Frage Motor Seitendeckel am Zetor 5211

Meck Fly

Mitglied
Dabei seit
19.08.2019
Beiträge
21
Ort
Gera, Deutschland
Vorname
Kevin
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo Leute,

wir haben uns aufgrund eines gerissenen Seitendeckels einen neuen beschafft. Dieser ist jedoch anders aufgebaut als der originale (Motorentlüftung). Könnt ihr mir sagen, ob auf diesen Stutzen noch etwas montiert werden muss? Ich habe so etwas bedenken, da die Öffnung nach oben zeigt (Wassereintritt etc.)

78C5210F-478A-407B-B9C7-E71158703E2F.jpeg
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
370
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Moin,

Das passt schon so. Bei meinem ist da einfach ein Schlauch angeschlossen . Der geht in einem Bogen nach vorn und hinter der Lima senkrecht nach unten.

Grüße
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.152
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also von Ersatzteilhandel Weisse kommt der Deckel nicht ... :D ;)

Ein Blick in den ETK sagt aber:
upload_2019-8-28_7-52-41.png

Denke damit ist zumindest die Frage geklärt. :)

Die Deckel reißen zumeist, weil auf neue Dichtungen verzichtet wurde, die alte aber hart wurde und der Deckel dann mit zuviel Schmackes angezogen wird. Ist halt nur eine Gummidichtung.
 

Meck Fly

Mitglied
Dabei seit
19.08.2019
Beiträge
21
Ort
Gera, Deutschland
Vorname
Kevin
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo Joachim,

danke für deine Antwort :like dann wird ein eigenes Rohr für die Entlüftung gebogen. Die Dichtung wurde auch durch eine neue ersetzt. Haben aber die Dichtflächen mit etwas hylomar eingestrichen, da diese auch nicht mehr ganze eben sind.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.152
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hylomar ... uih... gruselig. Das ist hier bei uns schon seit geraumer Zeit nicht mehr im Einsatz, seit wir Fetzen davon im Ölfilter (Getriebe) gefunden haben. Mach das bitte nur ganz dünn drauf, das da innen nichts raus quillt.

Macht nen Ölfesten Schlauch drauf, so wars original und das funktioniert auch. Bei nem Stahlrohr läufst du Gefahr, das es unter Spannung montiert wird oder am Ende vibriert.

Danke bitte auch Lars, er hatte zuerst die Antwort - nicht ich. ;)
 
Top