe auf Rettung. Mein Horal macht starke Vibrationen am Sitz beim Fahren. Egal ob Berg auf oder ab. Im Gummigang Berg ab jedoch sind diese weg. Kennt noch Jemand dieses Phänomen? Danke im Voraus
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.177
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Mach doch bitte mal ein Video, wo man das bisl sehen/hören kann. So komplett ins blaue raten bringt sicher nicht den Erfolg.
 
Eventuell

Eventuell

Mitglied
Dabei seit
16.01.2022
Beiträge
11
Ort
Burkau
Vorname
Benno
Traktor/en
Zetor 7245 Horal
Das Vibrieren ist beim Fahren am Sitz spürbar, die Vorderreifen sind fast 1Jahr Problemlos gefahren worden und die Hinterräder sind original. Die Größen entsprechen dem Original. Berg ab und ausgekoppelt ist das Vibrieren auch weg,daher würde ich nicht auf den Abrollumpfang tippen. Video wird vielleicht auch schwierig, aber ich Versuche es
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.177
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Naja, Bergab ist halt ohne Last... das Problem ist, wir können aus der Ferne schlecht nachempfinden und noch weniger gut orten wo das Vibrieren her rührt, und wie es klingt.
Bergab ist ja schon Schubfahrt - was macht er denn in der Ebene, wenn nicht beschleunigt wird? Wie verhält es sich in Kurven?
 
John95

John95

Mitglied
Dabei seit
8.09.2021
Beiträge
205
Ort
Eilenburg
Vorname
John
Traktor/en
Zetor 5011
Das Vibrieren ist beim Fahren am Sitz spürbar, die Vorderreifen sind fast 1Jahr Problemlos gefahren worden und die Hinterräder sind original. Die Größen entsprechen dem Original. Berg ab und ausgekoppelt ist das Vibrieren auch weg,daher würde ich nicht auf den Abrollumpfang tippen. Video wird vielleicht auch schwierig, aber ich Versuche es
Die Kabinenlager sind aber in Ordnung? :unsure
 
Florian_7745

Florian_7745

Mitglied
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
687
Ort
Würzburg
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 7245, Zetor 7745t, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
Würde mal mit Öl ablassen anfangen.
VA, Getriebe und Portale.

Raucht er aus der Kurbelgehäuseentlüftung?
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.177
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Öl ablassen weil Kontrolle ob Späne oder schlimmer drin? Gute Idee...

Man könnte auch noch, geht ja flott, die hinten Flanschachslager kontrollieren, die sind einstellbar und bei arg Spiel können auch die zu Problemen im Antriebsstrang und Geräuschen oder Vibrationen führen.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
1K
Joachim
Hartmut
Antworten
1
Aufrufe
604
Joachim
F
Antworten
1
Aufrufe
1K
Joachim
Joachim
Antworten
10
Aufrufe
435
Florian_7745

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
1K
Joachim
Hartmut
Antworten
1
Aufrufe
604
Joachim
F
Antworten
1
Aufrufe
1K
Joachim
Joachim
Antworten
10
Aufrufe
435
Florian_7745
Top